Yamaha BBT-410S vs Peavy 410 TVX

von Wayne84, 05.07.06.

  1. Wayne84

    Wayne84 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.06
    Zuletzt hier:
    7.01.15
    Beiträge:
    30
    Ort:
    Ludwigsburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    20
    Erstellt: 05.07.06   #1
    HI, ich wollt mir demnächst die Yamaha BBT500-115 Combo holen, bräuchte aber noch ne passende Box dazu, und da sind mir folgende beiden Boxen aufgefallen:
    https://www.thomann.de/de/peavey_410tvx_bass_box.htm (hab eigentlich nur gutes drüber gehört, aber ziehmlich schwer)
    http://www.musik-service.de/Bass-Verstaerker-Yamaha-BBT-410-S-prx395743669de.aspx (leicht, aber die soll ja nich so viel druck machen)
    Kennt jemand diese Boxen und was haltet ihr von denen? bzw welche würde eher zu meinen Soundvorstellungen( siehe unten) passen?
    Ich würde die Teile ja gerne mal antesten nur hab ich se bis jetzt in keinem Laden in der nähe gefunden.

    [x] Ambitionierter Anfänger
    Preisrahmen:
    bis 400 Euro
    Wer ist dein Vorbild/Idol? (bezogen auf Bass)
    Tim Commerford (RATM), Fieldy (KoRn)
    Lieblingsband?
    System of a Down
    Stil der eigenen Band?
    [x] Metal
    [x] Rock
    Allgemeines
    Zu verstärkendes Instrument:
    [x] E-Bass Saiten: [x] 5
    Was willst du?
    [x] Box

    Zustand
    [x] Neu [x] Gebraucht
    Wie soll der Klang sein?
    [x] Hauptsache laut!
    [x] Rockig und dreckig!
    [x] Viiiiiiiiiieeeeel Bass.. also eigentlich nur...mein ich...
    Boxen
    Welche Speaker dürfen es denn sein?
    [x] 4x10er
    Eigenschaften der Box
    Gewicht:
    [x] Egal, ich bin stark!
    [x] Nicht ganz so schwer...
    Größe:
    [x] Egal, ich hab ein großes Auto!
    Bauweise
    [x] Bassreflex [x] geschlossen [x]offen
    Impendanz
    [x] 4 Ohm

    Ich hab zwar schon einiges über die SuFu gefunden, wäre aber über ein paar weitere Informationen dankbar.

    Gruß Mario

    PS Sorry falls ich euch mit meiner Frage auf die Nerven geh, aber ich kann mich einfach nich entscheiden :D Also schreibt bitte nich was für ein Trottel ich bin der zu blöd is die SuFu zu benutzen.
     
  2. ronnie

    ronnie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.04
    Zuletzt hier:
    6.01.12
    Beiträge:
    1.306
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    413
    Erstellt: 05.07.06   #2
    Ich hab meinen BBT 500 115 gestern bekommen. Ist ein klasse Amp, und jeder kann damit seinen Sound findnen! Immerhin hat er 11 Verstärker Typen und einen sehr guten EQ und Kompressor.

    Ich frag mich, wozu du noch eine Box brauchst? Der 115 macht schon ordentlich Druck, keine Angst!

    Ich würd mir zuerst mal den Combo kaufen und dann erst entscheiden, ob die Zusatzbox überhaupt nötig ist.
     
  3. Chui-Julius

    Chui-Julius Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.04.06
    Zuletzt hier:
    12.01.07
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
    Erstellt: 06.07.06   #3
    Moin Wayne84

    Also ich habe die BBT 410S und bin vollauf zufrieden damit. In meinen Ohren macht sie auch genügend Druck! Ich betreibe sie mit einem H&K Basskick 300 und möchte sie nicht missen, jetzt ist es in meinen Ohren richtig rund :great:
    Habe den Basskick danach nie wieder ohne gespielt.

    Habe die BBT 410S aus folgenden Gründen zugelegt.
    - Yamaha hat i.d.R. immer ein sehr gutes Preis-/ Leistungsverhältnis ( hat vorher so um die 480 oder 500 € gekostet )
    - Die Abmessung ( BxHxT ) 596 x 640 x 483mm. Die passt klasse auf den Basskick und steht nicht wie die meisten einige cm über.
    - Das Gewicht! Sind aber nicht 24 kg sondern 29 kg!!! ( aber immernoch leicht gegenüber den Anderen).

    Hoffe ich konnte dir etwas helfen :rolleyes:

    Am besten einfach antesten.

    MfG Chui-Julius
     
  4. pommes

    pommes Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    24.09.03
    Zuletzt hier:
    8.09.16
    Beiträge:
    3.037
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    2.761
    Erstellt: 06.07.06   #4
    Die Yamaha Box kenne ich nicht. Die Peavey hatte ich einige Jahre.

    Der Sound der Peavey ist rund, warm und punchy. Man sagt ihr einen "arme Leute Ampeg"-Sound nach und das trifft es ganz gut. Die Box bringt gutes Bassfundament, wobei du dafür ja die 15er schon hast.

    Sie hat einen vergleichsweise schwachen Wirkungsgrad, ist also nicht die lauteste Box. Wobei es schon sehr laut zugehen muss, damit du das wirklich merkst.
    Das Horn empfand ich immer als störend, war bei mir nie in Betrieb.

    Unterm Strich ne sehr gute Box für relativ kleines Geld.
     
  5. elkulk

    elkulk Bass-Mod & HCA Bass/Elektronik Moderator HCA

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    10.524
    Ort:
    Rhein-Main
    Zustimmungen:
    1.417
    Kekse:
    60.306
    Erstellt: 06.07.06   #5
    Ich stimme Pommes weitgehend zu, spiele diese Box (4-Ohm-Version) auch seit einigen Monaten, wobei mir der geringe Wirkungsgrad bisher noch nicht so aufgefallen ist.
    Da das ja wie pommes andeutet Geschmacksache ist, hier meine Geschmacksäußerung: Bei mir ist das Horn immer, auch bei verzerrten Sounds an, wenn auch sehr abgedämpft (Dämpfung sehr fein regelbar mit Drehregler auf der Boxenrückseite).
     
  6. Xflocke

    Xflocke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.10.05
    Zuletzt hier:
    17.02.07
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.07.06   #6
    Ganz klar Peavey, guck mal bei Ebay für wieviel die Yamaha Teile weggehen, für nichts, aber das nur als Info, falls du jemals es wieder verkaufen willst
     
  7. ronnie

    ronnie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.04
    Zuletzt hier:
    6.01.12
    Beiträge:
    1.306
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    413
    Erstellt: 06.07.06   #7
    ^^ Warum sollte man die schlechtere Box vorziehen, nur weil sie teurer ist, und man sie deswegen auch etwas "teurer" wieder verkaufen kann? Das ergibt doch keinen Sinn.

    Der Wertverlust ist deswegen nicht größer.
     
  8. Chui-Julius

    Chui-Julius Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.04.06
    Zuletzt hier:
    12.01.07
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
    Erstellt: 07.07.06   #8
    Moin...

    ^^ Da ist mal was günstig und gut und dann passt es den Leuten auch nicht :great:

    Habe von Herrn Heß gehört, das Yamaha die BBT- Serie abstößt und eine neue herausbringt(natürlich zu neuen "teureren" Preisen).

    Der BBT-500-115 hat auch ein Preisturz hintersich (so um die 50%) Ist er deswegen jetzt schlechter?

    Würde mir einfach eine bestellen und bei Nichtgefallen wieder kostenfrei zurückschicken
    (bei MS ist das kein Problem ;) )

    Kenne aber die Peavey Box nicht!!!

    MfG Chui-Julius
     
  9. ronnie

    ronnie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.04
    Zuletzt hier:
    6.01.12
    Beiträge:
    1.306
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    413
    Erstellt: 07.07.06   #9
    ^^ stimmt genau!!!

    gleichwärtiges Equipment von anderen Marken kostet fast das Doppelte!

    Die Yamaha BBT-Serie ist deswegen so günstig, weil sie "Zwangs-abverkauft" wird. Die Geräte verstoßen nämlich gegen bestimmte Normen, weil im Lötzinn Blei enthalten ist: https://www.musiker-board.de/vb/showthread.php?t=122598&highlight=yamaha+blei

    Ich würd deswegen schnell zuschnappen, solche Gelegenheiten ergeben sich nicht sehr oft.

    Die nächste Serie ist wahrscheinlich haargenau dasgleiche (vllt anderes Aussehen, und natürlich mit anderem Lötzinn;)) und wird um einiges mehr kosten.
     
Die Seite wird geladen...

mapping