Buch zum Umstieg von E-Gitarre auf Bass (Metal)

  • Ersteller bananagoat
  • Erstellt am
bananagoat
bananagoat
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.10.11
Registriert
04.08.06
Beiträge
61
Kekse
0
Ort
Kerken-Nieukerk
Guten Tag!
Ich spiele nun seit 2 Monaten Bass in einer Band nachdem ich zuvor 4-5 Jahre E-Gitarre gepsielt habe.
Die Lieder die wir spielen habe ich nun alle drauf, ich möchte jedoch nun einige Techniken, sowie die Grundlagen im Bassspiel im Metalbereich kennenlernen und üben. Überwiegend Thrash Metal.
Ich spiele Bass mit einem Plek, falls das wichtig für die Beratung ist.

Zuerst dachte ich an das Buch "Rockbass", jedoch sagen die Rezensionen, dass es eher weniger was mit "Rock" zu tun hat. Hat jemand Empfehlungen welches Buch ich mir zulegen könnte? Am besten auf deutsch, englisch würde aber auch noch gehen.
Google und die Suchfunktion haben leider keine sinnvollen Ergebnisse für mich ausgeschüttet.

MfG, Bananagoat
 
Eigenschaft
 
Zuletzt bearbeitet:
d'Averc
d'Averc
Mod Emeritus
Ex-Moderator
HFU
Zuletzt hier
08.12.16
Registriert
23.07.04
Beiträge
16.266
Kekse
54.560
Ort
Elbeweserland
pa_c_man
pa_c_man
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.02.14
Registriert
30.04.09
Beiträge
149
Kekse
298
Ich glaube es gibt kein, oder zumindest kein bekanntes und bewährtes Buch, das genau auf deine Ansprüche passt. Dafür wäre ein Lehrer schon besser geeignet, oder du bescäftigst dich erstmal mit anderen Stilistiken und versuchst das dann auf eure Mucke anzuwenden!
 
SuizidKorken
SuizidKorken
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.11.21
Registriert
15.10.08
Beiträge
431
Kekse
1.123
Ort
Bayern
Was mir (tatsächlich) im Metal auch viel gebracht hat, waren Jazz-Bass Workshops bzw Unterricht / das Spielen in einem Jazz Ensemble. Also vielleicht ein Buch für Walking Bass, für die Bass-Grundlagen, Harmonik, die Rolle des Basses. Auch wenn das Tempo und Thematechnisch was völlig Anderes zu sein scheint, lernt man dabei doch wirklich immer wieder neue Kniffe. Die kann man in schnelles Spiel natürlich einbauen, hier eine kleine Leiter zum nächsten Grundton, usw. Macht das Ganze schon spannender.

Naja, und Techniken gibts für's Plek Spiel kaum.. Wechselschlag dürftest du ja beherrschen :)

Wenn du Tonleitern üben willst, das Harmonie-Spiel usw dann wäre (meiner Meinung nach) ein Jazz-Buch wirklich das Beste, da die Wurzeln der Rock Musik ja bekanntlich darin liegen. Und der scheut vor keiner Tonleiter, Tonsystem usw usw.
 

Ähnliche Themen


Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben