Bringt das Effektgerät was bei mir?

E
Elixir
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.10.09
Registriert
18.10.04
Beiträge
21
Kekse
0
Moinsen Leute!

Hab eine frage zur ROCKTRON SILVER DRAGON Distortion.

Habe eine etwas "preiswertere" Yamaha Gitarre, die damals so um die 250 Euro gekostet hat in Strat-Form.
Vor kurzem habe ich mir Am Steg Seymour Duncan SH6 und als Hals SSH 1n Pickups eingebaut.
Ebenfalls besitze ich ein Boss Me-50 Multieffektgerät und spiele über einen Fender Frontman 212R.
Die Musikrichtung, die ich spiele geht in Richtung Thrice, From Autumn to Ashes, Rise Against etc.
Dafür bräuchte eine schöne, klare und Druckvolle Distortion, die momentan leider nicht wirklich kommt.

Dafür wollte ich jetzt diese Rocktron silver dragon kaufen, die ja sehr gut klingt bei den Samples.
Kann sie leider hier nicht anspielen, da kein Laden sie hier anbietet.

Freue mich auf Tipps und Hinweise ;)

Greetz
 
Eigenschaft
 
M
morpheusz
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.12.15
Registriert
25.12.06
Beiträge
1.053
Kekse
1.237
Hmm, das klingt mir nach Mesa.
Vielleicht wärst du mit einem Rocktron Zombie ganz gut beraten, das soll eine ganz gute Kopie des Sounds sein.
 
E
Elixir
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.10.09
Registriert
18.10.04
Beiträge
21
Kekse
0
Hab mir das Zombie Teil angehört und es hört sich wirklich gut an.

Ist es definitiv möglich so einen ähnlichen Sound hinzubekommen? oder sollt ich es lieber lassen :D
 
J
Justin T.
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.09.08
Registriert
03.03.08
Beiträge
51
Kekse
0
Hi,

es ist immer sehr schwer, die Sounds von Bands zu kopieren.
Besonders, wenn Du den CD-Sound meinst. Der Gitarren Sound wird meistens im Studio
aus mehreren einzelnen Sounds (div. Amps, Boxen und Mikros) zusammen gemischt.
Und das ist bei weitem noch nicht alles, um einen Sound FETT zu machen.

Deswegen wirst Du mit einfachen Distortion-Effekten nie an den Sound rankommen.
Wenn es dir aber nur darum geht, ungefähr in die Richtung zu kommen. Dann heißt es
testen und experimentieren ...
Geh am besten mit einem Soundbeispiel in den Musikladen deines Vertrauens, lass dich beraten und teste ausgiebig vor Ort.
 
E
Elixir
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.10.09
Registriert
18.10.04
Beiträge
21
Kekse
0
Hört sich so an, als ob kein Weg dran vorbeiführt und ich es wirklich ausgiebig testen sollte :/
Na gut ich danke schonmal für die antworten ;)
 
kk
kk
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.01.15
Registriert
29.06.05
Beiträge
620
Kekse
716
Ort
Düsseldorf
Eigentlich solltest du mit dem Me 50 aber auch schon sehr nah da ran kommen denke ich.

Ob ein weiterer Treter dich näher bringt ist natürlich eine andere Frage.
 
E
Elixir
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.10.09
Registriert
18.10.04
Beiträge
21
Kekse
0
ICh weiß nicht vielleicht mach ich was falsch beim Me 50, aber der Sound den ich rausbekomme ist nicht wirklich druckvoll und konstant.
Wenn ich mal PalmMute Spielen klingen die Anschläge eher wie dumpfes nicht verzerrtes geklimper :/
Dreh ich den Gain Pegel höher, wird der soundmatschig :)
 
Inhuman91
Inhuman91
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.09.11
Registriert
02.12.06
Beiträge
173
Kekse
75
Also ich kann immer nur wieder sagen, das das Tech 21 GT-2 schon recht gut an den Mesa Sound rankommt.
Ist nur mit ~200 € nicht ganz so billig. Lohnt sich aber meiner Meinung nach auf jeden Fall. Probiers aus :p
 
Koebes
Koebes
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.06.22
Registriert
02.03.07
Beiträge
2.530
Kekse
16.327
Vielleicht hast Du den falschen Verzerrer drin. Das Ding hat ja Modelle von 22 Verzerren, such mal nach dem Metal Zone. Eine Rocktron Zerre kann natürlich Einiges...
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben