Bridge ausnendergenommen - wie wieder zusammensetzen ?

von Apfelsaft, 20.03.07.

  1. Apfelsaft

    Apfelsaft Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.07
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    467
    Ort:
    am schönen Bodensee
    Zustimmungen:
    221
    Kekse:
    5.356
    Erstellt: 20.03.07   #1
    Sers!
    Also, neulich beim Saitenwechsel hab ich gedacht, ich nehm mal alles auseinander und putze alles vorn und hinten, Tonabnehmer rein und raus, Bridge runter, Schwann drüber und so weiter. Dann wieder alles zusammengesetzt, neue Saiten drauf - Kakophonie. Plötzlich ist die vorher brutal hoch eingestellte Saitenlage viel zu niedrig, die Drähte klappern sich nur so an den Bünden entlang. Dafür hab ich eigentlich nur eine Erklärung: Diese 4 zylinderförmigen Dinger an der Brücke sind irgendwie an die falsche Stelle oder was weiß ich wie hingepflanzt, jedenfalls anders als vorher ;( Dabei sahen die alle gleich aus und ich dachte, da könnte man nichts falsch machen, wenn man sie einfach so hinsetzt, dass die Schrauben am längeren Ende nach unten ragen. Ich bin so verzweifelt:(
     
  2. Axel S.

    Axel S. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.05
    Zuletzt hier:
    18.08.11
    Beiträge:
    2.107
    Ort:
    Heimat der Heckschnärre
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    3.547
    Erstellt: 20.03.07   #2
    Was für eine Bridge ist es denn?
     
  3. Apfelsaft

    Apfelsaft Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.07
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    467
    Ort:
    am schönen Bodensee
    Zustimmungen:
    221
    Kekse:
    5.356
    Erstellt: 20.03.07   #3
    Bin mir jetzt nicht sicher, was du hören willst, mit Marken oder Typen kenn ich mich da net aus:(
     
  4. emo

    emo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.03.04
    Zuletzt hier:
    24.09.14
    Beiträge:
    1.437
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    701
    Erstellt: 20.03.07   #4
    Wie wäre es mit einem Foto? ;)
     
  5. cello und bass

    cello und bass Mod Streicher/HipHop Moderator

    Im Board seit:
    04.12.06
    Beiträge:
    9.217
    Ort:
    Sesshaft
    Zustimmungen:
    2.908
    Kekse:
    54.523
    Erstellt: 21.03.07   #5
    Oder versuch es mit ein wenig Gefühl und Verstand - es gibt hier irgenwo einen thread zum richtigen Einstellen der Saitenlage, dort wirstr du fündig werden - auch in Bezug auf die Oktavreinehit, die meist verloren geht, wenn du an der Brücke rumspielst.

    The Reality Collection: Setup your bass!
     
  6. Axel S.

    Axel S. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.05
    Zuletzt hier:
    18.08.11
    Beiträge:
    2.107
    Ort:
    Heimat der Heckschnärre
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    3.547
    Erstellt: 21.03.07   #6
    Ich frag deshalb, weil ich keine Bridge mit 4 Zylindern kenne. Was ist es denn für eine Gitarre? Vermute mal, dass die 4 Zylinder irgendwie die Höhe der Bridge einstellen? Da könnte eine unbeabsichtigte Vertauschung natürlich schon zu den von Dir genannten Effekten führen.
    Ein Foto wär nicht schlecht!

    Gruss
    Axel.
     
  7. bullschmitt

    bullschmitt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    3.466
    Ort:
    zwischen Kölsch und Alt
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    4.531
    Erstellt: 21.03.07   #7
  8. knuster

    knuster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.05
    Zuletzt hier:
    22.06.12
    Beiträge:
    341
    Ort:
    Salzburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.338
    Erstellt: 21.03.07   #8
    Was ich mir vorstellen könnte wäre, dass die Zylinder jeweils unterschiedlichen durchmesser haben um die Saiten in einem gewissen bogen zu führen. Weischt wie ich mein? Miss halt einfach mal. Die dicken in die Mitte und die dünneren außen.
    Wenn nicht einfach mittels des Inbus die Saitenlage wieder einstellen. Tutorial steht ja oben.
     
  9. Apfelsaft

    Apfelsaft Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.07
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    467
    Ort:
    am schönen Bodensee
    Zustimmungen:
    221
    Kekse:
    5.356
    Erstellt: 23.03.07   #9
    Genau so Eine ist es!

    Allerdings hat sich das Thema erledigt, mir war nicht klar, dass so ein Hals durch die Saiten zusätzlich gekrümmt wird. Hab also alle Saiten aufgezogen und alles war wie gehabt:o

    Aber vielen Dank für die ganzen Tipps!
     
  10. RAUTI

    RAUTI Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    13.03.13
    Beiträge:
    2.411
    Ort:
    Melle
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    3.241
    Erstellt: 24.03.07   #10
    Spitze! Ich musste gerade spontan lachen.... :D

    ...aber schön, dass Du was gelernt hast!
     
Die Seite wird geladen...

mapping