Boss PH-3 + Nebengeräusche

  • Ersteller RuDiGitar
  • Erstellt am
RuDiGitar
RuDiGitar
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.06.19
Registriert
21.05.11
Beiträge
194
Kekse
-105
hallo,
wenn jmd ausser mir den o.g. phase shifter auch besitzt, kennt bestimmt auch das problem der verkabellung und vermeidung von nebengeräusche, die das gerät leider macht.
-...ist wohl eine typische phaser,flanger krankheit,angewohnheit.-

ich suche hier im forum einen ratschlag , wie ich die nebengeräusche ,wenn es geht ohne noise-gate, zu minimieren.

danke euch schonmal r.



p.s. vielleicht liege ich falsch, doch habe ich den eindruck, das der effekt direkt hinter die gitarre muss.und sobald eine verstärkung dahinter dann anliegt, entsteht das störende nebengeräusch.
 
Eigenschaft
 
D
Dark
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.08.21
Registriert
19.08.03
Beiträge
2.488
Kekse
6.304
Ich hatte den PH-3 direkt nach der Gitarre und seit einiger Zeit im Loop meines Amps und habe absolut keine Nebengeräusche :confused:

Was genau sind das denn für Geräusche? Brummen, Rauschen ... ?
 
RuDiGitar
RuDiGitar
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.06.19
Registriert
21.05.11
Beiträge
194
Kekse
-105
danke erstmal für rasche antwort und teilnahmen:

es sind die typischen flanger, phaser, rausschigen ,schwankenden geräusche. (schiiiuuuischiuuuisch, o.ä.^^)

grüsse r.
 
AngryDwarf
AngryDwarf
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.02.16
Registriert
07.06.09
Beiträge
1.335
Kekse
3.446
Ort
Freiburg
Blöde Frage: Entsteht das Nebengeräusch auch, wenn der Phaser aus ist? Wenn der an ist, wird er ja schon vom Grundrauschen getriggert. Ich hab das Pedal auch lange gespielt und gar keine Probleme damit gehabt.
 
RuDiGitar
RuDiGitar
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.06.19
Registriert
21.05.11
Beiträge
194
Kekse
-105
nein, wenn ausgeschaltet, dann ist es ruhig.
ich habe ihn jetzt direkt hinter gitarre und vermeide jegliche höhere verstärkung hinter dem phaser.ich habe leider kein FX eingänge.und die höhen muss ich zurückdrehen, was mich am meisten an der sache stört.aber dann gehts ganz gut.
 
AngryDwarf
AngryDwarf
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.02.16
Registriert
07.06.09
Beiträge
1.335
Kekse
3.446
Ort
Freiburg
Das heißt, das Rauschen ist nur dann störend, wenn du gerade nicht spielst. Weil wenn du spielst und der Phaser an ist, soll es ja phasen, oder? Kannst du in den Spielpausen nicht einfach kurz den Phaser ausschalten? Theoretisch dürfte das "Problem" auch mit einem Noise Gate direkt hinter de Phaser zu lösen sein, aber das wäre irgendwie mit Kanonen auf Spatzen schießen.

Das Rauschen kommt davon, dass im Phaser LFOs für die Phasenverschiebung - hörbar als das Swooschen - sorgen. Damit wird das Eingangssignal moduliert und an den Ausgang weitergegeben. Du wirst es nie ganz vermeiden können, dass ein minimales Grundrauschen in den Eingang gerät und damit auch moduliert wieder ausgegeben wird. Clean ist das aber quasi unhörbar. Wenn jetzt aber mit einem Zerrpedal oder einem zerrenden Amp das Signal stark geboostet wird, dann wird auch dieses eigentlich kaum wahrnehmbare Swooschen geboostet und plötzlich hörbar. (Das dürfte zumindest grob dem tatsächlichen Ablauf entspechen.) Was du hörst ist daher wie gesagt ganz normal und keine Besonderheit des PH-3.

Also nochmal zusammen gefasst deine möglichen Lösungen:
- einfach Phaser oder Zerre aus in den Spielpausen (Vorteile: billig, kein zusätzliches Pedal, keine Signalbeschneidung durch Gate)
- Noise Gate hinter den Phaser (Vorteil: kein extra Tritt in den Spielpausen nötig; Nachteil: s. Vorteile oben)
 
RuDiGitar
RuDiGitar
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.06.19
Registriert
21.05.11
Beiträge
194
Kekse
-105
oki danke für tips.ich hatte gehofft, das durch einen technischer trick -kondensator, widerstand irgendwo- man mein kl. problem auch lösen könnte.

bb r.
 
K
KCobain
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.01.21
Registriert
23.02.12
Beiträge
177
Kekse
0
kannste mal ne aufnahme machen, ich kann mir unter dem Rauschen nichts vorstellen
 
M
Marro
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.07.13
Registriert
19.06.09
Beiträge
24
Kekse
0
Moin, was für ein Netzteil benutzt du dafür? Oder ist es Batteriebetrieben? Welche Effekte davor und dahinter? Bei meinem kam das Geräusch aufgrund eines billigen Netzteils zustande. Ebenso wären qualitativ höherwertige Kabel zwischen den Effekten eine sinnige Sache. Vermindert meist auch das Rauschen ein wenig. Wenn de es ganz hart willst, bau in deine Effektkette nen Loop. Habe ich auf gemacht, so kannste ohne Probleme den Effekt anmachen (Zwecks Tap Tempo Funktion beim Boss PH-3) und ausschalten. Die Dinger kosten auch nicht soviel.
 
RuDiGitar
RuDiGitar
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.06.19
Registriert
21.05.11
Beiträge
194
Kekse
-105
oki, danke......hat sich erledigt, da es bei mir nur eine sensiblere einstellung der geräte 'nach' dem phaser geht.wie oben schon erwähnt hoffte ich auf technischen trick, den man anwenden könnte.

schönen tag noch euch. r.
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben