Boss Tu2 an Akustikklampfe ?!

von Floho, 15.03.08.

  1. Floho

    Floho Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.06
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    30
    Erstellt: 15.03.08   #1
    Hi Leute.

    Ebengrade wollte ich mit meinem neuen Boss TU2 meine Akustikklampfe 'ne Hohner Ebony mit ShadowPU System - stimmen.

    Aber irgendwie geht das nicht ^^

    Ich geh aus der Gitarre raus mitm Kabel und ins Tu rein ^^

    Und der findet irgendwie nicht richtig den Ton raus - als würde er mit dem Signal nicht zurechtkommen.

    - Hab schon den EQ 10000 mal verstellt
    - Kabel getauscht auch
    - Frische batterie ist in beiden geräten
    - bei egitarre funzt alles prima

    bitte um hilfe :)

    wat is da los ?

    mfg
    flo
     
  2. Julian1984

    Julian1984 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.07
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    190
    Ort:
    Haltern am See
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    111
    Erstellt: 15.03.08   #2
    hmmm merkwürdig. Funktioniert deine Gitarre bzw hört man die über PA?oder Verstärker wenigstens? normalerweise müsste man dann auch die Gitarre über Tu2 stimmen können.
     
  3. BenChnobli

    BenChnobli Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    27.09.06
    Beiträge:
    13.217
    Zustimmungen:
    2.445
    Kekse:
    70.523
    Erstellt: 15.03.08   #3
    Hmm, Schuss ins Blaue: Könnte es sein, dass dein Signal ein bisschen zu stark für den Tuner ist und den TU-2 übersteuert? Anders gefragt: Wird es besser, wenn du das Volumenpoti zurück drehst?

    Gruss, Ben
     
  4. Floho

    Floho Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.06
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    30
    Erstellt: 16.03.08   #4
    so, hi :)

    danke erstmal für die antworten.

    ich habe jetzt mal ein bischen geguckt und einige sachen festgestellt.

    also wenn in meinem TU2 eine BATTERIE drin ist - funzt das stimmen nun einwandfrei.

    wenn das TU2 allerdings am Strom per Netzteil angeschlossen ist - dann erhält das gerät im aktivem status - ein grundsignal - selbst wenn kein instrument angeschlossen ist - bzw. das instrument komplett auf null gedreht ist -

    und zwar zeigt es dann meist ein "gis" oder so an - und das akustikgitarrensignal wird dadurch beeinflusst

    ist das bei euch auch so ? dass das netzteil das stimmgerät beeinflusst ?

    danke für hilfe

    flo
     
Die Seite wird geladen...

mapping