Bitte identifiziert meine Les Paul...

von Ed, 02.05.05.

  1. Ed

    Ed Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    04.06.04
    Zuletzt hier:
    20.02.16
    Beiträge:
    2.433
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    3.670
    Erstellt: 02.05.05   #1
    Hallo zusammen,

    kann bitte ein Gibson-Spezialist folgende Les paul identifizieren. Es ist eine Classic 1960 aber es interessiert mich, ob sie aus der Historic Collection ist und natürlich der etwaige Wert.

    Besten Dank in Voraus!
    /Ed
     
  2. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 02.05.05   #2
    auch ne art werbung für siene auktion zu machen.... :$
     
  3. Ed

    Ed Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    04.06.04
    Zuletzt hier:
    20.02.16
    Beiträge:
    2.433
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    3.670
    Erstellt: 02.05.05   #3
    Sorry, war nicht so gemeint. Fakt ist, dass ich angeschrieben wurde. Da ich keine Ahnung habe, bitte ich um Hilfe. Mehr nicht.

    Gruß,
    /Ed
     
  4. zakk-wylde

    zakk-wylde Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.05
    Zuletzt hier:
    30.05.05
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.05.05   #4
    mh... sehr schönes sahnestück! aber warum verkaufen? naja, ist auch egal.

    also wenn das wirklich eine 1960 gebaute les paul ist, ist sie auf jedemfall eine gute stange geld wert. nur wieviel das kann man nicht pauschal sagen!

    an besten du informierst dich bei einem alten gitarrenladen der noch von früher
    weiß was die wert sind. ich würde nicht bei größhändlern fragen, die haben warscheinlich kein bedarf um solche fragen zu klären.

    gehe am besten mit der gitarre im einen laden wie z.b. der beyer's-music in köln, die handeln ausschließlich mit gibson.

    oder kleiner händler.

    wenn ich mich nicht irre haben die letztes jahr so eine art wie kostenlose wertbestimmung für jede gibson angeboten.
     
  5. Big-Show

    Big-Show Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.04
    Zuletzt hier:
    12.02.06
    Beiträge:
    789
    Ort:
    Caff in der Nähe von Regensburg ( BAYERN )
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    657
    Erstellt: 02.05.05   #5
    der name steht eigentlich in der überschrift , aber naja:

    Gibson Les Paul Classic1960, :great:
     
  6. -Sl4vE-

    -Sl4vE- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.07.04
    Zuletzt hier:
    26.10.14
    Beiträge:
    2.893
    Ort:
    Edesheim
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.241
    Erstellt: 02.05.05   #6
    1960 gebaut?ist nicht einfach 1960 einfach eine andere bezeichnung für die LP classic?is doch ne 1960er LP?!Die wirde doch dann erst später in classic umbenannt oder?

    EDIT: oh war einer schneller!
     
  7. Ed

    Ed Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    04.06.04
    Zuletzt hier:
    20.02.16
    Beiträge:
    2.433
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    3.670
    Erstellt: 02.05.05   #7
    Thx Zakk,

    nein, die sieht zu neu aus, für 1960. Das ist eine Reissue und soi wie ich es mittlerweile vermute, ganz jung, 2000 oder 2001. Wie man es mir mittlerweile mitteilte, sind die Historics alle aus dem Custom Shop. Die wiederum haben Nummern mit CS. Also ist das eine Classic "von der Stange".

    Warum verkaufen? Nun ja, ich habe eine Kortmann Les Paul, die alles schlägt, was ich bisher in der Hand hatte. Sowohl vom Aussehen als auch vom Klang. Nach meinen Vorstellungen, versteht sich. In Handarbeit, mit einer tollen Schaltung, sagenhafte Decke, usw. Dazu noch die PRS SE Soapbar und eine Epi. Alle mit Häussel PUs. Ich bin einfach glücklich und diese Les Paul hängt an der Wand und staubt ein. Sie ist kein Sammlerstück und nur um den Namens willen ist mir das zu blöd. Also kommt sie weg. Zudem habe ich eine englische Fret King Thinline im Auge ;). Die sieht toll aus, kling fantastisch und ist eine Seltenheit, da die Wilkinson Fabrik in UK neulich abgebrannt ist.

    Gruß,
    /Ed
     
  8. KlausP

    KlausP HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    25.01.04
    Zuletzt hier:
    14.07.11
    Beiträge:
    6.293
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    13.246
    Erstellt: 02.05.05   #8

    Das ist doch keine Gitarre von 1960!

    Sorry das ist jetzt nicht persönlich gemeint, aber warum posten hier immer so viele Leute irgendwelchen Schmarrn obwohl sie überhaupt keinen Plan haben?

    Sagt doch dann was wenn ihr was zu sagen habt, das wäre wirklich besser!

    Sorry für off-topic
     
  9. zakk-wylde

    zakk-wylde Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.05
    Zuletzt hier:
    30.05.05
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.05.05   #9
    ja das weiß ich auch. aber er hat in der ebay-auktion ja nicht stehen wann sie gebaut wurde! desshalb sollte das auch eine art frage darstellen.

    also die 1. les paul wurde 1952 gebaut.
    aber wann die classic's rauskamen weiß ich nicht.


     
  10. Big-Show

    Big-Show Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.04
    Zuletzt hier:
    12.02.06
    Beiträge:
    789
    Ort:
    Caff in der Nähe von Regensburg ( BAYERN )
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    657
    Erstellt: 02.05.05   #10
    ich glaub schon das das deine gitarre ist, denn der benutzername ist ähnlich wie deiner. :screwy:
     
  11. Ed

    Ed Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    04.06.04
    Zuletzt hier:
    20.02.16
    Beiträge:
    2.433
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    3.670
    Erstellt: 02.05.05   #11
    Klar ist das meine... :screwy: Aber ich wollte wirklich keine Werbung machen, sondern nur wissen, was ich da verkaufe. Das ist doch legitim, oder?

    Gruß,
    /Ed
     
  12. Big-Show

    Big-Show Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.04
    Zuletzt hier:
    12.02.06
    Beiträge:
    789
    Ort:
    Caff in der Nähe von Regensburg ( BAYERN )
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    657
    Erstellt: 02.05.05   #12
    achso, weil du gleich uns ne ebay auktion gibst und so. deswegen habe ich halt nicht gescheit gewusst.
     
  13. Ed

    Ed Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    04.06.04
    Zuletzt hier:
    20.02.16
    Beiträge:
    2.433
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    3.670
    Erstellt: 02.05.05   #13
    er eBay-Name Ed war halt leider schon weg... :D :rolleyes:

    Gruß,
    /Ed
     
  14. BF79

    BF79 HCA - Gitarren HCA

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    8.09.10
    Beiträge:
    2.939
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.140
    Erstellt: 02.05.05   #14
    Viel Glück beim Verkauf! Mal sehen, ob jemand bietet. Immerhin ist eine neue Classic z.T. für knapp über 1400EUR zu bekommen... Der "etwaige Wert" sollte deutlich drunter liegen, aber bei ebay hat man als Verkäufer ja manchmal Glück und wird seinen Kram weit über Marktpreis los.
     
  15. les_Phil87

    les_Phil87 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.07.04
    Zuletzt hier:
    10.03.12
    Beiträge:
    38
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.05.05   #15
    Das ist keine Paula von 1960. soweit ich weiß gibt es Classics erst seid ungefähr 10 bis 15 jahren. Ich glaube das es ein Customshop Modell ist da diese Stoptails nur bei Customs eingebaut werden.
     
  16. Ed

    Ed Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    04.06.04
    Zuletzt hier:
    20.02.16
    Beiträge:
    2.433
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    3.670
    Erstellt: 03.05.05   #16
    Danke BF, ich habe selber 1200 für sie bezahlt und dann für 200 Okken die Burstbuckers gekauft. Das sind 1400. Ich verdiene keinen Cent an ihr sondern verliere eher, da ich noch die Schaller Feinstimmer dazugekauft habe. Die ganze Arbeit mal bei seite. Das ist ein wirklich feines Teil und mittlerweile auf allen meinen Paulas. Die PUs sind aber auch wirklich super. Finde ich eigentlich sogar besser als z.B. die Classic 57er (+). Sehr warmer Sound auf Wunsch mit Power und Durchsetzungsvermögen ohne Ende. Eigentlich wären sie auch sehr gut für Metal geeignet, es wundert mich, dass die Metal-Fraktion nicht so auf sie steht. Sie sehen halt nicht so cool aus wie die EMGs ;)...

    @les_Phil87: Das haben wir schon geklärt, es ist keine CS. Das Feinstimmer-Stoptail habe ich wie gesagt selber eingebaut.

    Gruß,
    /Ed
     
  17. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 03.05.05   #17
    Meine Nummernliste sagt da was anderes. Ist aber sehr verwirrend.

    EDIT: folgendes ist nur noch für Gibson-Seriennummern-Interessierte von Bedeutung. Die Classic läuft ausser Konkurrenz mit anderem Nummersystem.

    Die Modelle von der Stange haben schon seit 20 Jahren 8stellige Nummern.

    Customshop hat anfangs völlig wahlloses Genummere, ab 1992 aber für die RIs ein fixes System.

    m ynnn(n)

    m für Modell, y fürs Jahr, n für die Produktionszahl. Der Abstand nach dem m gehört auch dazu.

    Das y geht von 2-0, wobei 2 ne 52er RI ist, 8 ne 58er, 0 ne 1960er usw.

    2 2017 = 1952 RI Les Paul

    0 017 = 1960er RI



    Die RIs der 61er bis 69er Modelle haben ein yynnnm-Prinzip.

    Wobei 1 ne Les Paul oder SG ist (ohne nähere Angabe), 4 ne 64er Firebird, 8 ne 68er Custom usw.

    y-9nnn(n) gibts auch noch als System
     
  18. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.149
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 03.05.05   #18
    @Ed. Es wäre schön gewesen, wenn Du hier von vornherein mit offenen Karten gespielt hättest und gleich gesagt hättest, worum es Dir geht und welche Informationen Du bereits hast und welche nicht.

    EDIT. Nach Absprache wieder geöffnet.
     
  19. hum123

    hum123 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    1.12.09
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    99
    Erstellt: 03.05.05   #19
    hier steht doch eindeutig:
    "bitte identifiziert MEINE les paul"

    wo ist also das problem?
     
  20. Big-Show

    Big-Show Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.04
    Zuletzt hier:
    12.02.06
    Beiträge:
    789
    Ort:
    Caff in der Nähe von Regensburg ( BAYERN )
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    657
    Erstellt: 03.05.05   #20
    ähm einen beitrag kann man auch ändern. :great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping