Cantus IV aus der "Bucht"...

  • Ersteller suxeedJo
  • Erstellt am
suxeedJo
suxeedJo
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
29.12.22
Registriert
12.01.09
Beiträge
554
Kekse
2.175
Ort
...am Hohenneuffen
Hallo zusammen,

in der Bucht steht seit einiger Zeit ein Weltmeister Cantus IV deLuxe:

Sofortkauf 1.100,- €

Weltmeister Cantus 4 Delux mit Casoto
120 Bässe
4 Chörig
Im guten gebrauchten Zustand
Fachmännisch frisch überholt
Vollfunktionsfähig
Mit Koffer


Ich habe eine Mittagspause geopfert und mir das Instrument mal vor Ort angeschaut und man kann das in etwa so übersetzen:

Im guten gebrauchten Zustand: Das Instrument ist alt und schaut auch so aus. Für die vielen Jahre Benutzung ist das Gehäuse in einem recht guten Zustand, die Diskanttastatur ist OK, die Basstastatur ist OK. Der Balg ist dreckig und muffelt, ich empfinde es wie 20 Jahre Tanzmusik in verr(a)uchten Kneipen...

Fachmännisch frisch überholt: heißt, " Der Pole, von dem ich das Akkordeon vor einem Jahr gekauft habe kennt einen anderen Polen, der sich gut mit Akkordeons auskennt und der hat alles gerichtet was nicht gut war" (dies ist ein Zitat und keinesfalls eine Verunglimpfung unserer geschätzten polnischen Nachbarn!)

Vollfunktionsfähig: Diskant ist OK, nicht perfekt aber die Stimmung ist ganz passabel, der Bass ist nicht gut, der müsste nachgestimmt werden. Der Balg ist so, wie er von außen aussieht, einfach fertig. Unten einige Balgecken verbogen, das Akkordeon braucht Unmengen an Luft.

Ich habe dem Verkäufer empfohlen, den Balg kontrollieren, am besten erneuern zu lassen. Über die Weitergabe der Adresse meines HZIM war er dankbar und auch am selben Tag noch dort.

Nach Durchsicht durch den HZIM kam dann heraus, dass der Balg von innen Reparaturstellen hat, eben sein Lebensende erreicht, dass das Wachs spröde ist und neu Ventilieren sicher auch nicht falsch. Der Bass ist wie bereits erwähnt erheblich verstimmt und auch dem Diskant stünde Stimmen gut (was man ja beim neu Wachsen/Ventilieren ja eh machen sollte. Geschätzte Kosten inkl. Balg ca. 1.500,- €

Ich habe den Verkäufer noch (freundschaftlich) darauf hingegewiesen, dass er mit dieser Artikelbeschreibung möglicherweise erheblich Ärger bekommen kann. Allerdings glaube ich, dass er das was er geschrieben hat tatsächlich auch geglaubt hat - zwischenzeitlich ist die auktion aber offline.

So long, das Instrument ist nix für mich!

Gruß, Jochen
 
Eigenschaft
 
Zuletzt bearbeitet:
maxito
maxito
Akkordeon-Mod
Moderator
HFU
Zuletzt hier
31.01.23
Registriert
12.01.09
Beiträge
8.220
Kekse
53.835
Ort
mitten in Ba-Wü
Ja sowas findet man öfters

... Aber das ist die normale Diskrepanz, was der Käufer /Spieler unter fachmännisch überholt und voll funktionsfähig meint und was der Verkäufer. Insbesondere die Internet Plattformen bieten hier seeeehr großen Interpretationsspielraum. Nicht umsonst empfehle ich un etliche andere bei einer Fachwerkstatt/Fachhändler zu kaufen!

Klar kann man einfach saugute Instrumente so erwerben, aber die Wahrscheinlichkeit hierzu ist relativ gering. Meist muss man einfach noch mehr oder weniger hohe Folgekosten dazurechnen. Drum sage ich bei solchen Auktionen immer: nur glauben, was man SELBER gesehen hat und eventuell eine Fachmann hinzuziehen.

Gruß, maxito
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
suxeedJo
suxeedJo
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
29.12.22
Registriert
12.01.09
Beiträge
554
Kekse
2.175
Ort
...am Hohenneuffen
Ich hatte schon bevor ich da hin bin mit so etwas gerechnet - hätte ja auch sein können, dass das Instrument ganz gut ist :rock:.
Nur wenn man es nicht probiert wird man halt auch kein "saugutes Instrument" günstig bekommen. Allerdings will ich sowas auch nicht zu oft machen, da muss mann halt auch entsprechend drauf sein. Und zuviel Frust brauche ich dann auch nicht....

Gruß, suxeedJo
 
Wil_Riker
Wil_Riker
Helpful & Friendly Akkordeon-Moderator
Moderator
HFU
Zuletzt hier
31.01.23
Registriert
04.11.06
Beiträge
31.809
Kekse
161.886
Hallo suxeedJo,

ich finde den passenden Thread zwar nicht, aber irgendwo hatten wir eine "Übersetzungstabelle" eBay <-> Wirklichkeit ;). Ein Grund mehr, warum wir von blinden eBay-Käufen vermeintlicher Schnäppchen immer wieder abraten. Teils entstehen solche Beschreibungen durch Unkenntnis, teils aber vermutlich auch absichtlich, eben weil Akkordeons doch recht komplexe und filigrane Instrumente sind.
 
morigol
morigol
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
31.01.23
Registriert
06.11.11
Beiträge
1.538
Kekse
19.529
Ort
Kurpfalz (Mannheim-Heidelberg)
Die Beschreibungen sind gerne völlig daneben.

Wenn nun jemand ein Instrument inseriert, von dem er nun wirklcih keine ahnung hat, passiert das oft. Ich habe mal eine Imperator VS aus ebay ersteigert, die hochwohlfällig beschrieben war. Beim Abholen stellte sich das Instrument als akuter Sanierungsfall heraus. Ich habe das Teil auseinandergenommen und habe der Verkäufer die Sachlage erklärt. Wir haben uns dann auf einen niedrigeren Preis geeinigt.

Man kann auch Glück haben. ein Instrument war in einem wesentlich besseren Zustand, als ich es erwartet hatte, da ging es aber auch nur um kleines Geld.

Mit Sicherheit gibt es jede Menge schwarze Schafe bei den Verkäufern, auf jeden Fall lohnt es sich, auf die Bewertungen zu achten.
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben