Effektboard -> Umbau eines Thon Case's

von Marschjus, 28.01.20.

Sponsored by
pedaltrain
  1. theobald

    theobald Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.07.08
    Zuletzt hier:
    26.03.20
    Beiträge:
    298
    Ort:
    Hoch ausm Norden
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    833
    Erstellt: 10.02.20   #21
    Super! Vielen Dank für den Bericht!
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  2. Saidnbaddscher

    Saidnbaddscher Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.17
    Zuletzt hier:
    26.03.20
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    42
    Kekse:
    0
    Erstellt: 10.02.20   #22
    Super Arbeit, toll dokumentiert. Hab Dank fürs Teilen:)
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  3. Marschjus

    Marschjus Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.16
    Zuletzt hier:
    28.03.20
    Beiträge:
    3.924
    Ort:
    Bei Dresden
    Zustimmungen:
    2.399
    Kekse:
    13.395
    Erstellt: 10.02.20   #23
    Freut mich wenn es auf Gefallen stößt,im Vergleich zum Bau fallen die paar Bilder und das Bisschen Text kaum ins Gewicht.
    Und mir wurde ja auch schon viel geholfen hier im MB,da versuche ich halt einfach mal etwas zurückzugeben wenn sich die Möglichkeit bietet.
     
  4. Kluson

    Kluson Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.12.14
    Beiträge:
    6.417
    Zustimmungen:
    2.739
    Kekse:
    9.545
    Erstellt: 11.02.20   #24
    Dann dürftest Du theoretisch 100% Lesequote haben ;-)
     
  5. Marschjus

    Marschjus Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.16
    Zuletzt hier:
    28.03.20
    Beiträge:
    3.924
    Ort:
    Bei Dresden
    Zustimmungen:
    2.399
    Kekse:
    13.395
    Erstellt: 11.02.20   #25
    Ja da ist was wahres dran. Nicht ganz grundlos habe ich gerade die Planungsarbeiten und alles was keinen Lärm macht abends bzw. nachts gemacht.

    Achso, nochmal zum George Dennis The Tube,ich wurde ja um Rückmeldung gebeten.
    George Dennis hat mir inzwischen geantwortet und meinte es sei kein Problem wenn am Eingang immer ein Stecker drin ist,ich solle nur warten bis die Röhre warm ist.
    Ok,das erspart mir einen möglichen Umbau.
    Was mit der Buche los ist muss ich dennoch mal prüfen.

    Gruß Marcus
     
  6. Morloc

    Morloc Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.06
    Beiträge:
    914
    Ort:
    northern bavaria
    Zustimmungen:
    740
    Kekse:
    8.444
    Erstellt: 11.02.20   #26
    Super Bericht, super Mancave -aber gib´s zu, das ist Opas Werkstatt, gell?! Das Modernste dürfte der Dewalt sein, gefolgt vom Pica Tieflochmarker :evil:. Der ganze "Verhau" macht Dich mir sofort sympathisch -sieht aus wie bei mir ...wer braucht schon nen Tisch, wenn da noch zwei Böcke und a Schaltafel rumstehen :D.

    Da mein Board Zuwachs bekommen hat, muss ich mein´s auch umbauen, bzw. kompl. neu gestalten. Es ist wesentlich kleiner als bei Dir, aber ich will Ihm auch einen Deckel verpassen und die jeweiligen Anschlüsse fest installieren. mal sehen wie/was es wird...


    Zwei Anregungen (für zukünftige Projekte):

    1.) Anschlußpaneel gibt's auch fix und fertig in verschiedenen Varianten:
    Rockboard MOD 2 V2 Midi & USB Patchbay
    [​IMG]

    2.) und das wirst Du gar nicht gerne hören: Klappdeckel demontieren, alle Pedale, Kabel und Sonstiges runter und schwarz lackieren und wieder zusammenbauen :twisted:



    LG​
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  7. Marschjus

    Marschjus Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.16
    Zuletzt hier:
    28.03.20
    Beiträge:
    3.924
    Ort:
    Bei Dresden
    Zustimmungen:
    2.399
    Kekse:
    13.395
    Erstellt: 11.02.20   #27
    Nö,is meine Werkstatt,wird nur leider z.Z. nicht so genutzt wie es mal angedacht war.(Oldtimer aufbauen:rolleyes:).
    Aber ja,ich hab einiges altes Werkzeug und hier und da wird halt auch nal was provisorisch zweckentfremdet. Wobei ich schon eine Idee für einen schönen Verstärkerständer habe.
    Aber dazu brauch ich erstmal Zeit und muss das Schwräeißgerät wieder herauskramen.
    Das Rockboard hatte ich garnicht auf dem Radar....nicht schlecht. Ist für zukünftige Sachen auf jeden Fall eine Alternative:great:

    Was meinst du mit Schwarz lackieren,das Brett vom Klappdeckel? Ich nag eigentlich die Holzoptik. Schwarz hat doch jeder:tongue:

    Gruß Marcus
     
  8. B.B

    B.B Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    02.06.06
    Zuletzt hier:
    28.03.20
    Beiträge:
    2.080
    Ort:
    bayern
    Zustimmungen:
    1.360
    Kekse:
    13.500
    Erstellt: 11.02.20   #28
    Das Fame-Netzteil mit dem Empress Sticker kommt mir irgendwie bekannt vor... :gruebel:

    schöne Projekt, sicherlich sehr stabil. Aber das Gewicht... Ich hatte auch mal eins aus Holz gebaut, auch mit einer Rackleiste, aber es wurde mir dann zu groß und unhandlich.

    grüße B.B.
     
  9. Marschjus

    Marschjus Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.16
    Zuletzt hier:
    28.03.20
    Beiträge:
    3.924
    Ort:
    Bei Dresden
    Zustimmungen:
    2.399
    Kekse:
    13.395
    Erstellt: 11.02.20   #29
    Ja komisch,kann ich mir jetzt auch nicht erklären :D
    Wenn das Case zu ist auf jeden Fall sehr stabil. Also für Transporte absolut geeignet.
    Wenn es auf ist verwindet es sich schon. War aber bei dem orig. Case auch nicht viel anders.
    Der Klappdeckel ist leider nicht sooo stabil wie gehofft,da waren 9mm wohl etwas wenig. Da muss ich nochmal etwas nachbessern.
    Ist jetzt nicht so das es gleich bricht aber eben auch nicht so wie ich es mir erhofft habe.

    Ja, ist halt so. Man muss aber auch bedenken das einige der Pedale an sich schon recht schwer sind. Die GD Pedale sind aus 1,5mm Stahlblech und recht groß. Da kommt halt was zusammen.

    Gruß Marcus
     
  10. Rotor

    Rotor Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.06.09
    Beiträge:
    4.195
    Ort:
    Haus
    Zustimmungen:
    1.489
    Kekse:
    2.645
    Erstellt: 12.02.20   #30
    Baust du mir auch sowas ? Ich schick dir mein Board mit den Effekten und ab dafür :-) Echt cool, kann sowas leider nicht (Wegen 2-5 linken Händen und so)
    Ich bräauchte vermutlich nicht ganz sowas grosses. Aber mit der "Tribüne" fände ich schon ok. Wobei ich die nicht so extrem hoch bzw abgesetzt haben möchte :-)
    Ich hab ja so ein schräges Gator board, das ist eigentlich ganz ok. Aber die "hintere" Reihe ist eben nur leicht höher, manchmal "Vertritt" man sich auch. Hält sich in Grenzen. Das wäre also nur ein "Luxus" Problemchen
     
  11. Marschjus

    Marschjus Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.16
    Zuletzt hier:
    28.03.20
    Beiträge:
    3.924
    Ort:
    Bei Dresden
    Zustimmungen:
    2.399
    Kekse:
    13.395
    Erstellt: 12.02.20   #31
    2-5 linke Hände:eek: Also 5 Hände wären sicher teilweise praktisch. Gerade beim basteln. Sicher das da nicht auch eine rechte Hand dabei ist (darf man das noch sagen...rechte Hand:gruebel:).
    Ansonsten ist es wie mit dem Gitarre spielen, das kann ich auch nicht und mache es ja trotzdem. Ich kann mir immer nicht so recht vorstellen das jemand sowas nicht kann. Evtl. dauert es länger hier und da wird es evtl. auch nicht sonderlich schick (hab da ja auch ein paar unschöne Stellen bei).
    Aber das man sowas nicht kann....ne das glaube ich nicht. Man braucht eigentlich nur : Akkuschrauber, Bohrer,Schraubendreher Hartholz-Federgelenk-Gliedermaßstab,Bleistift und ne Stichsäge. Alles Dinge die man zu Hause haben sollte oder sich zumindest ausborgen kann.
    Und wenn man fertig ist wird es notfalls matt-schwarz gerollt und man sagt "Dat muss so".

    Die Tribüne ist eigentlich nur so hoch damit ich die Rackgeschichte hinten drunter bekomme. Aber wenn irgendwann mal (also in äonen von Jahren) der Loop-Switcher drauf ist und noch die entsprechende Midierweiterung der Loops muss ich ja
    nur noch vorne drauf herumtrampeln. Dann ist die Neigung egal. Wobei ich finde das es geht.

    Wenn du ein etwas kleineres Board haben willst, da gibt es z.B. auch Cases die speziell für Lichtpulte oder Mixer gedacht sind. Einige waren vom Prinzip meinem sehr ähnlich nur halt zu klein. Da müsste man dann nur noch die Tribüne einbauen und ist schon "fertig".
    Um bei deinem Gator die Neigung zu erhöhen könntest du auch einfach hinten unter die Füße was drunter machen. Ein Schraubfuß oder sowas. da reicht am Ende schon 1-2cm aus damit es sich angenehmer bedienen lässt.
     
  12. Rotor

    Rotor Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.06.09
    Beiträge:
    4.195
    Ort:
    Haus
    Zustimmungen:
    1.489
    Kekse:
    2.645
    Erstellt: 12.02.20   #32
    Ja gut, äääääääh...ich bin Büromensch. kein handwerker, habe also höchstens einen Akkuschrauber und handwerklich nicht viel bis gar nix drauf :-) Von daher...ich schaue mal. danke.
     
  13. Marschjus

    Marschjus Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.16
    Zuletzt hier:
    28.03.20
    Beiträge:
    3.924
    Ort:
    Bei Dresden
    Zustimmungen:
    2.399
    Kekse:
    13.395
    Erstellt: 12.02.20   #33
    Ich würde dir ja gern helfen, aber ich denke mal das du schon recht weit weg wohnst und zum anderen fehlt mir einfach die Zeit für derartige Gefälligkeiten. Für mein Board hab ich ja schon recht lange gebracht, was eigentlich in wenigen Nachmittagen erledigt gewesen wäre.
    ach...warum hast du das nicht gleich gesagt:D. Ne kleiner Scherz.
    Wenn du willst kannst mir ja ne PN schicken wie du dir dein Board in etwas vorstellst, evtl. hab ich ja bei meiner Suche schon ein recht gut passendes Case gesehen oder noch eine Idee wie man es ohne großen handwerklichen Aufwand umsetzen kann.
    So ein von Morloc verlinktes Anschlusspanel ist schon eine super Sache und einfacher und auch günstiger als meine Rack-lösung. (Wobei ich die Steckdosenleiste super finde)
     
  14. Rotor

    Rotor Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.06.09
    Beiträge:
    4.195
    Ort:
    Haus
    Zustimmungen:
    1.489
    Kekse:
    2.645
    Erstellt: 12.02.20   #34
    Das wäre ja sehr nett. Dankeschön. Ich hab echt null plan :-) und eben die 345 linken hände.
     
  15. rbschu

    rbschu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.06.13
    Beiträge:
    2.414
    Ort:
    Schwalmstadt
    Zustimmungen:
    1.816
    Kekse:
    16.944
    Erstellt: 16.02.20   #35
    Ja, Du kannst locker auf Rollen verzichten - wenn Du einen Roadie hast. Oder eine Physiotherapeutin Deine Freundin nennst. :evil:
     
  16. Marschjus

    Marschjus Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.16
    Zuletzt hier:
    28.03.20
    Beiträge:
    3.924
    Ort:
    Bei Dresden
    Zustimmungen:
    2.399
    Kekse:
    13.395
    Erstellt: 16.02.20   #36
    Ja,oder wenn ich es nicht transportieren muss.
    Ich sage es mal so ,z.Z bin ich noch fit genug das Case am Griff von einem Zimmer ins andere zu tragen ohne dabei zu zerbrechen. :D
    Hab ja noch nichtmal die 4 virne stehen. Und es sind ja auch nur 28kg. Mein Topteil ist nicht viel leichter. :cool:
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  17. Steglot

    Steglot Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.19
    Zuletzt hier:
    20.03.20
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    0
    Erstellt: 23.02.20   #37
    WoW Respekt. Auch wenn ich selbst nur ein kabel zwischen Klampfe und Amp habe bin ich voll weg begeistert von deiner Arbeit.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
Die Seite wird geladen...

mapping