Bühnengröße

von Manu85, 13.08.05.

  1. Manu85

    Manu85 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.05
    Zuletzt hier:
    15.11.11
    Beiträge:
    515
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    237
    Erstellt: 13.08.05   #1
    Hallo!
    Hab mal ne Frage zur Grüße der Bühne. Wir sind zu Zweit (Pianist und Sängerin). Wie groß sollte da die Bühne sein, dass es nicht zu gequetscht aussieht? Also auf die Bühne muss ein Stagepiano, die Sängerin und ich, zwei Monitore und nen Mikroständer.
     
  2. Lite-MB

    Lite-MB Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.05
    Zuletzt hier:
    25.06.06
    Beiträge:
    2.094
    Ort:
    Nähe Karlsruhe
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    861
    Erstellt: 14.08.05   #2
    sucht nach Gigs und nehmt die Bühnen die ihr bekommt! Ihr werdet wohl kaum in der Lage sein, Gigs nicht anzunehmen, weil die Bühne einen dreiviertel Quadratmeter kleiner ist, wie ihr euch das vorstellt!!
     
  3. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 14.08.05   #3
    also das is ja kein problem, dann muss nur ungefähr das stagepiano draufpassen (Mase kannst ja selbst besser herausfinden als ich ;) ) und sängerin passt immer, und mikroständer bruahct ja wahrlich keinen platz....;)

    und die monitore finden immer einen gequetschten platz :D

    wenn du jetzt mit drums, bass+amp, 2x gitten + amp +2x gesang +5x backgroundgesang + keyboard +keyboardrack kommst + monitore, sieht das ganz anders aus ;)
     
  4. Manu85

    Manu85 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.05
    Zuletzt hier:
    15.11.11
    Beiträge:
    515
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    237
    Erstellt: 14.08.05   #4
    Klar ist die Bühnengröße egal wenn wir Gigs bekommen. Hauptsache wir können spielen. Nur wurden wir letztens mal gefragt wie groß wir die Bühne gern hätten. Wir wollten natürlich nich unverschämt sein und gleich mal so 10*5 Meter angeben. Es reichen wahrscheinlich auch 2*2 Meter. Sieht dann nur alles etwas eingeengt aus.
     
  5. lemursh

    lemursh Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    31.12.04
    Zuletzt hier:
    10.05.15
    Beiträge:
    3.208
    Ort:
    Schaffhausen
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    4.538
    Erstellt: 14.08.05   #5
    Ich würde Dir so irgendwas im Bereich 4x3m vorschlagen. Damit ist wirklich genügend Platz vorhanden und man kann eine sinnvolle, optisch ansprechende Platzierung finden. Ich halte auch nichts davon allzu eng gequetscht auf einer Bühne stehen zu müssen.

    Ich würde also so als Richtwert 2x1.5m für die Keys und 1.5x1.5m für die Sängerin rechnen. Dann noch einwenig Platz für die Monitore und schon haben wir die oben angegebene Grösse. Viel grösser würd ich es dann allerdings auch nicht machen, da ihr zwei dann optisch "verloren" geht, vorallem wenn der Headroom auf der Bühne noch gross ist.
     
  6. joe-gando

    joe-gando Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    30.03.05
    Zuletzt hier:
    25.02.13
    Beiträge:
    2.339
    Ort:
    Waiblingen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.387
    Erstellt: 14.08.05   #6
    D'Accord, ich hätte was zwischen 3x3 und 5x5 veranschlagt; Manche Sängerinnen bracuhen ja auch noch ein bischen Platz, und ein Schritt nach vorn sollte möglich sein ohne den Monitor zu verschieben...
     
  7. lemursh

    lemursh Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    31.12.04
    Zuletzt hier:
    10.05.15
    Beiträge:
    3.208
    Ort:
    Schaffhausen
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    4.538
    Erstellt: 14.08.05   #7
    ....oder der Bühne zu fallen! Ja, ja, es gibt solche Spezialisten! :eek: :screwy:
     
  8. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 14.08.05   #8
    es kommt bei uns nicht selten vor, dass die bühne kleiner als 4x3m ist!!!
    und das bei drums, bass und 2x gitarre plus mischpult, da wir ab und an von der bühne mischen.

    monitore haben wir auch noch mit auf der bühne, also man braucht nicht unmengen an platz.
     
  9. bob

    bob Mod: Drums und so Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    6.709
    Zustimmungen:
    490
    Kekse:
    27.906
    Erstellt: 15.08.05   #9
    Zur Not kann sich die Sängerin ja auch auf dem Piano räkeln.

    Ach ....

    .... und sagt bitte Bescheid, wenn Ihr auf kleine Bühnen spielt ..... :D

    Ernsthaft: wenn die Bühne klein ist, wirds halt kuschelig.
    Zumal man bei kleinen Bühnen weniger von Bühne als von "Raum-der-für-die-musikalische-Unterhaltung-freigehalten-wird" sprechen kann.

    Da gibts dann auch nix zum runterfallen.

    Mindestanforderung sollte jedoch sein, das die Sängerin beim Armeausbreiten nicht die Getränke vom Tisch haut bzw. das Stagepiano nicht in die allgemeine Kneipeneinrichtung integriert werden muss. Tiefe der "Bühne" sollte also min. 1,80m sein, die Breite entsprechen dem Raum , den das Piano einnimmt + Zuschlag für die Sängern.

    "Aufgeräumt" sieht das nicht aus, aber da braucht man schon mindestens nen Platz von 4*5m für.


    Grüße

    Bob
     
  10. OFFFI

    OFFFI Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.04
    Zuletzt hier:
    10.01.07
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.162
    Erstellt: 15.08.05   #10
    ne sängerin die auf nem flügel steht, mit monitor und mic stand würd ich wohl gern mal sehen... stelle ich mir ganz lustig anzuschaun vor...
     
  11. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 15.08.05   #11
    die band heißt "bremer stadtmusikanten" o.s.ä. :rolleyes: :D
     
  12. Boerx

    Boerx Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.08.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    3.174
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    383
    Kekse:
    14.712
    Erstellt: 15.08.05   #12
    Was soll das?
    Irgendwann ist einfach ein Minimum erreicht ab dem man nicht mehr spielen kann.
     
  13. Lite-MB

    Lite-MB Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.05
    Zuletzt hier:
    25.06.06
    Beiträge:
    2.094
    Ort:
    Nähe Karlsruhe
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    861
    Erstellt: 15.08.05   #13
    wieviele Gigs hast du schon gespielt?
    Ich kann dir von vielen Big Band Gigs berichten (13 Bläser, Pianist, Kontrabaß, Gitarre, nicht zu kleines Drumset, umfassendes Percussion-Set + Bandleader und Sängerin - einschließlich PA, 3 Amps + Monitorbox für Gesang), die auf Bühnen stattgefunden haben kleiner 15qm... - ich behaupte nicht, daß das optimal ist, aber wenn nix anderes da ist, dann muß das reichen!! Ganz dumm, wenn auf dieser Bühne auch noch ein richtiger Flügel steht, der nicht entfernt werden kann + statt E-Piano benutzt werden muß - ...auch schon da gewesen!

    Also sag mir mal, was das Minimum ist?? ...und worauf sich deine Erfahrungen stützen?
     
  14. joe-gando

    joe-gando Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    30.03.05
    Zuletzt hier:
    25.02.13
    Beiträge:
    2.339
    Ort:
    Waiblingen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.387
    Erstellt: 15.08.05   #14
    Naja, das habe ich nun weder mit meiner Bigband noch bei anderen Bands erlebt, allerdings kann man pauschal keine Bühnengröße angeben. Ich denke es ging hierbei lediglich um Richtwerte, dabei waren sich alle einig, und gut ist!
     
  15. Boerx

    Boerx Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.08.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    3.174
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    383
    Kekse:
    14.712
    Erstellt: 15.08.05   #15
    Ich hab weiß Gott schon auf genug und auch kleinen Bühnen gestanden um zu wissen wann ich mir was antu nur damit gespielt ist und zu wissen wann ich es besser lasse weil ich mir selbst keinen Gefallen damit tu,
     
  16. slaytalix

    slaytalix Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.05
    Zuletzt hier:
    4.04.10
    Beiträge:
    2.819
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.187
    Erstellt: 17.08.05   #16
    Kommt wirklich darauf an, was Ihr vom Veranstalter oder PA-Vermieter bekommt. Nett ist natürlich auch ein Drum Riser mit 40 er- oder 60 er- Füssen.

    Du mußt bedenken, daß es recht aufwendig ist, entweder für den Zeltbauer, den Bühnenbauer etc. Das sind meist 2 x 1 m Elemente mit Steck- oder Scherenfüssen

    Ihr könnt ja auch einen Tech-Rider erstellen mit dem, was Ihr wünscht.

    Allerdings stellen Coverbands teilweise schon so hohe Anforderungen, in dem sie einfach Rider von bekannten Bands abschreiben :o
     
Die Seite wird geladen...