CD Signal als Input für Marshall MG 100 DFX?

von Murmel a.d.E., 26.11.03.

  1. Murmel a.d.E.

    Murmel a.d.E. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.10.03
    Zuletzt hier:
    26.01.14
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    35
    Erstellt: 26.11.03   #1
    jo ich hab jetzt meinen verstärker (marshall mg 100 dfx) aber noch keine gitarre (wird wohl noch dauern bis ms die schickt), jetzt würde ich aber gerne schonmal den amp testen

    kann ich nen normales stereoklinkenkabel in das input einstecken (ich will ne gitarrenaufnahme von cd abspielen), ohne das etwas kaputt geht?

    *edit* natürlich will ich die cd über das input der gitarre laufen lassen, sozusagen als ersatz für meine (noch nicht vorhandene) virtuelle jackson :p
     
  2. .Jens

    .Jens Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    10.615
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.928
    Kekse:
    23.787
    Erstellt: 27.11.03   #2
    Das würde ich nicht machen. CD-Player liefern Line-Pegel, das ist um einiges mehr als ein Gitarren-Pickup. Ich weiß auch nicht, wie die Vorstufe deines Amps auf die völlig falsche Impedanz reagiert - also lieber Finger davon lassen.

    Und Stereo schonmal gar nicht! Gitarre = Mono...

    Es wird auch nicht viel bringen - eine (verzerrt, wahrscheinlich) aufgenommene Gitarre nochmal durch einen Amp zu jagen dürfte furchtbar klingen.

    Gedulde dich einfach noch bis zum Eintreffen deiner Gitarre - und dann richtig loslegen ;-)

    Jens
     
  3. Murmel a.d.E.

    Murmel a.d.E. Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.10.03
    Zuletzt hier:
    26.01.14
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    35
    Erstellt: 27.11.03   #3
    oki thx für die antwort :p

    hatte als aufnahme diverse a-gitarren :p, spiele schon nen paar jährchen und hör mir das auch gerne an...

    *seufz* da hilft wohl nurnoch weiterwarten (sind heute 14 tage), dauert das bei jackson immer so lange?
     
  4. noodls

    noodls Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.04
    Zuletzt hier:
    11.07.05
    Beiträge:
    37
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.06.04   #4
    öhm... wollt grad keinen neeun thread dafür machen...
    ein extra CD Input am Amp ist doch dafür da, dass ich da mein discman/mp3-player usw. mit verbinden kann und die musik entweder alleine oder gleichzeitig mit meiner gitarre hören kann, oder?

    und was ist das line out? headphone line out ist ja klar, aber das andere?
     
  5. Larry_Croft

    Larry_Croft Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.03
    Zuletzt hier:
    2.09.10
    Beiträge:
    1.218
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.06.04   #5
    line out liefert das signal der vorstufe mit line pegel. bei marshall is das meist noch ne cab simulation bei, sodass du praktisch direkt ins mischpult gehen kannst. klang is dann "geschmackssache"
     
Die Seite wird geladen...

mapping