Choroba - Macht [Black Metal]

von Captain-P, 08.07.19.

Sponsored by
Gravity Stands
  1. Captain-P

    Captain-P HCA Gehörschutz HCA

    Im Board seit:
    24.10.06
    Zuletzt hier:
    16.09.19
    Beiträge:
    2.323
    Zustimmungen:
    1.044
    Kekse:
    19.393
    Erstellt: 08.07.19   #1
    Ahoi,

    es gibt mal wieder eine neue Platte von meinem Black-Metal Projekt "Choroba"
    Wie üblich, alles bis auf die Vocals (Stefan) von mir in Eigenregie.

    Die Platte hätte eigentlich schon 2018 erscheinen sollen (Die meisten Songs waren bereits Winter 2018 im Kasten) aber durch viel Trubel auf privater Seite kam ich erst 2019 dazu sie fertig zu machen.
    Aufgenommen wurde es mit recht einfachen Mitteln und gemixt/gemastered in meinem jetzigen Studio (link in meiner Signatur wenn es interessiert)

    Hören und kaufen kann man das ganze auf Bandcamp:
    https://choroba.bandcamp.com/album/macht

    Wünsche viel Spaß beim Hören und wenn Fragen oder Anregungen da sind - nur zu.

    Hier noch einige ergänzende Infos:

    Choroba wurde von mit Anno 2015 ins Leben gerufen und kann im weitesten Sinne als "Melodic Black-Metal" bezeichnet werden.
    Je Nach Veröffentlichung wir mal mehr, mal weniger nach rechts und links geschielt aber wer mit Bands wie Immortal, Watain, Dark Funeral, Dissection, Marduk usw. etwas anfangen kann, weis wohin grob die Reise geht.
    Es ist das mittlerweile 4. Release unter dem Banner. (1 EP und 3 Alben)
    Diesmal habe ich mehr Augenmerk auf eine fette Produktion und etwas straighteres Songwriting gelegt.

    Das Cover wurde von @Theo Retisch gezeichnet und anschließend Digital bearbeitet:
    a0332357325_16.jpg

    und hier kann man noch unsere wunderschönen Hintern bewundern
    0016493603_10.jpg

    Ich habe mich entschieden diesmal keine CDs pressen zu lassen und das Album bloß Digital anzubieten. Da ich aber mittlerweile so eine Anfragen bekommen habe, will ich nicht ausschließen, dass doch nochmal welche gepresst werden... mal sehen.

    In diesem Sinne - Ahoi!
     
    gefällt mir nicht mehr 9 Person(en) gefällt das
  2. exoslime

    exoslime Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    29.08.06
    Zuletzt hier:
    17.09.19
    Beiträge:
    4.914
    Zustimmungen:
    8.458
    Kekse:
    136.288
    Erstellt: 09.07.19   #2
    Hi,

    hab das Album schon auf Heavyrotation.. absolut geil!! Choroba in Bestform!

    und das Artwork von @Theo Retisch ist super stimmig und passt wie die Faust aufs Auge zur Musik

    lg
    Chris
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  3. monsy

    monsy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    3.966
    Ort:
    Pott
    Zustimmungen:
    1.399
    Kekse:
    19.488
    Erstellt: 10.07.19   #3
    es ist sehr gut!
     
  4. dupree

    dupree Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.07
    Zuletzt hier:
    8.08.19
    Beiträge:
    485
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    49
    Kekse:
    881
    Erstellt: 10.07.19   #4
    Gratuliere zu dem guten Album und dem guten Sound. Ihr schafft es meiner Meinug nach locker aus der Masse an BM Bands herauszustechen! Ganz stark!

    Wäre natürlich toll etwas über verwendetes Equipment etc. zu erfahren.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  5. Tobi Elektrik

    Tobi Elektrik Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.05.07
    Zuletzt hier:
    16.09.19
    Beiträge:
    1.589
    Zustimmungen:
    619
    Kekse:
    5.914
    Erstellt: 11.07.19   #5
    Bei mir lief neulich erst wieder Eure erste EP. Hab dabei gemerkt, dass ich mir unbedingt Eure letzten Alben zulegen muss! Dabei fiel mir dann auch auf, dass das neue Werk (noch) nicht auf CD angeboten wird.
    ich weiß, wie wenig sich so eine Pressung wirklich lohnt, aber ich würde mich auch freuen, wenn es das neue Album in physischer Form geben würde.
    Hatte erst gestern in den Album-Opener reinhören können und war (wie zu erwarten war) wieder sehr begeistert. Schaffs hoffentlich zum Wochenende, mir das komplette Album zu Gemüte zu führen.
    Jedenfalls super, dass Ihr so produktiv seid!
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  6. Captain-P

    Captain-P Threadersteller HCA Gehörschutz HCA

    Im Board seit:
    24.10.06
    Zuletzt hier:
    16.09.19
    Beiträge:
    2.323
    Zustimmungen:
    1.044
    Kekse:
    19.393
    Erstellt: 11.07.19   #6
    Oha, Startseite, Danke :) ...

    @dupree Ja, ein wenig zum Equipment schreib ich doch gerne.
    Die Gitarre (Cort Zenox Z22 mit Bareknuckle Holydiver PUs) ist mit meinem Custom Amp (eine Art Mesa Dual Recti) in einen Torpedo Live eingespielt worden
    (Keine Ahnung mehr welche Box oder Impulsfile ich da verwendet hatte, ist schon ne weile her...)
    Bei Leads öfters mal ein Rown LEF-614 Analog Delay vor dem Amp.
    Bass ist ein Fender MiM Preci mit Delano PUs und ich weis nicht mehr welchen SW Amp ich dafür genutzt hatte...
    Vocals hat Stefan bei sich daheim mit irgendeinem Studioproject Mikro eingebrüllt.
    Drums sind der EZ-Drummer. Plugins aufzuzählen ist müßig aber irgendwie auch egal da imho eigentlich alle Plugins redundant oder austauschbar sind. Jedenfalls fällt mir da nichts ein was nicht aus anders ginge oder unersätzlich ist.
    Der Hauptgrund warum es ganz ordentlich klingt ist, dass ich im Studio ne gute Hörumgebung habe und dadurch vernünftig beurteilen kann was getan werden muss.
    Hoffe das hilft schon mal, ansonsten einfach weiter fragen ;)

    --- Beiträge zusammengefasst, 11.07.19, Datum Originalbeitrag: 11.07.19 ---
    Danke! Wie oben geschrieben, war eigentlich diesmal keine CD geplant aber ich kriege immer wieder Anfragen, so dass ich da vielleicht doch noch etwas machen lasse.
    Ich glaube ich mal auf der FB-Seite eine Umfrage. Wenn z.B. 25 Leute angeben würden, dass sie ne CD wollen, kann man ja ne kleine Menge ordern oder so...
     
  7. Kokopelli

    Kokopelli Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.13
    Zuletzt hier:
    16.09.19
    Beiträge:
    238
    Ort:
    Süddeutschland
    Zustimmungen:
    99
    Kekse:
    1.030
    Erstellt: 14.07.19   #7
    Und wo ist dann der Chor, Opa?

    Sorry, aber den konnte ich mir jetzt echt nicht verkneifen. Watt mutt, datt mutt.

    Nur kurz reingehört, sehr Black Metal.

    Grüße,

    Kokopelli
     
  8. Der gute Fee

    Der gute Fee Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.13
    Zuletzt hier:
    31.08.19
    Beiträge:
    824
    Ort:
    Rostock
    Zustimmungen:
    587
    Kekse:
    2.904
    Erstellt: 14.07.19   #8
    Alles Quatsch mit dem Opa, Choroba ist ne ukrainische Waschmittelmarke. Aber wenn die Musik machen schraubt es Dir glatt die Birne ab. Ist das geil!!!!!!!!!?
     
  9. Akkordeonengel

    Akkordeonengel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.16
    Zuletzt hier:
    16.09.19
    Beiträge:
    357
    Ort:
    Westslowakei
    Zustimmungen:
    498
    Kekse:
    3.800
    Erstellt: 15.08.19   #9
    Hallo Captain-P,

    obwohl ich heute andere Musikgenres mache, bin ich ein großer Fan von Metallbands. In meiner Jugend war Heavy Metall ein Mittel, um unsere Generation gegen das totalitäre Regime zu protestieren (Ich bin in der Tschechoslowakischen Sozialistischen Republik aufgewachsen, ich bin Slowake).
    Ich habe nur eine interessante Bemerkung: das Wort "choroba" bedeutet auf slowakischen Krankheit. (sehen Sie bitte: https://translate.google.de). Es wäre interessant zu wissen, warum Sie gerade diesen Namen gewählt haben. Ich gehe davon aus, dass Sie wahrscheinlich keinen Slowake (und überhaupt nicht erkrankten) im Team haben... ;)

    Ich wünsche Ihnen viel Erfolg und Wohlbefinden bei voller Gesundheit!

    Liebe Grüße, Vladimir
     
Die Seite wird geladen...