CD Review - Was wird benötigt ?

von weshallarise, 07.03.12.

Sponsored by
Gravity Stands
  1. weshallarise

    weshallarise Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.11
    Zuletzt hier:
    25.02.16
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.03.12   #1
    Da ich bald mit meiner Band unser erstes Album fertig stellen werden , will ich natürlich wissen wie es geworden ist ( Objektiv betrachtet ). Da im Freundeskreis und lokalen Fans immer nen Sympathiebonus auch ungewollt dazukommt, kann man sich darauf nicht so verlassen, eine ordentliche neutrale Review zu kriegen. Da viele Internetseiten heute auch Reviews zu Eigenproduktionen anbieten ist meine Frage : Was wird alles benötigt , was soll ich losschicken !?

    - CD als Endprodukt ( kein gebranntes Rohling )
    - Pressekit mit Infos wie Biographie, Namen der Mitglieder , wichtige Links ( Myspace, Facebook und co ), Kontakt
    - Infos zur CD ( Länge, Tracktlist, Preis )

    Hab ich irgendwas vergessen ?
     
  2. der dührssen

    der dührssen Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    24.02.08
    Zuletzt hier:
    11.10.18
    Beiträge:
    3.219
    Ort:
    Dreieich
    Zustimmungen:
    631
    Kekse:
    9.025
    Erstellt: 08.03.12   #2
    Grundsätzlich solltest du vorher immer anfragen und nichts unaufgefordert hinschicken...landet sonst mit allergrößter Wahrscheinlichkeit im Müll. In der Anfrage kannst du dann ja fragen, was benötigt wird.

    Im Normalfall ist das die CD, die Bandbio und ein Bandfoto. Kann je nach Autor natürlich variieren.
     
  3. Xytras

    Xytras Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    06.10.05
    Zuletzt hier:
    28.09.16
    Beiträge:
    7.526
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    523
    Kekse:
    44.039
    Erstellt: 08.03.12   #3
    Ich kann ja mal aus dem Nähkästchen plaudern: wir haben ein kleines Online-Magazin. Klein in dem Sinne, dass wir derzeit etwa 15 Schreiber haben die das alle in ihrer Freizeit machen (wie auch wir als Redaktionsleiter/Betreiber) - im Gegensatz zu den größeren, die einen wesentlich größeren Schreiber-Stamm haben und teilweise sogar fest angestellte Redakteure bezahlen können.
    Bei uns kommen täglich CDs an - meist 2-3 am Tag, manchmal auch von manchen Labels Päckchen mit 5-10 CDs. Dazu kommen täglich zig online-Bemusterungen von verschiedensten Promotern/Labels/Bands (also wo man einen Link zu MP3s erhält). Da ist es bei unserer personellen Besetzung kaum möglich, alles anzuhören oder gar zu besprechen, deshalb wandert vieles ungehört ins CD-Regal (nicht in den Müll!!). Gerade bei kleineren Magazinen bietet sich deshalb der persönliche Kontakt gerade als selbstvermarkter an, der erhöht die Chance auf eine Rezension deutlich.
    Für mich (wobei ich weiß, dass manche Kollegen da anders denken) tut es bei einem Newcomer auch eine gebrannte CD - wichtiger ist, dass die Infos komplett sind (sprich Pressetext, 1-2 Fotos, Link zur Homepage wo auf jeden Fall das Cover als Grafik abgelegt sein muss (sonst holt man die sich von Amazon oder so - aber bei Selbstvermarktung geht das nicht). Die selben Infos sollten auf jeden Fall auch auf der Homepage stehen - wenn man 2 verschiedene Bandinfos vorliegen hat und (extrem gesagt) bei dem einen heißt der Sänger Max und beim andern Moritz, dann vergeht dem (Hobby-)Journalisten oftmals schon die Lust, sich mit der Band zu beschäftigen.

    Was ihr machen könnt, um nicht so viele Original-CDs zu verschicken ist, eine gebrannte CD zu schicken und ins Anschreiben und den Info-Text zu schreiben, dass ihr nach erfogter Rezension ein Finished-Produkt hinterher schickt. So landen wenigstens keine Originale im Müll.

    Versprecht euch aber nicht zu viel davon, der Markt ist heiß umkämpft und auch die größeren Labels haben teilweise Probleme, Reviews in den Magazinen unter zu bekommen...

    (Bei Interesse: der Link zu uns steht in meiner Signatur - kannst Dich ja mal melden, dann sehen wir, ob wir da was machen können).
     
    gefällt mir nicht mehr 8 Person(en) gefällt das
  4. Unschuldsengel

    Unschuldsengel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.06
    Zuletzt hier:
    8.07.18
    Beiträge:
    218
    Ort:
    Hassfurt
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    85
    Erstellt: 08.03.12   #4
    Hallo.

    Ich habe kürzlich auch unsere erste eigenproduzierte CD an diverse Zeitschriften und Online-Magazine geschickt. Bei der Mehrheit aller Websiten und Zeitschriften stand eigentlich drauf, dass man CD + BandInfo einfach hinschicken soll. Nur bei einigen wenigen sollte man vorher explizit anfragen, oder es stand gar nichts dazu da, so dass man anfragen musste (als Beispiel sei das LEGACY-Magazin genannt, wo ich keine Infos finden konnte und per Email angefragt hatte. Es kam aber auch prompt ne Antwort, dass man da z.B. 2 CD`s hinschicken muss!).

    Hingeschickt habe ich:
    - die fertige CD mit Verpackung, auch weil die Verpackung bei uns eher "unüblich" ist (also keinen Rohling).
    - eine DIN A4-Seite mit allen Infos (kurze Bandinfo, Line-Up, Tracklist der CD / Dauer / "Produzent", alle Links zu Website und facebook, Kontaktdaten!).

    Ein vernünftiges Bandfoto haben wir noch nicht, deswegen konnte ich keines mitschicken. Bei nem CD-Review halte ich das aber auch für unnötig. Wenn, dann würde ich die Info-Seite mit Foto verschönern. Halt darauf achten, dass die Info-Seite einigermaßen was aussieht, vernünftig zu lesen ist und keine Rechtschreibfehler hat.
    Aber prinzipiell hast du schon alles richtig erfasst. So haben wir es auch gemacht.

    Ich kann dir im Übrigen mittlerweile sagen, dass es durchaus 4 und mehr Wochen dauern kann, bis so Reviews kommen. Ich glaube das erste kam bei uns nach knapp 3 Wochen. Jetzt, knapp 6-7 Wochen nachdem ich alles verschickt habe, fehlen immer noch 4-5 Reviews (wobei die Websiten meist ja garantieren, dass es ein Review geben wird; bei Zeitschriften wie dem ROCK HARD oder so ist das ja nicht der Fall).

    Viel Erfolg!!
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  5. weshallarise

    weshallarise Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.11
    Zuletzt hier:
    25.02.16
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.03.12   #5
    Schonmal vielen Dank für die hilfreichen Antworten :) !
     
  6. LongLostHope

    LongLostHope Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.05
    Zuletzt hier:
    2.10.18
    Beiträge:
    3.480
    Ort:
    Bodensee
    Zustimmungen:
    629
    Kekse:
    8.981
    Erstellt: 08.03.12   #6
    Es wurde eigentlich schon alles wichtige gesagt.
    Allerdings haben wir ne relativ große Liste an Magazinen bei uns auf der Page stehen, da wir alle Reviews verlinkt haben.

    Kannst ja mal die alle durcharbeiten:
    http://mooncry.de/de/press.php
     
Die Seite wird geladen...