brauche Hilfe beim Mastern

von The Hunter, 30.01.05.

  1. The Hunter

    The Hunter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.04.04
    Zuletzt hier:
    6.04.15
    Beiträge:
    793
    Ort:
    BaWü
    Zustimmungen:
    70
    Kekse:
    1.651
    Erstellt: 30.01.05   #1
    So, meine Band will ein Demo rausbringen. Und nun wollte ich fragen ob man aus dem Sound noch viel mehr rausholen kann. Vorallem beim Schlagzeug, andere Instrumente sind noch nicht stark bearbeitet.
    Drums.mp3
    mit Gitarre+Bass

    Schlagzeug haben wir mit 2 Overheads, einem BassDrum und einem Mikro für die Snare abgenommen. Haben also 4 Spuren. Mir fehlt beim Schlagzeug einfach noch n bisschen Druck, und die BD bekomm ich einfach garnicht vernünftig hin.

    Hab schon n paar Equalizer einstellungen und Kompressor, Audiogate in der Aufnahme mit drin, hab es auch schon etwas räumlich gemacht.

    Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.

    Thx
    The Hunter

    Edit: Hab jetzt mal noch ne Rohversion vom Schlagzeug hochgeladen Klick
     
  2. KlausP

    KlausP HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    25.01.04
    Zuletzt hier:
    14.07.11
    Beiträge:
    6.293
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    13.246
    Erstellt: 30.01.05   #2
  3. Res

    Res Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.04
    Zuletzt hier:
    8.02.14
    Beiträge:
    642
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    163
    Erstellt: 30.01.05   #3
    Hier findest du die schnell hilfe da ist das noch ein bißchen zusammengefasst :)

    aber mal nebenbei gefragt: was sind das für becken? die klingen ja sowas von grausig! Da klingen ja Becken von mir die bei 70€ liegen noch besser ;)
     
  4. The Hunter

    The Hunter Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.04.04
    Zuletzt hier:
    6.04.15
    Beiträge:
    793
    Ort:
    BaWü
    Zustimmungen:
    70
    Kekse:
    1.651
    Erstellt: 30.01.05   #4
    da darfst nicht mich fragen, bin nicht der schlagzeuger. :great:
    Ja, die Tontechnik .pdf kenn ich schon, hab ich glaub sogar mal von dir geschickt bekommen ;)
    Den anderen Link werd ich mir jetzt mal genauer durchlesen!
     
  5. The Hunter

    The Hunter Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.04.04
    Zuletzt hier:
    6.04.15
    Beiträge:
    793
    Ort:
    BaWü
    Zustimmungen:
    70
    Kekse:
    1.651
    Erstellt: 30.01.05   #5
    Langsam verweifel ich.
    Ich bekomm aus der BassDrum einfach nicht diesen Druck+Kick.
    Sie klingt bei mir immer Pappig und wenn ich versuche die Hohen frequenen zu erhöhen, damit ich mehr kick bekomme, rauscht es immer ziemlich stark.
    Was gibt's den da noch für methoden? Oder etwas zu rauschunterdrückung?

    Mfg
    The Hunter
     
  6. .Jens

    .Jens Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    10.615
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.928
    Kekse:
    23.787
    Erstellt: 30.01.05   #6
    Ich finde gerade die BAssdrum gar nicht mal soo übel. Unten rum schiebt die doch schon ganz gut, lediglich der "Klick" ist für die Musikrichtung noch etwas dürftig. Hats du mal versucht, nicht insgesamt die Höhen anzuheben, sondern nur spezifisch den "klick"-Bereich um 5-10kHz?
    Du hast dir natürlich, wenn ich mir die Rohaufnahmen so anhöre, schon durch die Mikrofonaufstellung einiges versaut. Da, wo in der Aufnahme kein Kick ist, kann man mit dem EQ auch keinen reindrehen :(

    Im Zusammenhang mit Gitarre und Bass würde ich sagen: Die Bassdrum ist vor allem erstmal zu leise, bzw. der Bass zu laut. Und letzterer dröhnt im Spektrum alles zu. Räum mal den Bass auf (sprich: mach irgendwo bei den Tiefmitten/Bässen Platz für die Bassdrum), mach den etwas leiser und dann wummst das schon ;)

    Jens
     
  7. GoTo

    GoTo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.11.04
    Zuletzt hier:
    13.06.07
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    25
    Erstellt: 30.01.05   #7
    Hi,
    versuch mal von den OHs die Frequenzen unter 2khz rauszunehmen.
    Dann hast du auch mehr Möglichkeiten die Base direkt zu beeinflussen. Sonst hört man die immer durch die OHs

    MfG

    GoTo
     
  8. The Hunter

    The Hunter Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.04.04
    Zuletzt hier:
    6.04.15
    Beiträge:
    793
    Ort:
    BaWü
    Zustimmungen:
    70
    Kekse:
    1.651
    Erstellt: 31.01.05   #8
    also hier ist mal noch die einzelen BD SPur Basedrum
    und hier noch die Overheads + Snare Oversnare .
    vielleicht kann von euch mal jemand sein Glück versuchen, wenn euch gerade zufällig langweilig ist :great:


    Edit: So nun nicht mehr!
     
  9. Shadow

    Shadow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    520
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    657
    Erstellt: 31.01.05   #9
    Auf deiner einzelnen BD-Spur is aber ne auch ne Gitarre sowie das ganze Schlagzeug drauf, da mischt sichs dann leider nicht so gut :D :D
     
  10. mix-down.de

    mix-down.de Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.04
    Zuletzt hier:
    26.03.08
    Beiträge:
    27
    Ort:
    Troisdorf/Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.02.05   #10
  11. The Hunter

    The Hunter Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.04.04
    Zuletzt hier:
    6.04.15
    Beiträge:
    793
    Ort:
    BaWü
    Zustimmungen:
    70
    Kekse:
    1.651
    Erstellt: 01.02.05   #11
    Ja, geht in die Richtung, aber der letzte Kick fehlt noch.
    Werde in der Woche es nochmal neu aufnehmen und schon bei der Aufnahme schaun, das mehr kick drin ist. Wie .Jens schon sagt, wo kein Kick ist, kann man auch keinen reindrehen.
    Danke nochmal für eure mühe, ihr werdet sicher wieder von mir hörn :D :great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping