Case für Funkempfänger

von thomas.blumrich, 26.05.06.

  1. thomas.blumrich

    thomas.blumrich Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.06
    Zuletzt hier:
    15.05.07
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.05.06   #1
    Hallo!

    Ich suche ein Case für die Empfänger unserer Mikros. Wir haben 4 Stück dieser Sorte und dafür die zwei Einbaukits URT (Rackwannen) um sie in ein 19'' Case zu bekommen.

    Bis jetzt hatten wir diese mit ins Siderack gebaut, was aber ziemlich unpraktisch ist, da die Empfänger ein Stück vorne rausstehen (Antennen) und auch nicht direkt übereinandere gebaut werden können (auch wegen der Antennen) - damit also Effektgeräte etc. behindern... UND... so ist es noch ziemlich unflexibel, wenn man mal eben nur fix 1-2 Mikros braucht für Ansagen, DJ oder externe Veranstaltungen ohne Band etc... (das ganze 8HE Siderack immer mitschleppen für sowas ist ziemlich unpraktisch).

    So kam uns der Gedanke diese in ein eigenes Case zu bauen (lose rumstehen lassen geht zur Not auch, ist aber eben auch keine wirklich saubere Lösung).
    Wegen o.b. Problematik wird 2HE nicht gehen, daher also eher 3 oder 4HE, denke ich. Dabei muss das ganze ja nicht 40cm tief sein (Empfänger selbst ist 15cm tief). Ich denke da so an 30cm... wir wollen ja widerum auch nicht zuätzlich noch sowas riesiges mitschleppen... :rolleyes:

    Nun hab ich schon rumgesurft und auch einiges gefunden, aber das 100% passende irgendwie nicht, entweder wars zu teuer (da es nicht so schwer ist und ich zu gr0ße Lösungen gefunden habe, die um 60 EUR gekostet haben, sollte es auch nicht mehr kosten) oder eben von den Maßen nicht passend.
    Lohnt sich eventuell sogar ein Eigenbau? Kann man sich was preiswert bauen lassen?

    Ich würde mich über ein paar Tipps freuen.

    Gruß
    Thomas

    //edit
    Hmm, vielleicht hätte das Thema dann doch eher ins Mikroforum gepasst... sorry.
     
  2. Uli

    Uli Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    06.12.05
    Beiträge:
    7.812
    Zustimmungen:
    1.310
    Kekse:
    111.246
    Erstellt: 26.05.06   #2
    Wir haben vor Jahren ein ähnliches Problem mit Nady-Geräten dadurch gelöst, daß wir die Antennen nach hinten auf eine SMB-Buchse gelegt haben und nur die Antennen des oberen Gerätes genutzt haben. Alle anderen Empfänger bekamen ihr Signal dann über eine Art Antennenverteiler. In einer späteren 'Update'-Version wurde dann auch noch die obere Antenne eingeschoben und eine externe Magnetfuß-Antenne genutzt. Damit fällt dann das 'Gestänge' vor dem Rack ganz weg. Ist aber nur was, wenn ein HF-tauglicher Bastler verfügbar ist.
     
  3. NightflY

    NightflY Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.12.05
    Zuletzt hier:
    22.08.11
    Beiträge:
    1.010
    Ort:
    Belgier an die Costa Blanca, España
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.073
    Erstellt: 27.05.06   #3
    Wie wars mit ein case das vorne und hinten aufgeht, 2 empfanger an eine seite neben einander und 2 an die andere seite?
    Oder einfach alle zusammen, das rack auf die rückseite legen und die antennen senkreckt drehen...(oder ein mixercase).
    LG
    NightflY
     
  4. thomas.blumrich

    thomas.blumrich Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.06
    Zuletzt hier:
    15.05.07
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.05.06   #4
    Auf die Idee bin ich noch garnicht gekommen... ist 'ne Variante, wobei ich mir ja dann trotzdem noch überlegen muss, wie ich die Kabel (Strom inkl. externem NT - evtl. Verteiler innen, Kabel -> Mischpult) rausführe...

    Mixercase wäre auch interessant, nur wie baue ich da die vorhandenen 19'' Rackwannen für die Empfänger ein? Das andere mit dem auf dien Rücken legen und Antennen senkrecht verstehe ich ehrlich gesagt nicht so ganz...

    Danke für die Tipps.

    Gruß
     
  5. NightflY

    NightflY Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.12.05
    Zuletzt hier:
    22.08.11
    Beiträge:
    1.010
    Ort:
    Belgier an die Costa Blanca, España
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.073
    Erstellt: 28.05.06   #5
    ein bild sagt mehr dan 1000 wörter
     

    Anhänge:

    • case.jpg
      Dateigröße:
      9,2 KB
      Aufrufe:
      63
  6. thomas.blumrich

    thomas.blumrich Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.06
    Zuletzt hier:
    15.05.07
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.05.06   #6
    Ah, danke.. verstehe.
    Da ich dann doch die vorhandenen Rackwannen weiter nutzen möchte, kommt eigentlich nur die DoubleDoor-Case Variante in Frage, da ich nur da beide 19'' EinbauKits montieren könnte...
    Nun muss ich mir dann nur noch die nötige Tiefe ausrechnen und ob ich eventuell auch mit einer 2HE Kiste auskomme... (wird sicher schwierig wegen der externen NT)

    Nochmal Danke.

    Gruß
     
Die Seite wird geladen...

mapping