Box 4x10 für Rockband

von Dieter5858, 05.08.06.

  1. Dieter5858

    Dieter5858 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.07.05
    Zuletzt hier:
    21.08.09
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.08.06   #1
    Hiho
    Wollte mal nachfragen was ihr so empfehlen würdet.
    Es geht um eine Box für eine Rockband.
    Amp ist noch keiner vorhanden (würd ich dann mit Box zusammen kaufen, in die engere Auswahl kommt auf jeden Fall der Hartke 3500).
    Bass ist eine Yamaha RBX 270 (also recht einfach).

    Der Amp+Boxen Beratungs-Fragebogen


    Stufe dich selbst ein!

    [x] Ambitionierter Anfänger

    Preisrahmen:
    250 bis 450 Euro

    Wer ist dein Vorbild/Idol? (bezogen auf Bass)

    Flea Groovt, Stu Cook von CCR

    Lieblingsband?

    CCR

    Stil der eigenen Band?
    [x] Metal
    [x] Rock
    [x] auch mal Blues
    [x] Cover/Top40

    Allgemeines

    Zu verstärkendes Instrument:
    [x] E-Bass Saiten: [x]4 [ ] 5 [ ] 6


    Was willst du?
    [x] Box

    Zustand
    [x] Neu [ ] Gebraucht

    Wie soll der Klang sein?
    [x] Hauptsache laut!
    [x] Seidig cleaner Röhrensound *träum*
    [x] Viiiiiiiiiieeeeel Bass...


    Boxen

    Welche Speaker dürfen es denn sein?
    [x] 4x10er hatte ich mir so gedacht

    Eigenschaften der Box

    Gewicht:
    [x] Nicht ganz so schwer...

    Größe:
    [x] Egal, ich hab ein großes Auto!
    Bauweise
    [x] Bassreflex

    Aussehen:

    Keine Ansprüche, und wenns Blaue Speaker sind:-)

    Ausstattung
    [x] Hochtöner

    Belastbarkeit:
    [x] Egal

    Wirkungsgrad
    [x] mindestens 90db, gibts auch welche mit weniger
    Also muss nicht nuuur laut sein, Sound ist mir da schon wichtiger


    Impendanz
    [x] 4 Ohm
    [x] 8 Ohm
    Die eine Frage die mich schon etwas länger beschäftigt

    Vielleicht noch mit den Link zu meinen Vorherigen Threads zu dem Thema
    https://www.musiker-board.de/vb/verstaerker-boxen/144710-topteil-mit-nur-einer-box-betreiben.html

    Und meine Amp Vorstellungen
    https://www.musiker-board.de/vb/verstaerker-boxen/114949-amp-box-fuer-600-1000-rockband.html
     
  2. FO ArmyMan

    FO ArmyMan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    22.02.14
    Beiträge:
    1.057
    Ort:
    Hagen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    927
    Erstellt: 05.08.06   #2
    Was hälst Du von einem Fullstack ?
    Nimm doch die Hartke Boxen, oder gefallen die Dir nicht ? Ich denke die Aluspeaker sind für einen klaren Sound ganz gut geeignet.
     
  3. Dieter5858

    Dieter5858 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.07.05
    Zuletzt hier:
    21.08.09
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.08.06   #3
    Aber die Alu Boxen klingen doch zu Metallisch...

    Nen Fullstack wollte ich eigentlich net...
    Mir reicht da eine Box wenn die vernünftig klingt und auch schon weit runter geht.

    Aber wenns dieses Angebot von Hartke noch gibt den 3500er plus 4x10er Box für 600€
    ist das Preismässig schon schwer ranzukommen für die Konkurenz.
    Also da ich ja auch noch nicht der Bass Gott bin brauch ich auch noch net die Super Ausrüstung...
     
  4. bullschmitt

    bullschmitt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    3.466
    Ort:
    zwischen Kölsch und Alt
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    4.531
  5. schalampi

    schalampi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.05.06
    Beiträge:
    429
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    96
    Erstellt: 05.08.06   #5
    nur für die box bis 450 euro seh ich richtig so oder?:confused: fürn halfstack am besten Peavey 410 TVX Bassbox 4 Ohm hat 4 ohm also fährste deinen amp komplett aus. allerdings kannst du nachher nicht mehr erweitern.
     
  6. FO ArmyMan

    FO ArmyMan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    22.02.14
    Beiträge:
    1.057
    Ort:
    Hagen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    927
    Erstellt: 05.08.06   #6
    Ja deshalb fragte ich, ob er nicht (irgendwann) ein Fullstack wolle. Sonst ist die Peavy Box nicht schlecht. Die wiegt aber schon einiges.
     
  7. Dieter5858

    Dieter5858 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.07.05
    Zuletzt hier:
    21.08.09
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.08.06   #7
    Aber auch wenn ich die Peavey Box nehme kann ich nachher trotzdem noch erweitern mit nem anderem Amp der auf 2 Ohm runtergeht...
    Naja aber das ist schon recht weit gegriffen...
    Also ich hab kein Problem damit gleich ne 4 Ohm Box zu kaufen.


     
  8. FO ArmyMan

    FO ArmyMan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    22.02.14
    Beiträge:
    1.057
    Ort:
    Hagen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    927
    Erstellt: 05.08.06   #8
    An sich ja, das wird aber ziemlich teuer. Neuer Amp und so viele die auf 2 Ohm runtergehen gibt es nun auch nicht, mir fällt da jetzt spontan nur das Yamaha BBT 500 ein. Peavy hatte da glaub ich auch was?! ... Na ja + 4Ohm Box. Aber das Problem erübrigt sich ja, wenn du nur eine Box willst.
     
  9. Dieter5858

    Dieter5858 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.07.05
    Zuletzt hier:
    21.08.09
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.08.06   #9
    Ja genau
    ich denke mal das eine Box reicht für die nächsten Auftritte in den nächsten 1-2 Jahren...

    Peavey macht 2 Ohm Verstärker
    Yamaha
    Warwick auch
     
  10. basement studios

    basement studios Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.02.05
    Zuletzt hier:
    10.07.08
    Beiträge:
    334
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    153
    Erstellt: 05.08.06   #10
    ich würde sagen das ist ein klarer fall für FMC
    dazu rate ich meistens, in dem fall kommt allerdings noch dazu, dass ich vergleichbare amps und kombis im auge hatte bevor ich mit meiner hübschen blauen box einen absouluten glücksgriff gemacht hab.

    ich würde vermuten dass ein hartke 2500 (kleiner bruder des 3500, gleiche einstellmöglichkeiten, liehcer sound, nur halt 250 statt 350 watt.... was du in verbindung mit der box allerdings überhauptnicht merkst.)

    bitte nehms mir nicht übel, ich habe letzte woche noch meine erfahrungen mit dem teil in worte gefasst, heute wird mir das wohl nicht besser gelingen, daher kopiere ich einfach ;)

    also hab meine fmc seit etwa nem halben jahr.
    genaue bezeichnung: fmc 212htk
    auf dem bild das ist genau meine...[​IMG]
    es ist folglich eine basic-line box. das geiwcht ist auf der page mit 27kg angegeben.
    ich kann das schlecht schätzen, das gute stück steht meistens im studio... wird aber hinkommen... (fakt ist muss ich zugeben: allein aus dem studio im keller zum auto tragen ist unständlich... zu 2 gehts gut dank eingebauten griffen)
    die verarbeitung allgemein halte ich für sehr sehr sauber!

    jetzt stellst du mich vor ein größeres problem: wie soll ich beschreiben wie viel die box schiebt.... also ich schließe das teil an einen hartke2500 an und kann zum beispiel sagen, dass ich die selbst auf der bühne oder im proberaum diesen 250 watt amp nie mehr als ein drittel aufdrehn muss, da der sound auf jeden fall present genug, druckvoll und ortbar ist. auch trotz häufig sehr hoher bühnenlautstärke.
    im studio dreh ich eigentlich nie mehr auf als 2,5 (von 10).
    die box ist lautgenug und druckvoll.

    soundcharakteristik: ich bin da mit dem ha2500 ja recht flexiebel, röhre + transitor + 10band eq.... doch ich würde schon sagen, dass die box einen gewissen rockigen grundcharakter hat. eventuell würde ich - auch wenn du eigentlich nach 4x10 suchst, zu einer 2x12 greifen da diese nicht nur mehr tiefbass hast (ich spiele 5saiter, weiß nicht wie das bei dir ist...) sonder auch verdammt geil knurrt. grundsätzlich kommt der sound die direkt, trocken und wie gesagt überraschend tief daher.
    auch bedingt durch den recht hohen bassanteil klingt das gute stück sehr warm was ich persönlich auch sehr mag.
    ich könnte mir vorstellen dass gerade wegen diesem rockigen knurrednen sound das ding gut zu einem ampeg amp passen könnte.
    bei aufnahmen im studio hole ich mir die gehörige portion dreck und rock n roll auch mit dieser box rein (di hinter hartke + mic vor amp) auch hier sorgt das zugemischte signal für weiteres knurren und schöne wärme.

    eine cleanere variante kann ich auch einstellen: die charakter switch einstellung auf der rückseite wechelt zwischen " schön rockig" und "hificlean".... wobei ich im nachhinein sagen muss das ich die gar nicht gebraucht hätte weil "schön rockig" eigentlich die standarteinstellung ist...

    tja ich persönlich finde es schwer das so zu beschreiben, am besten ist es wirklich das teil anzutesten...ich weiß nicht wo du herkommst, aber ich würde ienfach mal über den hans versuchen einen fmc-user in deiner region ausfindig zu machen bei dem du dich über das hammer preisleistungsverhältnis das wohl alle boxen vom hans haben werden überzeugen kannst....

    ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen.
    ich mach noch mal schnell ein fazit: geile box!!! ;)

    liebe grüße
    simon
     
  11. schalampi

    schalampi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.05.06
    Beiträge:
    429
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    96
    Erstellt: 05.08.06   #11
    @ basement: was kostet die box denn?? sieht ja interessant aus wenn du sie auch öfters empfehlen kannst.
     
  12. bassterix

    bassterix Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    15.12.04
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    3.583
    Ort:
    Where I lay my head is home
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    5.680
    Erstellt: 05.08.06   #12
    Ist nicht wahr: Kollege basement studios hat sogar nen Linkt gepostet der interessante Details wie Preislisten offenbart.:eek:
     
  13. mike porcaro jr.

    mike porcaro jr. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.06.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    468
    Ort:
    Erfurt
    Zustimmungen:
    89
    Kekse:
    2.100
    Erstellt: 06.08.06   #13
    Zu der Harley Benton/Gallien Krueger Kombi:

    Wollte mir die auch holen (allerdings mit ner 1x15 Box). Aber leider ist das Gallien Krueger Top erst ab Oktober/November wieder lieferbar, da irgendwelche Probleme mit irgendeiner Komischen anti-Blei-in-den-dingern-Verordnung der EU bestehen.:screwy:

    Aber die HB Boxen sollen gar net sooooo schlecht sein. Und da die so billig sind könnte man gleich ne 4x10 und 1x15 kaufen... dann hätte man nen schönen Full-Stack :great:
     
  14. Search 4 Sense

    Search 4 Sense Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.06
    Zuletzt hier:
    30.05.10
    Beiträge:
    533
    Ort:
    Nähe Karlsuh
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    671
    Erstellt: 06.08.06   #14
Die Seite wird geladen...

mapping