Brightest Star

von Ruttma, 08.09.06.

  1. Ruttma

    Ruttma Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.06
    Zuletzt hier:
    3.09.14
    Beiträge:
    181
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.09.06   #1
    Also, ich habe diesen Text schon lange lange geschrieben, dennoch ist bisher nichts weiter draus geworden und die Dinge stehen immernoch so wie sie zu der Zeit als ich das Lied schrieb standen. Nun möchte ich mal eure Meinung über dieses Lied wissen - es gibt dafür auch Töne, wenn es sein muss, aber das ist ja erstmal nebensächlich, es geht um den Text. Er ist vlt. ein bischen direkt, abgesehen davon, das ich irgendwie seid längere Zeit an der Effizienz dieses Lied grübel. Ich brauche echt dringend mal Vorschläge, Kritik ect.


    Vers 1:
    No days without thought of you have past,
    Have I finally found you at last?
    The start was nice, so slow and calm,
    And then I heard your voice so warm,
    Talking to me, so perfectly loud,
    My head became stuck in a cloud,
    And now I see your face…
    Everywhere I go!

    Bridge:
    I tried so hard to get along
    But until now, nothing is done,
    And I still long for your heart, so much.

    Vers 2:
    You might feel looked up like in a cell
    Cause I can clearly sense, you aren’t well
    Please tell me what is wrong with you
    Cause then I knew what to do
    Helping you out of your mess,
    Making your pain less
    Cause I can’t stand a sad mood…
    In your face.

    Bridge:
    Now I don’t know what to do,
    I really can’t get through,
    To see you again, you again!

    Refrain 2x:
    Brighter as the brightest light,
    I fell for you by first sight
    The way you behaved,
    Blinded me, The way you were,
    Made me see,
    That you must be the only one for me!

    Vers 3 (ruhig):
    Now I’m sitting here, feeling myself so
    Abandoned – lost and left alone,
    Don’t leave me to my own,
    Cause time has shown,
    That this hurts me!

    Vers 4/Outro:
    I know that you’re busy
    I know you ain’t got time
    But please oh please promise, won’t you be mine?
     
  2. StayTuned

    StayTuned Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.09.05
    Zuletzt hier:
    17.05.11
    Beiträge:
    1.368
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    254
    Erstellt: 08.09.06   #2
    Hi Ruttma,

    erstmal willkommen auf dem Board und viel Spass hier.
    Ich leg mal los ;)

    ok so weit so gut.
    ich hab genau ein problem mit diesem Text. Am Anfang scheint alles ok zu sein. man lernt sich kennen usw und alles ist irgendwie toll. dann kommt die erste bridge und alles ist anders. ohne vorwarnung und erklärung ist etwas passiert über dass ich bis zum schluss nach denke und nicht drauf komme was es ist. IMHO hast du nen grossen teil der geschichte unterschlagen und der fehlt mir beim verstehen bis zum schluss.

    Vom sprachlichen usw finde ich ihn ziemlich gut und die wortwahl und rhytmik passt meiner Meinung nach. Fazit: Guter Text mit nen lücke ;) füll die doch ein wenig auf dann wirds ein richtig guter Text. also hau rein... ;)

    Warum wurde er nicht umgesetzt?
     
  3. desgraca

    desgraca Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.05
    Zuletzt hier:
    7.10.15
    Beiträge:
    1.397
    Ort:
    Land of Faraway
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    3.286
    Erstellt: 08.09.06   #3
    ich auch mal.

    Vers 1:
    No days without thought of you have past, thoughts und -have past imho
    Have I finally found you at last?
    The start was nice, so slow and calm,
    And then I heard your voice so warm, ob das grammatikalisch so richtig ist wage ich jetzt mal zu bezweifeln. evtl hat noch jemand ne meinung dazu. das is grammatikalisch so richtig.
    Talking to me, so perfectly loud, so perfekt laut? was willst du damit sagen? find ich auch nicht so treffend, perfectly clear oder dergleichen würde mehr sinn machen..........perfectly proud,,,,,,sowas
    My head became stuck in a cloud, nettes bild
    ist auch keine so gelungene konstruktion, ich würde "was (instantly) stuck in a cloud" vorschlagen.
    And now I see your face… das ist für mich "zu einfach" wenn ich die vorherigen Zeilen berücksichtige.
    Everywhere I go!

    Bridge:
    I tried so hard to get along
    But until now, nothing is done,
    And I still long for your heart, so much. die Bridge finde ich gut nur würde ich statt heart love o.ä. verwenden. is son gefühl. das gefühl fühl ich auch so.

    Vers 2:
    You might feel locked up like in a cell
    Cause I can clearly sense, you aren't well "you arent well" imho sagt man das nicht so im englischen. evtl kann nate, wilbour oder shirin mal was dazu sagen
    puh....es klingt insgesamt holprig, ums auf deutsch klarzumachen, das käme einem "es könnte sein dass du dich eingesperrt fühlst wie in einer zelle, denn ich spüre ganz genau dass du nich gesund bist" gleich......man versteht schon was du meinst und so, es geht ihm/ihr nicht gut weil er im übertragenen sinne eingesperrt ist,,,,,aber mal allein von reim, rhythmik und wortwahl kommt das null tragisch rüber.

    and i can feel that you're not well /and i can feel you're just not well /and i can feel you live in hell
    -who got you locked up in your cell
    -you locked yourself into this cell
    -(i) (can) see/feel iron bars before your cell
    -you can't be freed from your (adjektiv) cell.

    irgendsowas in der richtung bräuchte es, um mit dem reim einen ernsten inhalt ordentlich rüberzubringen.

    Please tell me what is wrong with you
    Cause then I knew what to do I'd knew i'd know
    Helping you out of your mess,
    Making your pain less nich gut, besser was anderes suchen, was auf less endet
    Cause I can't stand a sad mood… du willst ihm da raus helfen weil du seine/ihre Stimmung nicht ertragen kannst? den umschwung versteh ich nicht.
    In your face. wie in your face? wird auch als redewendung mit dem sinn "jemanden anfahren/anmachen" verwendet. was soll uns das an der stelle sagen? mood is nix, was mit nem gesichtsausdruck zu tun hat.

    Bridge:
    Now I don't know what to do, wusstest du das ein paar zeilen vorher nicht noch?
    I really can't get through, really schwächt hier imho die bedeutung des satzes. Wenn man immer sagt " es ist wirklich so" nimmt das meiner meinung den ernst aus der sache. wenn dus für die rhytmik brauchst ist das aber auch ok. war nur ein gedanke.
    To see you again, you again!

    Refrain 2x:
    Brighter than the brightest light,
    I fell for you at first sight hier hakt die rhytmik imho
    The way you behaved,
    Blinded me, The way you were,
    Made me see,
    That you must be the only one for me! that you must be? wirkt verzweifelt. wie wärs "that you would/will be the one for me"

    Vers 3 (ruhig):
    Now I'm sitting here, feeling myself so
    Abandoned - lost and left alone, myself würd ich mir sparen
    Don't leave me to my own, by my own
    Cause time has shown,
    That this hurts me! was ist "this"? die zeit hat gezeigt dass mir das wehtut,,,das klingt bisschen einfach

    Vers 4/Outro:
    I know that you're busy
    I know you ain't got time
    But please oh please promise, won't you be mine? wie kann ich etwas versprechen das du mich fragst? vorschlag: promise that you'll be mine
     
  4. Ruttma

    Ruttma Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.06
    Zuletzt hier:
    3.09.14
    Beiträge:
    181
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.09.06   #4
    Soa, nachdem mir der Pc gecrasht ist und ich ne fast fertige Ergänzung hatte, schreibe ich den ganzen Schrott noch mal neu - Ich hoffe, das mir die ganzen Änderungen noch im Kopf sind...
    Also, erklären wir doch mal ein bisschen was zu dem Lied, da es zu gewissen Parts ja unklar scheint.

    ------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Über den ersten Vers muss wohl nicht viel gesagt werden, der spricht quasi für sich selbst.


    Vers 1:
    No days without thoughts of you have past,
    Have I finally found you at last?
    The start was nice, so slow and calm,
    And then I heard your voice so warm,
    seeing you made me proud,
    My head was instandly stuck in a cloud,
    And now I long for you…
    Everywhere I go!


    ------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Die Bridge handelt davon, ich zu der Zeit, wo ich sie kennen gelernt habe sehr viel geschrieben habe aber nichts schien sonderlich meine Gefühle in Worte ausdrücken zu können. Selbst dieser Text erscheint mir noch nicht aussagekräftig genug.


    Bridge:
    I tried so hard to get along
    But until now, nothing is done,
    And I still long for your love, so much.

