brauche beratung jcm900

von Slashgordon, 11.08.05.

  1. Slashgordon

    Slashgordon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.02.05
    Zuletzt hier:
    18.04.14
    Beiträge:
    211
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    75
    Erstellt: 11.08.05   #1
  2. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.616
    Erstellt: 11.08.05   #2
    "Schnell" macht man keine Schnaeppchen. :rolleyes:

    Entweder man kennt sich aus, oder eben nicht.... d.h. man recherchiert vorher ( oder nutzt die Werkzeuge die Ebay bietet => beendete Auktionen)
     
  3. punkbeatle

    punkbeatle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    4.05.15
    Beiträge:
    1.703
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    374
    Erstellt: 11.08.05   #3
    Ja anspielen ist geboten und recherchieren. Was ich dir sagen kann(falls du ärztefan bist): Farin urlaub spielte diesen amp beim album bestie in menschengestalt. Hörs dir doch mal an:)
     
  4. Slashgordon

    Slashgordon Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.02.05
    Zuletzt hier:
    18.04.14
    Beiträge:
    211
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    75
    Erstellt: 11.08.05   #4
    hört sich nicht schlecht an . bis wie viel soll ich denn max. gehen?
     
  5. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.616
    Erstellt: 11.08.05   #5
    Was sagt denn die "beendet Auktionen" Option bei Ebay?
     
  6. Slashgordon

    Slashgordon Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.02.05
    Zuletzt hier:
    18.04.14
    Beiträge:
    211
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    75
    Erstellt: 11.08.05   #6
    ist ja jut..

    hm.. joa da sind viele "beendete auktionen" von jcm900....hmm(anders überlegt:D )
    könnt ihr mir noch was anderes bis 600 empfehlen. am besten 2x12,wegen transport und verzerrt sollte schon richtig heavy sein und clean soll man auch nicht vergessen. Effekte können müssen aber nicht dabei sein und es muss LAUT sein. :great:


    bis 800€ kann ich noch gehen
     
  7. punkbeatle

    punkbeatle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    4.05.15
    Beiträge:
    1.703
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    374
    Erstellt: 11.08.05   #7
    Hmmm ein gebrauchter engl fireball/screamer`? Oder ein tube50/100 ?
     
  8. Slashgordon

    Slashgordon Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.02.05
    Zuletzt hier:
    18.04.14
    Beiträge:
    211
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    75
  9. punkbeatle

    punkbeatle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    4.05.15
    Beiträge:
    1.703
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    374
    Erstellt: 12.08.05   #9
    Muss es unbedingt ein Stack sein? Kauf dir doch einen guten Vollröhrencombo und wo wir rgade dabei sind welche musikrichtung spielst du überhaupt?
     
  10. Kramerama

    Kramerama Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.05
    Zuletzt hier:
    3.09.13
    Beiträge:
    737
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    462
    Erstellt: 12.08.05   #10
    AAAAAAAAAAAHHHHHHHHHHHHHHHRRRRRRRRRGGGGGGGGGGHHHHHHHHHH

    Combo vs Stack "Klappe die 289645783465 897 6te"!!!!
    Wenn er n Stack will lass ihn doch. sind doch noch genügend Leute da die nen Combo brauchen!
    Der 900er ist definitiv die bessere Wahl. So schlecht soll der Peavey XL aber für das Geld auch nicht sein.
    Die Box ist schonmal spitze! Da kannste nix falsch machen.
    Was für ein Top hängt wie immer vom Musikstil und von den Kohlen ab.
     
  11. Slashgordon

    Slashgordon Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.02.05
    Zuletzt hier:
    18.04.14
    Beiträge:
    211
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    75
    Erstellt: 12.08.05   #11
    ich höre ratm. am besten etwas in diese richtung

    hmmm...ich könnte auch den peavey classic 50 mal anspielen, aber da muss ich noch viel sparen und da ist ein top (jcm900) + ibanez box noch billiger.....und engl ist einfach zu teuer.
    und jcm900 ist auch vollröhre oder? ich brauche außerdem viel druck und da sind die 4x12 boxen perfekt. ich weiß aber nicht wie laut ein 2x12 vollröhrecombo sein kann . was ist lauter? Tom morello spielt doch mit nem jcm 800 oder? und da die supreme xl fast genau so teuer ist wie die jcm 900 weiß ich nicht was ist wählen soll . was klingt denn mehr nach ratm oder foo fighters?
     
  12. joe web

    joe web HCA Gitarre Allgemein HCA

    Im Board seit:
    23.06.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    5.171
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    645
    Kekse:
    14.792
    Erstellt: 12.08.05   #12
    foo fighters spielen mesa rectifiers oder roadkings

    wenn du einen 900er kaufst, dann nehm den Highgain Dualreverb (4100 oder 4500) der hat zwei kanäle und schlatbaren hall.
    den clean kanal kann man schön crunchen und der leadkanal hat ausreichend gain.

    den highgain mastervolume (2100 oder 2500) würde ich nur kaufen, wenn dir ein sound reicht, den du in der lautstärke schalten kannst!

    prinzipiell ist der 900er ein guter amp, der auch gebraucht noch zu humanen preisen zu finden ist und nicht so überzogen wie der 800er ist.

    beim 900er würde ich aber versuchen einen mit EL34 endstufenröhren zu bekommen.
    sind zwar etwas seltener als die 5881er aber klingt meiner meinung nach einfach mehr nach marshall und auch besser vom gesamt sound.
     
  13. Melody Maker

    Melody Maker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.04
    Zuletzt hier:
    25.12.13
    Beiträge:
    1.075
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    407
    Erstellt: 12.08.05   #13
    Für mich sieht das so aus, als ob du absolut keine Ahnung von Amps hast. ;) :) Noch weniger als ich! :D

    Mein Vorschlag:

    Schnapp dir die 800 €; fahr in ein Musikgeschäft; krall dir nen Verkäufer und sag ihm, was du brauchst.

    Oder du schaust dich bei Ebay nach gebrauchten Verstärkern und holst dir dann hier per SuFu oder durch die User Reviews bei www.harmony-central.com Informationen und Erfahrungsberichte.

    Der von dir verlinkte Marshall ist soweit ich weiß ein Einkanaler. Ob das so gut ist, weiß ich nicht.

    Hier mal das Equipment von Tom Morello:

    KLICK!

    Da würd sich Marshall schon empfehlen.
     
  14. Neuling

    Neuling Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    20.11.16
    Beiträge:
    1.516
    Ort:
    uʍoʇuʍopǝpısdn
    Zustimmungen:
    200
    Kekse:
    2.285
    Erstellt: 12.08.05   #14
    Ne gute Röhrenkombo wär' auch noch der Peavey XXX Super 40 EFX. Da hast du noch passable Effekte an Bord und bei MS kostet das ganze 'n Appel und 'n Ei (im Vergleich gesehen natürlich).
    Aus dem amp kriegt man ziemlich böse Sounds und der Clean- und Crunch-Kanal ist auch nicht schlecht, hab ich mir sagen lassen.
    Aber ums Antesten kommste sowieso nicht rum.

    Nur eins noch: Wenn du vorhast den Amp viel zu transportieren, dann sollte es vielleicht doch eher ne Kombo sein (ausser natürlich du hast ein Auto, das groß genug ist, um bequem ne 412er Box drin zu verstauen. Daran ist es nämlich bei mir gescheitert).
     
  15. Kramerama

    Kramerama Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.05
    Zuletzt hier:
    3.09.13
    Beiträge:
    737
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    462
    Erstellt: 12.08.05   #15
    @Joe das ist komplett richtig so.Du findest aber in letzter Zeit immer mal wieder einen 6100er 30th Anniversary aufm Marktplatz der für ca. 600€ über den Ladentisch geht. Hab meinen auch für 600 bekommen.
    Der hat halt so einiges extra... und ist von der Leistung drosselbar und Midifähig und 3 Kanalig mit 3Sounds im Crunch und 2 im Lead.
    Wenn Du etwas willst, was mehr nach amerika klingt dann wäre vielleicht ein XXX Combo mit ner Box als Erweiterung nicht schlecht.
    Der klingt ziemlich nach Amerika (2 6L6er)
     
  16. joe web

    joe web HCA Gitarre Allgemein HCA

    Im Board seit:
    23.06.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    5.171
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    645
    Kekse:
    14.792
    Erstellt: 12.08.05   #16
    ja klar, der 6100er ist natürlich der highend 900er. (sollte ja eigentlich als 900er-serien-modell erscheinen)
    ich habe ihn ja selbst auch und wenn man den für 600.- euro bekommt ist das ein absolut guter preis.

    ein tipp noch zu dem amp: laß die endstufenröhren rechtzeitig tauschen! wenn da man eine durchbrennt, kann es ganz schnell verdammt teuer werden, weil viel technik in dem amp verbaut wurde.

    aber sonst einer der besten marshalls die je gebaut wurden!
     
  17. Kramerama

    Kramerama Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.05
    Zuletzt hier:
    3.09.13
    Beiträge:
    737
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    462
    Erstellt: 12.08.05   #17
  18. Mawel

    Mawel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.05
    Zuletzt hier:
    2.08.13
    Beiträge:
    2.283
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.738
    Erstellt: 12.08.05   #18
    oh der xxx combo ist aber auch ganz schön hart, ist echt son böser steriler highgainamp. hatee zumindest diesen eindruck biem anspielen.
     
  19. Kramerama

    Kramerama Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.05
    Zuletzt hier:
    3.09.13
    Beiträge:
    737
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    462
    Erstellt: 12.08.05   #19
    Da haste auch recht damit.

    kannste aber sowohl EL34 als auch 6L6er oder 6550er reinpacken.

    Mit 6L6ern klingt er aber ziemlich nach amerika
    und da reicht der kleine 40Watt Combo allemal mit ner Erweiterung an einer gescheiten Box wie die Ibanez.

    Und mit den 6550er (KT88) wird der sogar noch böser und lauter (und zwar richtig laut)
    Aber er bekommt halt dadurch mehr Dyamik und die Endstufe übersteuert erst wenn es sehr nahe am Gehörsturz ist.

    Aber sicher auch eine coole Möglichkeit. Dann kannste den Combo alleine mal schnell wohin mitnehmen und Live das ding an eine 4x12"er anstecken.
    Sehr heftig!!!

    Ich würd den aber ohne FX nehmen weil dann hat der nen Gain boost.
    und das ist sehr geil für Solis. Hab mit dem alleine auch schon mal ne Kneipe beschallt. (ca 200 Besucher in nem Irish Pub wollten Metal hören - nein wie geil)
     
Die Seite wird geladen...

mapping