Bye Bye Baby - Alan Longmuir gestorben

von Cadfael, 02.07.18.

Sponsored by
Gravity Stands
  1. Cadfael

    Cadfael HCA Bass Hintergrundwissen HCA HFU

    Im Board seit:
    27.11.06
    Zuletzt hier:
    24.06.19
    Beiträge:
    12.816
    Ort:
    Linker Niederrhein
    Zustimmungen:
    2.977
    Kekse:
    114.456
    Erstellt: 02.07.18   #1
    Alan Longmuir, Bassist (Gitarrist/Keyboarder) und Mitbegründer der Bay City Rollers ist gestorben...

    Ich war Sweet Fan... (ergo "gegen" Bay City Rollers)
    Trotzdem haben die Bay City Rollers die "Jugend-Popkultur" der 1970er Jahre mit geprägt.

    Bye Bye Baby...



    Ruhe in Frieden!
     
  2. peter55

    peter55 A-Gitarren, Off- & On-Topic Moderator HFU

    Im Board seit:
    29.01.07
    Beiträge:
    60.277
    Ort:
    Urbs intestinum
    Zustimmungen:
    17.605
    Kekse:
    232.289
    Erstellt: 02.07.18   #2
    Bay City Rollers waren damals nicht wirklich "meine" Musik, da stand ich schon auf "Härteres" ;)

    Dennoch ruft der Name schöne Erinnerungen an diese Zeit in mir wach und im Nachhinein würde ohne diese "Rock"-Bands etwas in der Musikhistorie fehlen.

    R.I.P., Alan ... und grüße ... :(
     
  3. Cadfael

    Cadfael Threadersteller HCA Bass Hintergrundwissen HCA HFU

    Im Board seit:
    27.11.06
    Zuletzt hier:
    24.06.19
    Beiträge:
    12.816
    Ort:
    Linker Niederrhein
    Zustimmungen:
    2.977
    Kekse:
    114.456
    Erstellt: 02.07.18   #3
    Die 1970er warwn eben nicht nur Deep Purple, Led Zeppelin, ELP, Pink Floyd, Lynyrd Skynyrd, Golden Earring, sondern auch

    Sweet, Bay City Rollers, Mud, Sailor, Pussycat, Boney M. +++...
     
  4. peter55

    peter55 A-Gitarren, Off- & On-Topic Moderator HFU

    Im Board seit:
    29.01.07
    Beiträge:
    60.277
    Ort:
    Urbs intestinum
    Zustimmungen:
    17.605
    Kekse:
    232.289
    Erstellt: 02.07.18   #4
    Bis auf die BCR hatte ich von allen Platten ;) :D
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  5. Basselch

    Basselch MOD Recording HCA Mikros Moderator HCA

    Im Board seit:
    30.10.06
    Beiträge:
    11.060
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    3.488
    Kekse:
    50.588
    Erstellt: 09.07.18   #5
    Hallo,

    ...eine der ersten Boygroups ;) - der Begriff "Rollermania" beschreibt das ganz treffend. Ich habe damals eher Smokie als "Konkurrenten" der Rollers bei den Mädels wahrgenommen. Im Rückblick von heute aus vielleicht einfacher gestrickte Popmusik, aber man kann auch heute noch gut zuhören und die schnelleren Nummern sorgen bei mir immer noch für gute Laune. Und singen konnten die Jungs auch noch... ;) Vor zwei, drei Jahren erst habe ich mir noch eine "Best of" von BCR zugelegt, weil die alten LPs langsam, aber sicher den Geist aufgaben.
    Interessante "...sondern auch..."-Zusammenstellung, @Cadfael - da würde ich jetzt spontan aus der gleichen "guten Erinnerung" noch z. B. die Rubettes hinzufügen :D
    Unabhängig davon ein herzliches Danke an Alan Longmuir und die Bay City Rollers für so viele schöne fröhlich-stimmende Musik (...und auch für schöne Erinnerungen!). Ruhe in Frieden!

    Viele Grüße
    Klaus
     
  6. antipasti

    antipasti Singemod Moderator

    Im Board seit:
    02.07.05
    Beiträge:
    28.691
    Ort:
    Wo andere Leute Urlaub machen
    Zustimmungen:
    7.810
    Kekse:
    112.839
    Erstellt: 09.07.18   #6
    Ich hätte schwören könne, dass Bassist Woody war, auf den die Mädchen alle standen.

    Ich hatte zwischen den Beatles und Zappa, so mit 12 bis 13 eine ganz kurze Phase der Neuorientierung, in denen ich u.A. auch zwei Alben von BCR gekauft habe. Oft gehört habe ich sie nicht.

    Ich nehme die traurige Meldung zum Anlass, die als späte Würdigung mal wieder auf den Plattenteller zu legen.

    Sweet, Mud, Smokie, Suzie Quatro. Die meisten der damaligen Hits wurden vom Erfolgsduo Duo Chinn/Chapmann geschrieben. Ich war eben regelrecht erstaunt, dass BCR abgesehen von ihren Covers alles selbst geschrieben haben.
     
Die Seite wird geladen...