    ------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Den 2. Vers werde ich wohl noch mal komplett überarbeiten, ich war lange im Zweifel was den 2. Vers anging. Kommt also später noch nach.

    ------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Die Bridge wiederum handelt davon, das ich kaum die Möglichkeit hatte/habe sie wieder zusehen, da Zeit etwas eng ist.


    Bridge:
    Now I don’t know what to do,
    You make me feel so blue,
    I want to see you again, you again!

    ------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Der Refrain sagt eigendlich auch alles selber aus..

    Refrain 2x:
    Brighter than the brightest light,
    I fell for you at first sight
    The way you behaved,
    Blinded me,
    The way that you were,
    Made me see,
    That a life without you ,
    Is like an empty ocean.
    Glaube mir, ich habe diese Lied oft genug gesungen, das hakt nicht. :D

    ------------------------------------------------------------------------------------------------------

    So, ein bisschen verändert, ich denke, das ist doch schon etwas besser als das, was ich am Anfang hatte.

    Vers 3 (ruhig):
    Now I’m sitting here, feeling myself so
    Abandoned – lost and left alone,
    Don’t leave me to my own,
    Hold me now and forever,
    Cause I need you!

    ------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Der 4. Vers wird auch noch mal überarbeitet, irgendwie war das Ende ja echt nicht so prickelnd so wie es bisher aussah. Das kommt also auch noch.
     
  5. StayTuned

    StayTuned Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.09.05
    Zuletzt hier:
    17.05.11
    Beiträge:
    1.368
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    254
    Erstellt: 08.09.06   #5
    stell uns doch die neue Endversion nochmal vor.
    hm.. ja schwierig die worte mit deiner erklärung zu vereinbaren.
    schau insgesamt mal drüber und stell dann die fertige Version ein ;)

    viel spass
     
  6. Ruttma

    Ruttma Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.06
    Zuletzt hier:
    3.09.14
    Beiträge:
    181
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.09.06   #6
    Ok, ich stelle den Text hier komplett nochmal rein, sobald der 2. Vers fertig/neu geschrieben ist und ich ein gutes Ende habe, also nicht drängen.:D
    Und danke für die Prompte Antwort (geht ja echt fix hier :eek: ).
     
  7. StayTuned

    StayTuned Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.09.05
    Zuletzt hier:
    17.05.11
    Beiträge:
    1.368
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    254
    Erstellt: 08.09.06   #7
    wir drängeln nie ;)
    und gern geschehen
     
  8. Ruttma

    Ruttma Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.06
    Zuletzt hier:
    3.09.14
    Beiträge:
    181
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.09.06   #8
    Soa, einmal komplett überarbeitet (ok, mehr oder weniger), sagt mal, was ihr davon haltet, bin mal gespannt.

    Vers 1:

    No days without thoughts of you have past,
    Have I finally found you at last?
    The start was nice, so slow and calm,
    And then I heard your voice so warm,
    seeing you made me so proud,
    My head was instandly stuck in a cloud,
    And now I long for you…
    Everywhere I go!

    Bridge:
    I tried so hard to get along,
    But until now, nothing is done,
    And I still long for your love, so much.

    Vers 2:
    Every single day, i spend thoughs on you,
    And I ask myself "What else can you do?"
    Time is short and the distance is long,
    But none of this matters, coz' my feelings are strong,
    talking to you, cheers me up,
    When we then met, you take me to the top.
    I want yout to know...
    How I feel for you!

    Bridge:
    Now my will is set, i know what to do,
    I will tell the one i'm attracted to,
    So I want to see you again, you again!

    Refrain 2x:
    Brighter than the brightest light,
    I fell for you at first sight
    The way you behaved,
    Blinded me,
    The way that you were,
    Made me see,
    That a life without you ,
    Is like an empty ocean.

    Vers 3 (ruhig):
    Now I’m sitting here, feeling myself so
    Abandoned – lost and left alone,
    Don’t leave me to my own,
    Hold me now and forever,
    Cause I need you!

    Vers 4:
    It is so hard to explain,
    Still I will give it a try,
    Can you see my point of this?
    You are the on that my life miss.
     
  9. desgraca

    desgraca Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.05
    Zuletzt hier:
    7.10.15
    Beiträge:
    1.397
    Ort:
    Land of Faraway
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    3.286
    Erstellt: 08.09.06   #9
    hab ich was verpasst oder ist das nun stellenweise ganz anders ?
    Vers 1:

    No days without thoughts of you have passed,
    Have I finally found you at last?
    The start was nice, so slow and calm,
    And then I heard your voice so warm,
    seeing you made me so proud,
    My head was instandly stuck in a cloud,
    And now I long for you…
    Everywhere I go!

    Bridge:
    I tried so hard to get along,
    But until now, nothing is done,
    And I still long for your love, so much.

    Vers 2:
    Every single day, i spend thoughs on you,
    And I ask myself "What else can you do?"
    Time is short and the distance is long,
    But none of this matters, coz' my feelings are strong,
    talking to you cheers me up,
    When we then met, you take me to the top.
    I want yout to know...
    How I feel for you!

    Bridge:
    Now my will is set, i know what to do, besser: mind statt will
    I will tell the one i'm attracted to, was wirst du ihm/ihr sagen?
    So I want to see you again, you again!

    Refrain 2x:
    Brighter than the brightest light,
    I fell for you at first sight
    The way you behaved,
    Blinded me,
    The way that you were,
    Made me see,
    That a life without you ,
    Is like an empty ocean.

    Vers 3 (ruhig):
    Now I’m sitting here, feeling myself so
    Abandoned – lost and left alone,
    Don’t leave me to my own,
    Hold me now and forever,
    Cause I need you!

    Vers 4:
    It is so hard to explain,
    Still I will give it a try,
    Can you see my point in this?
    You are the on that my life misses. und dann passts immernoch nich so recht, you are the one i miss in my life wäre eine ordentlichere satzstellung.
     
  10. Ruttma

    Ruttma Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.06
    Zuletzt hier:
    3.09.14
    Beiträge:
    181
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.09.06   #10
    Ich hatte gewarnt, das ich es "leicht" verändert habe, oder? :D
    Wenn nicht, tut mir leid, habe ich aber. ;)


    Vers 1:
    No days without thoughts of you have passed,
    Have I finally found you at last?
    The start was nice, so slow and calm,
    And then I heard your voice so warm,
    seeing you made me so proud,
    My head was instandly stuck in a cloud,
    And now I long for you…
    Everywhere I go!


    Ja, das erste ist ja wohl nen stinknormaler Aufmerksamkeitsfehler, klar heißt es "passed".

    Bridge:
    Now my mind is set, I know what to do,
    I will tell the one i'm attracted to,
    That I want to see you again, you again!

    Ok, Mind passt echt besser, das ist auch eher das Wort, welches ich gesucht habe.
    Ähm, kleiner Gedankenfehler, jetzt sollte es doch schon ein bischen mehr Sinn ergeben.

    Vers 2:
    Every single day, i spend thoughs on you,
    And I ask myself "What else can you do?"
    Time is short and the distance is long,
    But none of this matters, coz' my feelings are strong,
    talking to you cheers me up,
    When we met again, you take me to the top.
    I want yout to know...
    How I feel for you!

    Du hast es zwar unterstrichen, aber wo genau ist das Problem, das du siehst?
    (Nochmal ein Wort verändert, nicht wundern)

    Vers 4:
    It is so hard to explain,
    Still I will give it a try,
    Can you see my point in this?
    You are the one that misses in my life.

    So, den letzten Satz mal ein bischen umgeformt. Nun reimt er sich zwar (leider) nicht mehr, aber was solls, es ergibt Sinn un der Sinn ist doch wichtiger als ein Reim.
     
  11. desgraca

    desgraca Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.05
    Zuletzt hier:
    7.10.15
    Beiträge:
    1.397
    Ort:
    Land of Faraway
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    3.286
    Erstellt: 08.09.06   #11
    When we met again, you take me to the top.

    da hatte ich gedankenloserweise vergessen:D dazuzuschreiben, dass du da zwischen den zeiten springst...

    entweder: when we met again you took me to the top, oder
    when we meet again you'll take me to the top


    willste nun noch die kleinigkeiten auch noch hören? also die sachen die schon sinn machen, die man nur nich so sagen würde und bla.
     
  12. Ruttma

    Ruttma Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.06
    Zuletzt hier:
    3.09.14
    Beiträge:
    181
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.09.06   #12
    Kleinigkeiten? Aber logo, alles her, das Ding soll doch so gut werden wie nur möglich. :D;)

    Vers 2:
    Every single day, i spend thoughs on you,
    And I ask myself "What else can you do?"
    Time is short and the distance is long,
    But none of this matters, coz' my feelings are strong,
    talking to you cheers me up,
    but seeing you again, takes me to the top.
    I want yout to know...
    How I feel for you!


    So, das solte damit auch klar sein, meiner Meinung nach klingts auch viel besser, ergibt auch mehr Sinn bla bla bla :D
     
  13. Ruttma

    Ruttma Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.06
    Zuletzt hier:
    3.09.14
    Beiträge:
    181
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.09.06   #13
    Ok, fassen wir den Text mal wieder zusammen, ich habe ja sonst nichts zu tun. :D

    Vers 1:
    No days without thoughts of you have passed,
    Have I finally found you at last?
    The start was nice, so slow and calm,
    And then I heard your voice so warm,
    seeing you made me so proud,
    My head was instandly stuck in a cloud,
    And now I long for you…
    Everywhere that I go!

    Brigde:
    I tried so hard to get along,
    But until now, nothing is done,
    And I still long for your love, so much.

    Vers 2:
    Every single day, i spend thoughs on you,
    And I ask myself "What else can you do?"
    Time is short and the distance is long,
    But none of this matters, coz' my feelings are strong,
    talking to you cheers me up,
    but seeing you again, takes me to the top.
    I want yout to know...
    How I feel for you!

    Bridge:
    Now my mind is set, I know what to do,
    I will tell the one i'm attracted to,
    That I want to see you again, you again!

    Refrain 2x:
    Brighter than the brightest light,
    I fell for you at first sight
    The way you behaved,
    Blinded me,
    The way that you were,
    Made me see,
    That a life without you ,
    Is like an empty ocean.

    Vers 3 (ruhig):
    Now I'm sitting here, feeling myself so
    Abandoned - lost and left alone,
    Don't leave me to my own,
    Hold me now and forever,
    Cause I need you!

    Vers 4:
    It is so hard to explain,
    Still I will give it a try,
    Can you see my point in this?
    You are the one that misses in my life.
     
  14. x-Riff

    x-Riff Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    12.025
    Ort:
    Dessau-Roßlau
    Zustimmungen:
    2.234
    Kekse:
    61.328
    Erstellt: 12.09.06   #14
    Schöner Text, noch ein bißchen dran feilen.
    Hat im Laufe der Zeit sehr gewonnen, finde ich.

    Lass mich raten: Death metal?
    LOL

    x-Riff
     
  15. StayTuned

    StayTuned Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.09.05
    Zuletzt hier:
    17.05.11
    Beiträge:
    1.368
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    254
    Erstellt: 12.09.06   #15
    Kann mich X nur anschließen.
    Qualität des Textes hab absolut zugenommen!
    Was mir aufgefallen ist haben Riff und Nate schon verbessert.
     
  16. Ruttma

    Ruttma Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.06
    Zuletzt hier:
    3.09.14
    Beiträge:
    181
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.09.06   #16
    Ok, fassen wir den Text mal wieder zusammen, ich habe ja sonst nichts zu tun. :D ok geh ich mal über den Text - hab ja sonst nichts zu tun :D Freut mich. (*Ironie on* Also schlimm das du nichts zu tun hats, geh arbeiten oder so, aber gut das du Zeit hast meine Texte durchzulesen :p *Ironie off*) :D

    Vers 1:
    No days without thoughts of you have passed,
    Have I really found you at last? Dat is doch doppelt gemoppelt: finally und at last. Ich würde sowas nehmen wie have i really found you at last - da hast du dann noch den zweifel drin, ob du nicht vielleicht doch einer illusion aufsitzt Stimmt gefällt mir auch besser mit dem "really", hast ja recht, so beim durchlesen geht das echt aufs selbe hinnaus. :eek::)
    thestart was nice, so slow and calm,
    And then I heard your voice so warm,
    Realizing you made me so proud, realizing statt seeing? Ok, klingt uch nicht schlecht, ergibt auch mehr Sinn, abgesehen davon, das es noch mehr Sinne (Menschliche - Fühlen, sehen ect.) zusammenfasst.
    My head was instandly stuck in a cloud,
    And now I long for you…
    Everywhere (that) I go! Everywhere I go finde ich prägnanter. Wenn´s ne Silbe mehr sein soll würde ich nehmen: everywhere I am going. Ich war mit dem "that" auch ein bischen mit mir selber am überlegen, ich singe es komischerweise immer mit, es kommt einfach so rüber, auch wenn ich weiß, das es ohne interessanter kling. Machen wir es einfach mal so. :screwy::D

    Brigde:
    I tried so hard to get along,
    But until now, nothing is done,
    And I still long for your love, so much.

    Vers 2:
    Every single day, i spend thoughs on you,
    And I ask myself "What else can I do?" Würde eher nehmen: what else can I do - beim ersten lesen kann man meinen, du meintest sie - aber es geht ja darum, was du tun kannst. Geht aber beides. Ok, hast recht, das "I" klingt und passt inhaltlich echt besser da rein.:cool:
    Time is short and the distance is long, schön
    But none of this matters, coz' my feelings are strong, schön
    talking to you cheers me up,
    but seeing you again, takes me to the top.
    I want you to know...
    What I feel for you! evt: how I long for you oder what I feel for you Das mit dem "longen" hatte ich ja schon, deswegen passt das "feel" Ding da besser rein.
    Bridge:
    Now my mind is set, I know what to do,
    I will tell the one i'm attracted to,
    That I want to see you again, you again!

    Refrain 2x:
    Brighter than the brightest light,
    I fell for you at first sight
    The way you behaved,
    Blinded me,
    The way that you were,
    Made me see,
    That a life without you ,
    Is like an ocean run dry. evtl: like a waterless ocean oder like an ocean run dry Wow, das "Ocean run dry" Ding lässt mich jetzt grade kallt. Geniales Teil, danke. :great:

    Vers 3 (ruhig):
    Again I’m sitting here, feeling myself so Vielleicht: again I´m sitting here - denn in der strophe davor warst Du ja schon so weit, zu wissen, was Du tun kannst - jetzt hat sich trotzdem Deine Situation nicht geändert - Du bist wieder am Anfang Gut, überzeugt mit dem "again". :D
    Abandoned – lost and left alone,
    Don’t leave me to my own,
    Hold me now and forever,
    Cause I need you!

    Vers 4:
    It is so hard to explain,
    Still I will give it a try,
    Can't you feel my humble request?? Finde ich, fällt ein bißchen ab. Vlt: Can´t you see my point of view oder can´t you share my point of view Abgesehen davon, das es ja mehr oder weniger aus ausklingen soll, hasst du wohl recht, es fällt ab, muss ich zugeben. Ich habe die letzten zwei Wörter mal ersetzt, ich finde die klingen viel schöner und machen die Sache außerdem noch ein wenig runder zum Schluss.
    You are the one that misses in my life. Dito: fällt etwas ab. Eher sowas wie: since I know I know what I´m missing oder so Meinst du nun spezifik inhaltlich oder in welchem Sinne fällt es ab? Ich meine das ist der Schluss, also darf es ja ganz gerne ein bischen runterkommen, ausklingen und demensprechend auch ein bischen abfallen, oder was meinst du? ;)

    Die Vorschläge haben mir echt sehr gut beim 1. durchlesen gefallen, besten Dank.
     
  17. Ruttma

    Ruttma Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.06
    Zuletzt hier:
    3.09.14
    Beiträge:
    181
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.09.06   #17
    Muss ich aber vollends auch zustimmen, der Text hat echt verdammte Fortschritte über sich ergehen lassen und dafür danke ich euch dreien auch absolut. :great:
    Und wie gesagt, wer noch wer noch etwas findet, oder Vorschläge hat, immer raus damit, das Ding soll bombensicher sitzen. :cool::D
    Mfg,
    Ruttma.
     
  18. x-Riff

    x-Riff Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    12.025
    Ort:
    Dessau-Roßlau
    Zustimmungen:
    2.234
    Kekse:
    61.328
    Erstellt: 12.09.06   #18
    Es gibt ja zwei Varianten: zum Schluß noch mal einen Push nach oben oder eben ausklingen lassen. Eigentlich sprachlich: the one that misses in my life ...
    Aber das ist auch Geschmacksache - mach wie Du denkst.

    x-Riff
     
  19. Ruttma

    Ruttma Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.06
    Zuletzt hier:
    3.09.14
    Beiträge:
    181
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.09.06   #19
    Da das letzte Stück eh ruhig gespielt wird plediere ich auf ausklingen lassen. Ich überlege mir noch etwas, ob ich den letzten Ton ausklingen lasse oder ihn lang halte oder was auch immer, schauen wir mal.
    Aber immerhin ist das Lied langsam doch mal mehr oder weniger vollendet, freut mich echt ungemein.
     
Die Seite wird geladen...

mapping