Bushido-Sodom und Gomorra(Cover)Brauche Feedback.

von Monsta Andy, 15.08.20.

Sponsored by
Gravity Stands
  1. Monsta Andy

    Monsta Andy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.20
    Zuletzt hier:
    23.10.20
    Beiträge:
    24
    Kekse:
    0
    Erstellt: 15.08.20   #1
  2. RayBeeger

    RayBeeger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.17
    Zuletzt hier:
    8.10.20
    Beiträge:
    1.058
    Kekse:
    2.590
    Erstellt: 25.08.20   #2
    Die Stimme ist laut genug und präsent, die Unverständlichkeit liegt an Deinem Akzent...

    Für mich klingt es als wenn Du aus Russland kommst. Die Sprache ist viel weicher und Deutsch ist akzentuierter (härter) in der Aussprache, weil die Buchstaben am Wortanfang stärker separiert werden.

    Vielleicht suchst Du Dir einen Sprechtrainer, der Dir hilft das besser hinzubekommen.
     
  3. Monsta Andy

    Monsta Andy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.20
    Zuletzt hier:
    23.10.20
    Beiträge:
    24
    Kekse:
    0
    Erstellt: 25.08.20   #3
    Danke dir.ich über sehr viel die Aussprache.Ist es sehr unverständlich.
    ich persönlich hab das Gefühl,dass ich verständlicher bin,wenn ich mit drück und rauer rappe.
     
  4. RayBeeger

    RayBeeger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.17
    Zuletzt hier:
    8.10.20
    Beiträge:
    1.058
    Kekse:
    2.590
    Erstellt: 25.08.20   #4
    Gib nicht auf! In der deutschen Sprache sind die Plosivlaute wie K, T, D, B, P, G sehr wichtig. Auch ein „richtiges“ H ( nicht „cha“) ist oft schwierig.

    Wenn Du das übst, kommt die Verständlichkeit von allein.
     
  5. Monsta Andy

    Monsta Andy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.20
    Zuletzt hier:
    23.10.20
    Beiträge:
    24
    Kekse:
    0
    Erstellt: 25.08.20   #5
    das Problem ist ,dass wenn ich normal spreche,sprech ich sehr deutlich und nur manchmal mit Akzent.Deshalb wird mir Sprechtrainer wenig nutzen
     
  6. Wirr

    Wirr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.04.20
    Beiträge:
    78
    Kekse:
    28
    Erstellt: 26.08.20   #6
    Hallo,

    ich finde du sprichst schon sehr deutlich und durch den Aktzent wird es noch deutlicher für mich. Jeder Muttersprachler spricht irgendwas nich so aus (ich lissble an und an, äh.. ab und an). Mit dem Aktzent sprichst du alles sehr deutlich. Wenn du weniger Aktzent haben solltest... wenn du normal redest, dann nehm doch ein Text zum üben, bei dem du normal reden kannst.

    Gruß

    Wirr
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  7. Monsta Andy

    Monsta Andy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.20
    Zuletzt hier:
    23.10.20
    Beiträge:
    24
    Kekse:
    0
    Erstellt: 26.08.20   #7
    Danke für den ehrlichen Feedback!
     
  8. Wirr

    Wirr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.04.20
    Beiträge:
    78
    Kekse:
    28
    Erstellt: 09.09.20   #8
    Hi noch mal...

    Darf ich mal fragen wie du das Rauschen entfernst!? Also neben dem Mic-Rumble -blablabla Zeugs. Nimmst du die Vocal Spur bei der evt. noch Töne der Musik zu hören sind? Hab schon gehört, dass es nicht viel ausmacht aber finde ich essentienll falsch. Ist bestimmt ein Anfänger Tipp...falls überhaupt aber ich hab jetzt wieder gemerkt, dass da zu viel von der Stimme verloren geht und so nehme ich das Rauschen des Mic einzeln auf und speichere die Charakteristik um sie bei der Vocal-Spur zu verwenden. Muss ich dann zwei mal machen aber es verändert nicht so viel.

    Gruß

    Wirrr
     
  9. Monsta Andy

    Monsta Andy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.20
    Zuletzt hier:
    23.10.20
    Beiträge:
    24
    Kekse:
    0
    Erstellt: 09.09.20   #9
    ich verstehe nicht ganz was du meinst.

    welches Rauschen?

    Mixing/Mastering kann ich eigentlich gar nicht.ich kann nur Doubles redaktieren
     
  10. Wirr

    Wirr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.04.20
    Beiträge:
    78
    Kekse:
    28
    Erstellt: 10.09.20   #10
    Meine Stimmaufnahmen sind Halb Halb, Rauschen und Stimme. Und das Rauschen sollte ja raus. Da ich kein Tonstudio habe und in meinen Stimmaufnahmen oft noch ein wenig beat zu hören ist, würden bei direkter Störgeräuschentfernung in der Spur auch diese Tonlagen (vom noch hörbaren Beat) der Stimme entfernt werden. Schon ein knacken entfernt viel von der Stimme.

    Gruß

    Wirr
     
  11. Monsta Andy

    Monsta Andy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.20
    Zuletzt hier:
    23.10.20
    Beiträge:
    24
    Kekse:
    0
    Erstellt: 10.09.20   #11
    Rauschen konnte wegen dem schlechten Micro sein.
    Der BEat ist auch noch zu hören : Wahrscheinlich sind die Kopfhörer schlecht.
    Sie lassen den Sound durch,der aufgenommen wird.
    Ich höre zB am bischen den Beat/das Lied ,wenn ich Doubles aufnehme.

    Oder nimmst du in der Gegend ,wo noch die lauten Erreignisse passieren,die du weg schneiden kannst.
    Das musst du mit den Werkzeug machen.
    Mit welchem Program du auf?
     
  12. Wirr

    Wirr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.04.20
    Beiträge:
    78
    Kekse:
    28
    Erstellt: 12.09.20   #12
    Hi,

    das meinte ich. Da lieber das Rauschen einzeln aufnehmen, die Charakteristik speichern und bei deiner Vocal Spur anwenden.

    Ich benutze da adobe audition. Audictiy z.B. ist aber genauso.

    Gruß

    Wirr
     
  13. Monsta Andy

    Monsta Andy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.20
    Zuletzt hier:
    23.10.20
    Beiträge:
    24
    Kekse:
    0
    Erstellt: 12.09.20   #13
    in Audiocity konnte ich die Geräusche nicht wegschneiden : wenn ich was weggeschnitten hab,wurde die Spur verschoben.
    Wenn die Gräusche durch schlechtes Micro entstehen,dann kann man wahrscheinlich nichts machen
     
  14. Wirr

    Wirr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.04.20
    Beiträge:
    78
    Kekse:
    28
    Erstellt: 14.09.20   #14
    Versuch mal öfter, dass geht schon! Bei mir wird die Spur zum Glück in die Mitte verschoben. Wenn nicht muß es irgendwo einen Punkt "Welle zentrieren"geben.

    Gruß Wirr
     
  15. Monsta Andy

    Monsta Andy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.20
    Zuletzt hier:
    23.10.20
    Beiträge:
    24
    Kekse:
    0
    Erstellt: 14.09.20   #15
    ich arbeite in Cubase.es gab Aktion und ich konnte den Scheiß für 100 euro kaufen
     
Die Seite wird geladen...