Christian - Herz über Schmerz jetzt online!!

von harzcore, 02.02.20.

Sponsored by
Gravity Stands
  1. harzcore

    harzcore Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.19
    Zuletzt hier:
    10.04.20
    Beiträge:
    58
    Ort:
    Göttingen
    Zustimmungen:
    41
    Kekse:
    447
    Erstellt: 02.02.20   #1
    Moin, hier also meine neueste Nummer, war als Rock Nummer geplant und ist dann wie so oft, komplett aus den Fugen geraten und klingt wie gehat, anders....Bin Hobby Musiker und spiele alles alleine ein inkl Gesang und Aufnahmetechnik, wer Lust hat hört wie immer mal rein, Euch allen einen tollen Sonntag und rock on euer Christian

     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  2. Ralphgue

    Ralphgue Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.17
    Zuletzt hier:
    10.04.20
    Beiträge:
    2.259
    Zustimmungen:
    1.184
    Kekse:
    8.930
    Erstellt: 02.02.20   #2
    Uups, was ist da passiert, bei 1:50 verschluckt sich der Song kurz...
     
  3. harzcore

    harzcore Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.19
    Zuletzt hier:
    10.04.20
    Beiträge:
    58
    Ort:
    Göttingen
    Zustimmungen:
    41
    Kekse:
    447
    Erstellt: 02.02.20   #3
    hey,hab die drums da kurz ausgeblendet,ist so gewollt bzw lies sich nicht anders lösen, aber alles cool, passt für mich, lg Christian ;)
     
  4. groovequantizer

    groovequantizer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.07.13
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    116
    Kekse:
    895
    Erstellt: 02.02.20   #4
    Ja, wieder ein klassischer harzi. ;-)

    Ich find Deine Art Songs erfrischend, mit der Stimme hab ich auch nie Probleme, mal wieder extrem kurz, ;) und leider wieder viel zu laut. Dadurch wird der ganze Bassbereich viel zu stark komprimiert. Das war zwischendurch schon besser.
     
  5. Bully51

    Bully51 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.12
    Zuletzt hier:
    10.04.20
    Beiträge:
    468
    Zustimmungen:
    297
    Kekse:
    2.833
    Erstellt: 03.02.20   #5
    Zum Thema "Gesang": Hol Dir einen, der´s kann!
     
  6. harzcore

    harzcore Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.19
    Zuletzt hier:
    10.04.20
    Beiträge:
    58
    Ort:
    Göttingen
    Zustimmungen:
    41
    Kekse:
    447
    Erstellt: 03.02.20   #6
    moin groovi, danke dir erstma fürs durchhören, kam leider wieder größtenteils nur negative Kritik (nicht hier im forum) ,was solls, scheint normal zu sein in der heutigen welt bzw evtl von Leuten die selber noch nichts vernünftiges im musikalischen Bereich auf die Beine gestellt haben bzw gar nicht einschätzen können wieviel Herzblut und zeit in so einen song fließen, und ich bin wirklich keine Heulsuse, brauch nicht jedes Mal Lobeshymnen und bin dankbar für jede konstruktive Kritik die mich weiter bringt, aber irgendwann ist es einfach Zuviel und man wird wirklich jeder lust beraubt nochmal einen song zu posten...sorry mußte mir das einfach mal quasi von der seele schreiben....

    jetzt meine bitte an dich : dachte wirklich das mit der lautstärke hätte ich mittlerweile im griff, deswegen möchte ich einfach nochmal ausschließen das der movie maker bzw ich da nicht noch unabsichtlich die lautstärke erhöht habe....habe bei soundcloud die original mp3 der aufnahme hochgeladen, evtl tust mir den kleinen gefallen und checkst da mal die lautstärke ob das problem da dasselbe ist, hier der link https://soundcloud.com/user-197181379
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  7. Bully51

    Bully51 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.12
    Zuletzt hier:
    10.04.20
    Beiträge:
    468
    Zustimmungen:
    297
    Kekse:
    2.833
    Erstellt: 03.02.20   #7
    Die Leute, die Dich in dem "anderen Forum" kritisiert haben, haben Deinen wirklich schlechten "Gesang" kritisiert. Und es sind - das weiß ich - einige dabei, die seit Jahren Vernünftiges und Bekanntes auf die Beine gestellt haben! Glaub mir.

    Mein Eindruck ist, dass Du ziemlich beratungsresistent bist und mit Kritik noch nicht umgehen kannst, selbst wenn sie, wie im "bösen" Forum wirklich konstruktiv war.
     
  8. harzcore

    harzcore Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.19
    Zuletzt hier:
    10.04.20
    Beiträge:
    58
    Ort:
    Göttingen
    Zustimmungen:
    41
    Kekse:
    447
    Erstellt: 03.02.20   #8
    Mein Ziel ist es einfach nicht mit einem Profi Sänger den kommerziellen Durchbruch zu schaffen sondern mich selbst zu verwirklichen und allein ein paar halbwegs brauchbare Songs auf die Beine zu stellen ...Beratungsresistent? Ich habe wirklich genug Kritik angenommen und auch aus dieser gelernt, aber endlos Diskussionen wie mies meine Songs und mein Gesang sind bringen mich nicht weiter, im Gegenteil, bin wirklich erstmal bedient und möchte dich jetzt auch einfach bitten es gut sein zu lassen ...übrigens bin ich Gastmusikern egal ob Sänger, Drummer usw usw immer aufgeschlossen, auch für mehrere zusammenarbeiten, aber im Moment bin ich allein und das ist all mein Können und wenn ich es allein schaffe so einen Song 'zu Papier' zu bringen, ist mein Ziel erreicht ...bin wirklich nicht nur auf Lobeshymnen aus, aber im Moment reicht es mir einfach, wie gesagt, nehme mir jetzt einfach nochmal die Zeit dir zu antworten obwohl ich das eigentlich nicht wollte und nehme jetzt einfach erstmal Abstand von all den unnötigen Diskussionen und negativen Meinungen lg
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  9. groovequantizer

    groovequantizer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.07.13
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    116
    Kekse:
    895
    Erstellt: 03.02.20   #9
    Klar, kein Problem.

    1. Youtube: Klick mal mit rechts in das Video und laß Dir die Statistiken für Nerds anzeigen. 7,9dB heißt, Dein Song wurde um 7,9dB abgesenkt da um diesen Betrag für YT zu laut.
    2. Soundcloud: Allein, wenn ich mir die Wellenform angucke weiß ich, daß das nicht sooo gut ist.
      Hab den Song runtergeladen -> sah fast aus wie ein Brikett. Die Normalizefunktion senkt den Song um ~ 2,7dB ab, da sah er zumindest schon mal etwas besser aus.
      Um auf einen Truepeak von -1 zu kommen (bei so ziemlich allen Plattformen Standard, bis auf SC und Tidal - glaube ich), mußte ich den Song nochmal um 1,3dB absenken (macht 4dB). Heraus kommt dann ein LUFS von -10,4. Das ist YT offensichtllich grob 4dB zu laut und ergibt eine Gesamtabsenkung von ~ 8dB
      Ein LUFS von -10,4 muß jetzt nicht soo schlimm klingen, allerdings ist Dir die Kompression halt nicht so gut gelungen, weswegen man das leider ganz gut hören kann, auch auf Soundcloud (Artefakte).

    Wieviele Spuren hast Du eigentlich zusätzlich zum Schlagzeug verwendet?
     
  10. harzcore

    harzcore Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.19
    Zuletzt hier:
    10.04.20
    Beiträge:
    58
    Ort:
    Göttingen
    Zustimmungen:
    41
    Kekse:
    447
    Erstellt: 03.02.20   #10
    Ich danke dir schon mal, werd also (nicht mehr heute) schauen was ich besser machen kann bzw was ich falsch gemacht habe...spuren weiß ich nicht aus dem Steh greif aber schätze noch so ca 30 spuren insg, lg
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  11. groovequantizer

    groovequantizer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.07.13
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    116
    Kekse:
    895
    Erstellt: 03.02.20   #11
    Das seh ich echt anders. Normalerweise reagiere ich ziemlich empfindlich auf schlechten Gesang, ist bei ihm aber nicht der Fall.

    Christian singt aus voller Kehle und vor allem mit Spaß an der Freud und das ist mir tausendmal lieber, als ein perfekter, aber ausdrucksloser Gesang.
     
  12. punkadiddle

    punkadiddle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.12.11
    Beiträge:
    826
    Ort:
    Ansibarium
    Zustimmungen:
    296
    Kekse:
    880
    Erstellt: 04.02.20   #12
    Jo, das kann er dann ja auch gerne weiterhin machen. In diesem Fall stellt er aber eine Leistung vor und bittet um eine Bewertung derselben. Wenn nun die Mehrheit feststellt, dass sie das einfach scheisse findet und das dann, wie gewünscht, auch mitteilt, ist es einfach doof zu sagen, dass man scheisse findet, wenn andere es scheisse finden. Und noch doofer ist es, hier kundzutun, dass die Leute, die sich entsprechend äussern, ja wohl ganz offenbar überhaupt keine Ahnung haben (zumindest mal weniger als er) und er sowieso wie gehabt weitermachen wird.

    Das ist alles nicht wirklich sinnvoll.

    Grüße
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  13. harzcore

    harzcore Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.19
    Zuletzt hier:
    10.04.20
    Beiträge:
    58
    Ort:
    Göttingen
    Zustimmungen:
    41
    Kekse:
    447
    Erstellt: 04.02.20   #13
    Moin, beruhige dich, muß mich entschuldigen, ist wahrscheinlich etwas falsch rüber gekommen...war nur eine mutmaßung, oftmals kritisieren die am meisten die selbst gar nichts posten bzw selber allein noch nichts besseres zu stande bekommen haben, aber muß natürlich nicht sein und sind sicher auch viele top Musiker dabei denen ich bei Gott nicht zu nahe treten möchte ...wers blöd findet, findets halt blöd und wessen Richtung das nicht ist auch okay , ich selbe höre keine deutsche Musik privat ...wollte den Song einfach teilen und habe gehofft, daß auch andere Freude daran haben und sehen was alleine möglich ist ohne die Instrumente spielen zu können. Aber wenn sowas in nicht endenden Diskussionen und Streitereien endet und ich als Schwein im stimmbruch bezeichnet werde muß ich definitiv sagen, daß ist nicht in meinem Sinne...bin weder guter Sänger,, genau null Schlagzeuger, habe bei den Songs zum ersten mal einen Bass in der Hand gehabt und noch nie Keyboard gespielt. Ist ein Experiment ob ich es allein schaffe einen halbwegs brauchbaren Song aufzunehmen, nicht mehr ...habe übrigens viel Kritik mitgenommen die letzten monate die mir weiter geholfen hat und für die ich dankbar bin, aber wenn das jedes mal so ausartet muß ich sagen, poste ich nichts mehr, und kann jeden verstehen der sich dann nicht traut ein Song zu posten ... Einen super tag euch
     
  14. punkadiddle

    punkadiddle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.12.11
    Beiträge:
    826
    Ort:
    Ansibarium
    Zustimmungen:
    296
    Kekse:
    880
    Erstellt: 04.02.20   #14
    Ja nun, und jetzt? Das ist nun mal die Mehrheit. Dann schicke doch einfach mal voraus, dass du dir ausschließlich Kritik von Profimusikern wünscht und alle, die (selbstredent deiner Meinung nach) das auch nicht wirklich besser können, als du, doch bitte die Fresse halten sollen.

    Diese Einlassung macht es jetzt nicht wirklich besser.

    Und zu schreiben, dass man eigentlich selber gar nix kann, aber trotzdem mal etwas posten wollte, ist auch irgendwie doof. Bisschen wie ein Hobbykoch, der noch nie eine Ente tranchiert hat, Ente nach eigener Aussage auch gar nicht mag, das aber jetzt trotzdem einfach mal macht und dann wissen möchte, was Profis, die das jeden Tag machen, davon halten. Und sich dann noch verbittet, dass Leute, die vom Ententranchieren noch weniger Ahnung haben als er selber, etwas dazu sagen, wie sie das finden. Das so ein Verhalten den ein oder anderen Enten- oder Tierschützer auf den Plan ruft.... da könnte man drauf kommen......
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  15. harzcore

    harzcore Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.19
    Zuletzt hier:
    10.04.20
    Beiträge:
    58
    Ort:
    Göttingen
    Zustimmungen:
    41
    Kekse:
    447
    Erstellt: 04.02.20   #15
    Wieso schon wieder so negativ? Genau das meine ich...musik ist doch was schönes und soll menschen miteinander verbinden, mittlerweile wird mir etwas klar warum so wenige ihre Songs posten. na schön...würde die Diskussion von meiner Seite jetzt sehr gern beenden und wünsche euch noch einen super Tag
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  16. Christof Berlin

    Christof Berlin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.07
    Zuletzt hier:
    6.04.20
    Beiträge:
    951
    Ort:
    dear old Hambuich
    Zustimmungen:
    713
    Kekse:
    8.750
    Erstellt: 04.02.20   #16
    Ganz schön harte Bandagen hier. Schade. Wäre doch eigentlich viel schöner, wenn man sich gegenseitig ermutigt anstatt verbal reinzuschlagen. Und was bitte ist das "andere, das böse Forum"?

    @harzcore: Weitermachen! Du machst Demos/Skizzen/Wasauchimmer, bei denen man hört, dass Du da einfach "laufen lässt". Ich finde es erfrischend und mMn. brauchst Du auch keinen Sänger. Mach dein Ding!
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  17. punkadiddle

    punkadiddle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.12.11
    Beiträge:
    826
    Ort:
    Ansibarium
    Zustimmungen:
    296
    Kekse:
    880
    Erstellt: 04.02.20   #17
    Jo, da hast du ganz sicher recht. Aber, wie war das? Wald -> rein -> raus
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  18. groovequantizer

    groovequantizer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.07.13
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    116
    Kekse:
    895
    Erstellt: 04.02.20   #18
    Ich denke genau hier liegt das (Dein) Mißverständnis. Niemand möchte hören, daß das, was er gemacht hat Scheiße ist. Zu sagen "ist nicht mein Ding", oder ähnliches, ist etwas völlig anderes. Konstruktive Kritik ist natürlich immer noch am besten, können nicht alle, ist auch ok, aber "ist Scheiße" sagen geht gar nicht.
     
  19. harzcore

    harzcore Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.19
    Zuletzt hier:
    10.04.20
    Beiträge:
    58
    Ort:
    Göttingen
    Zustimmungen:
    41
    Kekse:
    447
    Erstellt: 04.02.20   #19
    danke groovie :)

    @Christof : Habe die letzten songs hier und im Gitarren Forum geteilt...ist auch kein böses Forum, auch da gibt es eine Menge cooler, netter und vor allem repektvoller Leute bzw Musikerkollegen ,aber Streitereien und Diskussionen von 50 posts usw sind einfach nicht in meinem sinne bzw nicht beabsichtigt, völlig unnötig und naja, hatte ich mir auch irgendwie anders vorgestellt bzw war vielleicht auch etwas naiv, egal, man muß wohl einfach seine Erfahrungen machen, ich hatte da ja gestern bekannt gegeben das ich nicht mehr uploade, einige wird's freuen, andere weniger, ist halt immer so... danke dir erstmal fürs reinhören und die netten worte,genau so ist es....

    wie auch im anderen forum würde ich gern noch kurz folgendes an alle netten und respektvollen musikerkollegen (die sich jetzt ruhig angesprochen fühlen dürfen) richten :
    wenn ihr mal in Göttingen seid, schaut gern auf einen Kaffee oder Bier in unserer Villa rein, würde mich herzlich freuen...oder ihr euch einfach austauschen wollt, oder evtl sogar mal eine Zusammenarbeit mit mir vorstellen könnt,
    01794396823 Euer Christian

    PS: Du Groovi, du meinst also , wenn ich nach beenden der aufnahme generell normalize bzw normalisiere auf -1db ist das gundsätzliche ne gute sache oder??
     
  20. groovequantizer

    groovequantizer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.07.13
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    116
    Kekse:
    895
    Erstellt: 04.02.20   #20
    Oh, oh, gaaanz tiefes Faß. ;-) Solange Deine Plugins das ab können kannst Du das machen. Es kann vorkommen, daß das für manche Analogemulationen zu hoch ist (hab ich gehört/behaupten viele) das würde dann zu unerwünschten Verzerrungen/unerwünschter Kompression führen, ich persönlich kenn aber keines davon.
    Prinzipiell ist das eher nicht so wichtig und hat vor allem mit der finalen Gesamtlautheit (aka LUFS) überhaupt nix zu tun. Schließlich haben die meisten ;-) Kompressoren/Limiter ja einen Threshold.
    Generell würde ich alles erstmal nur soviel wie nötig und so wenig wie möglich komprimieren/limitieren. Lautmachen kann man alles am Schluß mit den heute zur Verfügung stehenden Mitteln mehr als gesund ist. Das ist also kein Problem.
    Ich würde versuchen die Songs maximal auf -12LUFS bei -1TP zu bringen, anstreben tu ich -14, oberhalb von -10 hört Musik für mich auf. Da geht's dann Richtung tonales Geräusch.
     
Die Seite wird geladen...