Buchempfehlung für absoluten Anfänger =)

  • Ersteller Cheese & Onions
  • Erstellt am

C
Cheese & Onions
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.04.10
Registriert
23.05.09
Beiträge
4
Kekse
0
Hey
ich habe schon seit längerem vor Bass zu lernen, allerdings gibt es bei mir in der nähe nur eine Musikschule die auch Bass unterrichtet. Der Unterricht dort kostet 65€ im Monat für 4x ne halbe Stunde, das ist meinen Eltern zu teuer, und ich selbst kann mir den Unterricht leider auch nicht leisten -.-

Also habe ich jetzt beschlossen mir erstmal ein Buch zu kaufen um mir das Bass-spielen selbst beizubringen, und das bringt mich jetzt zu diesem Thread hier:
Ich wollte einfach mal fragen ob jemand von euch ein gutes buch für einen wirklich absoluten Anfänger kennt (habe vorher noch nie ein Instrument gespielt und kann auch (noch) keine Noten bzw. tabs lesen). Habe ehrlich gesagt auch noch keine Ahnung was ich nachher genau spielen möchte. Am besten wäre es wenn der Author auch noch kurz auf Equipment einginge.
Interessant finde ich (allerdings erst für später ;) ) auch das Slappen, wäre also nett wenn dies vll. als letztes Kapitel oderso auch noch behandelt wird, muss aber nicht.
Mir geht es erstmal um die Grundlagen und den Spaß =)

So ich hoffe mal mir kann einer von euch weiterhelfen!
Viele liebe grüße! Toby;)
 
Eigenschaft
 
Nashrakh
Nashrakh
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.04.14
Registriert
30.08.06
Beiträge
3.294
Kekse
7.725
Ort
Neumünster
-> Bücherliste für Einsteiger

Dem Sticky zwei Threads über deinem entnommen... einfach mal die Beschreibungen lesen, vielleicht hilft dir das schon bei der Entscheidung ;)
 
C
Cheese & Onions
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.04.10
Registriert
23.05.09
Beiträge
4
Kekse
0
Hehe irgendwie hab ich mit dieser Antwort gerechnet =)
Den Thread habe ich mir schon durchgelesen, bin allerdings immer noch total unentschlossen und hab gedacht ich frag einfach nochmal ;):p
Aus dem Sticky wäre diese Bücher hier in die (engere?) Auswahl gekommen:

Easy Rock Bass von Dieter Petereit
Klick

Rock Bass
Klick

lg :D
 
Nashrakh
Nashrakh
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.04.14
Registriert
30.08.06
Beiträge
3.294
Kekse
7.725
Ort
Neumünster
Mkay, dachte, du wärst mal wieder einer der Leute, die nicht lesen können ;)
Davon gibts leider genügend^^

Nya, ich kenne nur Rockbass von Jacky R., deckt eigentlich alle für Anfänger relevanten Themen ab, auch Equipment und Slap (was du ja angesprochen hattest).

Mir hats allerdings nicht viel gebracht, weil ich dem Buch wohl schon "über" war (das gilt jetzt nicht für den Solotechniken-Teil, weil ich Null der Solist bin...), als ichs mir geholt hab (da hab ich aber auch schon 1,5 Jahre gespielt).

mMn kein schlechtes Buch, besonders für komplette Anfänger.
 
woodlander
woodlander
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.12.21
Registriert
01.06.09
Beiträge
756
Kekse
3.322
Ort
Bodensee
Hi,
ich spiele nun auch erst seit Okt. 08 und habe mir das Buch von four-strings gekauft. Ist nicht schlecht unud hat auch 2 CD´s bei. Allerdings habe ich dann den Online Kurs bei creativebass gebucht und seither eigentlich nicht mehr in das Buch geschaut. Die Lessons von George Urbaszek sind einfach spitze und ich spiele in der kurzen Zeit schon ganz passabel. Allerdings sind die lessons in english, aber wenn das kein hema ist für dich, dann surf doch die Seite mal an.

Gruß
 
G
glz
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.04.12
Registriert
31.10.07
Beiträge
53
Kekse
0
Ort
Düsseldorf
also ich als es-mir-selbst-beibringer hab schon einige bücher hier liegen, auch rockbass und bass für dummies, prinzipiel nicht unbedingt die falschesten bücher, wobei ich bei beiden über die audio beispiele meckern muss, bei rock bass sind die doof geordnet, ein track umfasst mehrere übungen, und bei bass für dummies ist die qualität recht schlecht.
was ich (auch wenn ich es zu selten nutze) am besten und am umfassensten finde ist "bass unlimited". istn riesen schinken mit viel input und es hat da jemand mitgedacht, ist nämlich ein ringbuch. die beiden cds sind voll mit sehr gut klingenden beispielen (wenn ich mich recht erinner, einmal mit und einmal ohne bass)
bevor fragen aufkommen, ich nutz es nur selten, weil ich zu selten übe, ich benutz gern mal dvds und onlinematerial, ist für mich einfach greifbarer
 
C
Cheese & Onions
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.04.10
Registriert
23.05.09
Beiträge
4
Kekse
0
Hey danke schonmal für die netten Antworten =)
Momentan denke ich über four strings nach, hat damit sonst noch jemand erfahrungen gemacht?
Hat ja auf amazone ganz gute Bewertungen bekommen und was ich bisher auf der Website gesehen hab sah eigentlich auch ganz verstänldlich aus...:great:
lg
 
J
Jay_Olsen
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.11.11
Registriert
15.05.09
Beiträge
31
Kekse
0
Ort
Koblenz
Hab damals auch mit Easy Rockbass angefangen und es nicht bereut. Ist ein gutes Buch und ich kanns aus meiner Sicht echt empfehlen. :great:
 

Ähnliche Themen


Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben