Christian - Schwerelos Rock mit deutschem Text jetzt online!

von harzcore, 13.12.19.

Sponsored by
Gravity Stands
Tags:
  1. harzcore

    harzcore Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.19
    Zuletzt hier:
    17.01.20
    Beiträge:
    41
    Ort:
    Göttingen
    Zustimmungen:
    28
    Kekse:
    447
    Erstellt: 13.12.19   #1
    Habe mich letztes We spontan vor den Rechner gesetzt und habe mal wieder ein bißchen mit der Gitarre geklimpert und folgendes musikalisches Kleinod ist dabei raus gekommen was ich euch natürlich nicht vorenthalten möchte,nett wie ich bin ;) Was meint ihr zu dem Song? Fand es teilweise echt schade das man sich mit Kommentaren wie : Du schreist nur und triffst keinen Ton irgendwie doch auseinander setzen muß,aber das ist in der online Musik Welt wahrscheinlich so...hab mir auf jeden Fall Mühe gegeben,spiele alle Instrumente selber ein,Gesang natürlich inkl, Aufnahmetechnik usw usw und bin definitiv Hobby Musiker,aber das mit Leidenschaft ;) Wünsche allen ein schönes we und keep on rockin`Christian


     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  2. Christof Berlin

    Christof Berlin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.07
    Zuletzt hier:
    17.01.20
    Beiträge:
    934
    Ort:
    dear old Hambuich
    Zustimmungen:
    692
    Kekse:
    8.256
    Erstellt: 13.12.19   #2
    Habe mir erlaubt, mir noch ein paar mehr Deiner Songs bei YT anzuhören. Bietet alles einen irgendwie charmanten Mix aus Pop, Punk, Wave, Rock und Singer/Songwriter und es klingt absolut glaubwürdig. Dazu benutzt Du ziemlich unkonventionelle Arrangements, die immer nicht immer den klassischen Standards folgen.
    Du hast unterm Strich einen tatsächlich eigenen Sound, eine eigene Stimme gefunden, Deinen "Signature-Sound" sozusagen. Das haben längst nicht alle und ich mag das.

    Weitermachen!
    Und lass die Spötter spotten.
    (freundlicher Mittelfinger-Emoji)
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  3. harzcore

    harzcore Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.19
    Zuletzt hier:
    17.01.20
    Beiträge:
    41
    Ort:
    Göttingen
    Zustimmungen:
    28
    Kekse:
    447
    Erstellt: 13.12.19   #3
    boah...:) danke dir...wenn man sowas hört weiß man das man nicht alles falsch gemacht hat!! :) hab auch erst heute gehört das manche songs einen NDW touch haben...ich hab ehrlich gesagt keinen plan,es sprudelt einfach raus und ich nehms auf haha...auf jeden fall schau ich wirklich nicht auf irgendwelche trends bzw chart radio deutsch pop bands um genauso zu klingen,unkonventionell macht einfach mehr spaß...ich hör übrigens selbst fast gar keine deutsche musik privat, macht mir aber tatsächlich irre spaß sowas aufzunehmen...weiß auch das bei manchen Instrumenten schwächen sind,vor allem auch beim Gesang,aber tue mein schlimmstes um das halbwegs professionell klingen zu lassen...wie gesagt,danke für die Liebe Kritik und super we christian
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  4. groovequantizer

    groovequantizer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.07.13
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    70
    Kekse:
    638
    Erstellt: 13.12.19   #4
    Mal wieder ein kleiner netter Song von Dir. :great:

    Ein paar konstruktiv gemeinte Dinge:
    - Hier und da leichte Timingschwankungen
    - Deine Songs werden anscheinend immer lauter was ihnen gar nicht gut tut (u. a. Verzerrungen durch zu hohe Kompression)
    - Am Mix könnte noch gefeilt werden​

    Ich muß @Christof Berlin Recht geben, Du hast Deinen Stil gefunden und der ist ehrlich und erfrischend.

    In einem Punkt muß ich Dir aber widersprechen, Deinen Gesang würde ich zu Deinen Stärken zählen.
     
  5. harzcore

    harzcore Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.19
    Zuletzt hier:
    17.01.20
    Beiträge:
    41
    Ort:
    Göttingen
    Zustimmungen:
    28
    Kekse:
    447
    Erstellt: 14.12.19   #5
    moin groovi,

    alles gut,freu mich das du reingehört hast...dachte ist dieses mal ne nuance leiser als beim letzten mal,was solls...habe ehrlich gesagt versucht noch ein bißchen am bass und Drumsound zu arbeiten, einfach das der gesamtsound für zuhause einfach halbwegs klar geht und als gut bezeichnet werden kann, das es nicht studioreif ist versteht sich von selbst...ach ja ,das timing,puh, ist tatsächlich das schwierigste beim recorden und besonders bei den drums hab ich da immer zu kämpfen genau auf klick zu spielen,da merke ich einfach immer wieder selber das ich kein wirklicher Schlagzeuger bin haha :) danke dir trotzdem für das insg gute nette feedback,auch vor allem wegen dem Gesang,man will ja auch selber immer das alles halbwegs perfekt wird und hat Selbstzweifel und ich bin einfach kein wirklich guter Sänger bzw habe die beste stimme aber versuche alles rauszuholen was drin ist :)so ein feedback baut dann immer auf,ganz ehrlich...liebe grüße christian
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  6. groovequantizer

    groovequantizer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.07.13
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    70
    Kekse:
    638
    Erstellt: 14.12.19   #6
    Altes "Musikergeheimnis", Du solltest einen Song immer ~ 5% schneller spielen können, als er eigentlich ist.

    Und jetzt kommt's, wenn Du den für MIDI-Instrumente tatsächlich ~ 5% schneller einspielst und anschließend wieder auf's ori Tempo setzt, klingt das hörbar entspannter, als wenn Du den im eigentlichen Tempo einspielst selbst, wenn die 105% Tempo schon 101% Deiner Fähigkeiten erfordern.
     
Die Seite wird geladen...