CD selber machen

  • Ersteller Witchmaster
  • Erstellt am
W
Witchmaster
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.02.04
Registriert
19.08.03
Beiträge
22
Kekse
0
Tach zusammen,

Mal ganz blöde gefragt, :oops:
Band kauft sich ein digitales 8-Spur. 8)
Band will komplette CD damit aufnehmen. :shock:
Manche Mitglieder leicht skeptisch ob das so toll funktioniert. :?
Rest der Band ist sich sicher ganz einfach mindestens einen "And Justice for all" Sound hinzubekommen :rolleyes:

Mal ganz ehrlich, was braucht man alles um halbwegs proffessionell aufnehmen zu können. Auch das Schlagzeug muss komplett eingespielt werden, und es ist wichtig dass alles einzeln eingespielt werden kann

Bandbesetzung, DR, BA, GT, GT, VC

Wär Euch für Tips dankbar. Das mit dem Justice Sound nicht so ernst nehmen. :D
Ich will nur wissen ob man ohne riesige Gerätschaften einen guten CD-Sound hinbekommt, und was dafür ausser nem Aufnahmegerät noch nötig ist.


Dank im voraus
 
Eigenschaft
 
H
Herrrmann
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.09.15
Registriert
19.08.03
Beiträge
583
Kekse
219
Ort
Bielefeld
ich würde eher zu pc recording raten, da hat man komfortablere möglichkeiten, finde ich !
Gruß, Rouven
 
Johannes Hofmann
Johannes Hofmann
Alterspräsident
Administrator
Zuletzt hier
20.01.22
Registriert
18.08.03
Beiträge
28.106
Kekse
123.128
Ort
Aschaffenburg
Entscheidend (bei der Aufnahme einer Band) ist vor allem die Anzahl der simmultan nutzbaren Eingangskanäle, Da für das Playback idR mindestens der Drummer (4), Bass (1) und eine Gitarre (1) spielen müssen (die Zahlen in () sind die minimal nütigen Inputkanäle) sollten es schon Geräte mit 8 Inputkanälen sein. Ob man das dann mit nem Rechner oder einem Standalone-Recorder macht, ist Geschmacksache. Weitere Infos dazu findest Du auf www.musik-service.de in der Rubrik "Recording"
 
D
DiscoStu
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.03.05
Registriert
18.08.03
Beiträge
118
Kekse
0
kann zwar nix zum thema beitragen,aber @herrrmann:nette seite und geiler text von "adolfs erben",hoffe auf ne hörprobe demnächst;)
 
C
Corgan
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.01.11
Registriert
19.08.03
Beiträge
216
Kekse
0
man muss unterscheiden ob man nur nen probemitschnitt haben will, wo alle gleichzeitig einspielen, oder ob man ne richtige produktion machen will.
bei bandprobe mitschneiden braucht man 4 mikros am drum (snare, bassdrum und 2 overheads), 1xbass (über line-signal-->di-box), 2x gitarrenmikro (pro gitarre eins) und den gesang über ein mikro).
da kämst du mit 8 kanälen hin.

bei ner studioproduktion braucht man dann schon mehr. erstmal wird da jedes instrument einzeln aufgenommen, d.h. zuerst die drums (zusammen mit ner gitarre und gesang, welche aber später wieder gelöscht wird) wir haben im studio die drums mit 10 mikros aufgenommen (bass,snare, hihat, 3 toms, 2 overhead und 2 grenzflächenmikros aufm boden)
danach dann die anderen einzeln: erst bass, dann gitarre 1, gitarre 2 und zum schluss den gesang.
wenn ihr sowas wollt, kommt ihr ohne ne 8-kanal-recording soundkarte und nem leistungsfähigen rechner nicht hin. ihr müsst ja alle kanäle noch abmixen können.
sucht euch doch bei ebay mal diese karte http://www.netzmarkt.de/thomann/artikel-156862.html damit kann man üben.
ihr brauchT aber auf jeden fall ein mischpult!
 
DeinVampyr
DeinVampyr
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.05.11
Registriert
19.08.03
Beiträge
556
Kekse
77
Ort
Gera
aber die ganze sache kostet dann auch ein wenig oder??? und nochmal ne frage: was bedeutet overhead?????
man kann sich aber auch einfach nen mp3-player kaufen der ne aufnahme-funktion hat und dann einfach was aufnehmen wo alle gleichzeitig spielen und das dann auf cd brennen! :D :D :D
 
HotHead
HotHead
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.07.11
Registriert
19.08.03
Beiträge
333
Kekse
54
@Vampy:

Es gibt nur einen Got? Die Goten waren früher mal.... :p


Hannes
 
H
Herrrmann
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.09.15
Registriert
19.08.03
Beiträge
583
Kekse
219
Ort
Bielefeld
DiscoStu schrieb:
kann zwar nix zum thema beitragen,aber @herrrmann:nette seite und geiler text von "adolfs erben",hoffe auf ne hörprobe demnächst;)

hehe, danke !
jau, hörprobe gibts wenn unser basser sich mal nen anständigen amp gekauft hat (so ende des monats)...dann nehmen, wir wahrscheinlich was auf..
obs bei unser mbescheidene equipment gut wird, kann ich aber net versprechen, naja wenigstens kann man in diesem forum nen paar tipps sammeln ;) !

ups, war ja ales offtopic...sorry ;) !

Gruß, Rouven
 
M
Mr.Bean
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.10.06
Registriert
20.08.03
Beiträge
99
Kekse
0
Hallo zusammen.

@ Vampy :twisted: :
DeinVampyr schrieb:
... und nochmal ne frage: was bedeutet overhead?????

Mit Overhead meint er Mikrofone, die per Stativ über dem Drumset positioniert werden und so die Becken und den Raumklang aufnehmen.

@ Witchmaster:

Stimmt schon, ein Mischpult oder zumindest eine Mehrkanal-Karte ist nötig.
Am besten beides, damit man flexibel ist.

Gruß,
Mr.Bean
 
DeinVampyr
DeinVampyr
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.05.11
Registriert
19.08.03
Beiträge
556
Kekse
77
Ort
Gera
na mein got"t"!!! das kann ja mal passieren das man sic verschreibt :D :D !
@ bean: thanks
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben