Buch: Funk Bass von Jon Liebman

von Luebbe, 15.03.04.

  1. Luebbe

    Luebbe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    22.10.16
    Beiträge:
    1.580
    Ort:
    Stuttgart Ost
    Zustimmungen:
    25
    Kekse:
    2.707
    Erstellt: 15.03.04   #1
    Hi!
    Kennt jemand von euch obiges Buch?
    Da ich mich zur Zeit sehr für Funk interessiere und gerne mal ein Buch durcharbeiten würde wollte ich mal fragen, ob jemand das Buch kennt und es empfehlen kann.
     
  2. LeBass

    LeBass Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.12.03
    Zuletzt hier:
    12.11.10
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    80
    Erstellt: 15.03.04   #2
    Ja ich habe das Buch hier zu liegen, aber noch nicht angefangen. Da sind auf jeden Fall nen Haufen Übungen in allen Schwierigkeitsgraden (sytematisch aufgebaut) zum Thema Slap&Pop drin. Weiter kann ich dir eigentlich noch nichts sagen, aber in anderen Foren wurde das Buch teilweise eher negativ bewertet. Wenn ich es endlich schaffe mich damit zu beschäftigen kann ich ja mal meine ersten Eindrücke schildern.

    Grüsse, LeBass
     
  3. kernspinnerin

    kernspinnerin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.04
    Zuletzt hier:
    18.08.14
    Beiträge:
    535
    Ort:
    Kaiserslautern
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    257
    Erstellt: 12.07.06   #3
    Noch mal hoch damit: Kann jemand noch ein bisschen was dazu berichten? Habe über die Suche nicht wirklich viele Erfahrungsberichte gefunden :(.

    Ist das Buch ein Muss, wenn man sich mit Funk beschäftigen möchte oder gibts da bessere Werke?
     
  4. Zack ab!

    Zack ab! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.04
    Zuletzt hier:
    9.05.15
    Beiträge:
    793
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    909
    Erstellt: 12.07.06   #4
    Also ich arbeite momentan mit ''Slap It!'' von Tony Oppenheim.
    Da sind seeeeeeeeeeeeeeeeeehr viele Funkgrooves drin (63 an der Zahl).

    Ist allerdings alles für's Slapping.
    Mich hat's aber noch nicht davon abgehalten, den ein oder anderen Lick mal mit den Fingern zu spielen, was manchmal auch etwas natürlicher wirkt.

    Mit 28 Seiten ist es dann aber doch eher nur ein Heft und kein Buch.
    Dafür ist es eben nur auf die Riffs reduziert.

    Ausserdem ist eine CD enthalten, auf der viele der Grooves enthalten sind.

    Kostenpunkt: ca. 20 Euro.

    Und nochwas: Ist eher was für die fortgeschrittenen Fortgeschrittenen.
    Ausschließlich Noten, keine Tabulatur.
    Teilweise heftige Grooves, die aber wenn man am Anfang beginnt, und die einfachen Grooves lernt, machbar sind.
     
  5. beau delay

    beau delay Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.05
    Zuletzt hier:
    6.08.13
    Beiträge:
    325
    Ort:
    Trier
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    162
    Erstellt: 12.07.06   #5
    hi!

    ich kann das buch unter vorbehalt empfehlen, denn:

    eigentlich lohnt sich das buch nur für einen anfänger, da es zu ca. 2/3 aus absoluten grundlagen-übungen besteht. für fortgeschrittene sind lediglich die kapitel 5 (grooves aufbauen) und 6 (ein repertoire für funk-soli) zu gebrauchen. aber auch diese beiden kapitel beinhalten immerhin rund 100 übungen!

    mein tipp also:
    für den einsteiger ins slap-spiel ist das werk bedenkenlos zu empfehlen!
    für fortgeschrittene ist der anteil an grundlagen wahrscheinlich zu hoch, als dass sich der kauf lohnen würde. da sollte man vorher zumindest mal in die letzten übungen auf der beiliegenden cd reinhören!

    gruß
    bd

    p.s.: wenn man die übungen gleich mit "jon-liebman-sound" spielen möchte, braucht man 'nen flanger! so bin ich übrigens auf diesen effekt gekommen.... ;)

    p.p.s.: in dem buch sind auch AUSSCHLIEßLICH SLAP-ÜBUNGEN enthalten!!!!
     
  6. kernspinnerin

    kernspinnerin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.04
    Zuletzt hier:
    18.08.14
    Beiträge:
    535
    Ort:
    Kaiserslautern
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    257
    Erstellt: 12.07.06   #6
    Vielen Dank für eure Meinungen, dann ist das Buch wohl doch nicht das Richtige für mich :(.

    Ich bin nämlich auf der Suche nach einem Buch über funkige Bass-Linien, allerdings sollte nicht ausschließlich Slappen behandelt werden und das Niveau sollte einem Fortgeschrittenen gerecht werden.

    Noch irgendwelche Tipps dazu?
     
Die Seite wird geladen...

mapping