Brauche euren Rat bei Gibson les Paul Kopie

von The Extremist, 13.06.05.

  1. The Extremist

    The Extremist Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.03
    Zuletzt hier:
    12.05.06
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.06.05   #1
    Hallo,
    ich will mir endlich mal ne gescheite Gitarre kaufen. Dabei hat es mir die Gibson Les Paul angetan. Leider mangelt es mir heirfür an finanziellen Mitteln. Deshalb muss eine Kopie her.
    Bei Ebay ist mir nun heute mittag folgende Gitarre ins Auge gesprungen:http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&category=46648&item=7329781910

    Nun will ich wissen, was ihr zu der Gitarre meint. Vielleicht hat ja jemand Erfahrungen mit dem gleichen Modell.

    Gruß
    TheExtremist
     
  2. Valvetronix

    Valvetronix Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.03.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    565
    Ort:
    Nähe Nürnberg
    Zustimmungen:
    82
    Kekse:
    972
    Erstellt: 13.06.05   #2
    Ich hab bis jetzt noch nichts negatives über Hohner gehört. Das Griffbrett aus Rosewood ist bestimmt auch nicht gut. Hals und Body aus Mahagony hört sich auch ganz gesund an. Ich würd aber nicht mehr als 300-400€ ausgeben.

    Tobi
     
  3. deXta

    deXta Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.02.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    1.040
    Ort:
    Bochum
    Zustimmungen:
    128
    Kekse:
    1.613
    Erstellt: 13.06.05   #3
    Also wenn du unbedingt ne Paula kopie haben willst, wirst du (meiner Meinung nach) nicht an Epiphone vorbeikommen. Die machen wiklich sehr gute Paulas zu aktzeptablen preisen.

    *klick*
     
  4. JohnPetrucci

    JohnPetrucci Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.03.05
    Zuletzt hier:
    7.02.08
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.06.05   #4
    Optisch ist die auf jeden Fall nicht schlecht und der Verkäufer scheint auch Ahnung zu haben.
    Aber ich schätze,dass die das Angebot bald abbrechen......(wegen dem Name)
    Was meinst du mit etwas besserer Gitarre ?
     
  5. PerregrinTuk

    PerregrinTuk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.04
    Zuletzt hier:
    18.08.16
    Beiträge:
    1.059
    Ort:
    Gießen
    Zustimmungen:
    22
    Kekse:
    4.516
    Erstellt: 13.06.05   #5
    He du,

    will dich von nem Fehlkauf abhalten, das Bodyholz ist KEIN Mahagonie, zumindest ist das auf dem Foto, wo man von Hinten sieht keines, und die werden da glaub nciht ein Furnier drauf kleben!

    Also, denk gut nach.....(sie wird nicht so warm udn "dunkel" wie eine Paule klingen)
     
  6. The Extremist

    The Extremist Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.03
    Zuletzt hier:
    12.05.06
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.06.05   #6
    Epiphone habe ich im Gitarrengeschäft schon angespielt. Hat mich jedoch nicht so vom Hocker gehauen. Vor allem die Qualität ist meiner Meinung nicht so gut wie bei meiner Ibanez.
    @JohnPetrucci: Wie meinst du das "Aber ich schätze,dass die das Angebot bald abbrechen......(wegen dem Name)". Wer wird die Auktion abbrechen? Wegen welchem Namen?
     
  7. tele

    tele Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    861
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    731
    Erstellt: 13.06.05   #7
    schaut schön aus und hohner hat teilweise ganz gute geräte gebaut. ich hab einen hohner bass, der ist o.k.
    schau villeicht nach auf http://www.harmony-central.com/User_Reviews/

    meiner meinung nach waren aber die lawsuit prozesse schon in den 70 er jahren, ich hab eine post lawsuit ibanez paula aus '78, die hat schon den neuen headstock, also die geschichte die er da erzählt stimmt so nicht.
    muss aber nicht heissen, dass die gitarre nicht gut ist.
     
  8. Rasti

    Rasti Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.04
    Zuletzt hier:
    28.12.13
    Beiträge:
    752
    Ort:
    Neumünster
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    635
    Erstellt: 13.06.05   #8
  9. deXta

    deXta Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.02.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    1.040
    Ort:
    Bochum
    Zustimmungen:
    128
    Kekse:
    1.613
    Erstellt: 13.06.05   #9
    Dann lass dir mal ne andere Paula geben, bei Epiphone sind leider die Qualitätsschwankungen sehr stark, da kann mal eine erwischen die nicht so ganz sauber ist. Denn in der Regel baut Epiphone nämlich sehr gute Instrumente!
     
  10. Schwedenshredder

    Schwedenshredder Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.04
    Zuletzt hier:
    1.08.14
    Beiträge:
    1.273
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.013
    Erstellt: 13.06.05   #10
    Es ist verboten in dem Namen der Auktion andere Firmennamen einzubauen(no Ibanez,no Gibson etc.) um in anderen Kategorien aufzutauchen,nach denen gesucht wurde(Jemand sucht ne Tokai und kriegt die Höfner vorgesetzt.)
     
  11. The Extremist

    The Extremist Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.03
    Zuletzt hier:
    12.05.06
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.06.05   #11
  12. Rasti

    Rasti Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.04
    Zuletzt hier:
    28.12.13
    Beiträge:
    752
    Ort:
    Neumünster
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    635
    Erstellt: 13.06.05   #12
    jo, soll's auch geben.
    sind jetzt alle Fender Strats scheisse? :p
     
  13. Gitarerro

    Gitarerro Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.05
    Zuletzt hier:
    29.03.08
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    62
    Erstellt: 13.06.05   #13
  14. Schwedenshredder

    Schwedenshredder Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.04
    Zuletzt hier:
    1.08.14
    Beiträge:
    1.273
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.013
    Erstellt: 13.06.05   #14
    :eek::eek::eek::eek:

    Krasses Teil!!!
    Zu alt ist sie scheinbar nicht,die Kratzer bedeuten eigentlich nichts,funktionieren tut sie noch...
    Je nachdem für wieviel die weggeht ist es ein absolutes Schätzchen...
     
  15. tele

    tele Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    861
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    731
    Erstellt: 13.06.05   #15
    na, wenn ich ein wenig geld hätte zur zeit würde ich bei der tokai nachdenklich werden! wobei da nicht mehr die originalen mechaniken drauf sind - siehe die schraublöcher. (wozu braucht die "stimmstabilere kahler" wenn sie einen klemmsattel hat?). scheint schon ganz schön hergenommen zu sein, müsste man sehen können, ob da schon was rostig ist. eventuell braucht die eine neubundierung. wobei meine ibanez paula, die noch ein bisschen älter ist und auch schon viel gespielt wurde, brauchte nur eine abrichtung...naja, ich hab eh kein geld....aber beobachten tu ich die jetzt schon...wer weiss....keine angst, ich schnapp sie die nicht weg..:seufz:
     
  16. Unplugged

    Unplugged Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.04
    Zuletzt hier:
    7.01.16
    Beiträge:
    728
    Ort:
    Mainz, Germany
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    306
    Erstellt: 13.06.05   #16
  17. Unlord

    Unlord Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.04
    Zuletzt hier:
    20.03.09
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.06.05   #17
    Die Ibanez schaut gut aus, auch wenn nicht dran steht aus welchem Holz sie ist. Aber das lässt sich rausfinden. Sicherlich keine schlechte Wahl, wenn sie nicht zu teuer wird. Ähnliches gilt für die Tokai. Hat zwar schon einige Macken, aber die Bünde sehen z.B. auf den Fotos noch gut aus. Außerdem gehören die Tokai zu den besseren bis besten Les Paul Kopien.
    Ansonsten würde ich bei Ebay mal europa- oder weltweit nach Les Pauls von Edwards, Greco, Burny oder Orville bzw. Epiphone Japan schauen. Dann kann man schon auch mal über ein Schnäppchen stolpern.
    Die neuen Epiphone LPs sind aus meiner Sicht eher mit Vorsicht zu genießen. Da wird i.d.R. zumindest ein Wechsel der PUs notwendig sein.
     
  18. Unplugged

    Unplugged Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.04
    Zuletzt hier:
    7.01.16
    Beiträge:
    728
    Ort:
    Mainz, Germany
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    306
    Erstellt: 14.06.05   #18
    Ich verwette meinen Po darauf, dass das Holz Mahagonie ist... und die 70er Ibanez klingen echt gut!!
     
  19. Crate

    Crate Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.04
    Zuletzt hier:
    22.06.08
    Beiträge:
    867
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    40
    Erstellt: 21.06.05   #19
    hallo,
    ich finde les Pauls seit dem ich mal letztens eine angespielt habe richtig geil.
    Es ist nur blöd nur, dass die LPs von Epiphone in ziemlich wenigen Farben hergestellt werden. Mir fehlt bei diesen Gitarren das Individuelle oder irgendwas Originelles, Es gibt bei Epiphone eigentlich nur zwei farben... schwarz und dieses red sunbrust. Solche Farben hat doch jeder.... Mitlerweile habe ich mir das echt schon leid gesehen.
    Gibson baut zwar die geilsten Gitarren - auch optisch -, nur leider sind die natürlich zu teuer.
    Gibt es denn villeicht eine Gitarrenmarke, die Les Pauls unter 1000€ wie im Bild baut?
    [​IMG]
    [​IMG]
     
Die Seite wird geladen...

mapping