Clean-Sound bei EMG 81!?

von M2K, 19.09.03.

  1. M2K

    M2K Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.09.03
    Zuletzt hier:
    7.10.07
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.09.03   #1
    Hi...

    Vielleicht kann mit jemand helfen. Ich habe in meiner Gitarre zwei EMG 81 Tonabnehmer, nur leider habe ich ein Problem! Die Dinger sind SO agressiv, das ich keinen Clean-Sound mehr zustande bekomme. Hab ich falsch gelötet oder falsche Potis(es sind die von EMG) oder ist das einfach so, was ich mir nicht vorstellen kann!?

    Vielen Dank schonmal für eure Hilfe! :D
     
  2. Hind

    Hind Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    28.09.16
    Beiträge:
    2.184
    Zustimmungen:
    537
    Kekse:
    16.178
    Erstellt: 19.09.03   #2
    Hi!

    Dreh mal das Volume-Poti etwas zurück. Am Tone_poti kannst du auch mal probieren. Dann sollte es nicht mehr so aggressiv klingen. Aber eigentlich kann nichts falsch eingebaut, denn mit falschen Potis und/oder falscher Verlötung sollte es leiser und dumpfer klingen und nicht so aggressiv wie du sagst!

    So long!

    -Hind
     
  3. M2K

    M2K Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.09.03
    Zuletzt hier:
    7.10.07
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.09.03   #3
    Tja... das ist auch noch so ein Problem: der Volume Poti reagiert erst so auf den letzten millimetern und das bringt es dann auch nicht! Kann doch auch nicht angehen dass man die Dinger nicht mit voller Lautstärke fahren kann ohne das sie zerren. Im Gain hören sie sich ja traumhaft an, aber ich möchte auch einfach mal umschalten können und dann nen sauberen Clean-Sound zu haben!

    Trotzdem Danke für deine Antwort!

    Hat sonst noch jemand ne Idee?
     
  4. Johannes Hofmann

    Johannes Hofmann v.i.S.d.P. Administrator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    28.09.16
    Beiträge:
    26.077
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    11.974
    Kekse:
    106.107
    Erstellt: 19.09.03   #4
    Du hast doch wohl hoffentlich auch die Potis ausgetauscht - EMGs benötigen andere Potis als passive PickUps
     
  5. mnemo

    mnemo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    28.09.16
    Beiträge:
    5.241
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    502
    Kekse:
    8.700
    Erstellt: 19.09.03   #5
    Entweder was JH vermutet oder vergrößere den Abstand von den PU zu den Saiten. Vieleicht klingen die EMG auch nur bei clean so dreckig, weil die Battery fast alle ist, das kann auch sein.
     
  6. Phil

    Phil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    29.01.13
    Beiträge:
    339
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    62
    Erstellt: 19.09.03   #6
    wie bereits gesagt gibts folgende möglichkeiten:


    1. batterie leer (dann zerrt das teil)

    2. falsches poti (so wie bei dir anscheinend)

    3. grobmotorischer anschlag

    4. mangelhafte ampeinstellung


    der abstand zu den saiten spielt allerdings keine rolle, es sei denn, die saiten berühren den pickup.

    ich hab selber den emg81 und es ist schon etwas kniffelig, aber man bekommt schon nen netten cleansound hin. kommt aber sehr auf den amp an. bei nem fender isses kein problem, bei neueren voxamps hab ich da schon sehr zu kämpfen...

    viel glück
     
  7. -rhysk-

    -rhysk- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    28.06.16
    Beiträge:
    945
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    606
    Erstellt: 20.09.03   #7
    Stimmt: Es kommt auch auf den Amp an...... Ein Rectifier hat nicht so ein Cleansound wie ein Vox oder Fender.

    Falls die Tipps von Phil nicht helfen, solltest Du mal ein AcousticSimulator von Boss ausprobieren (Tretmine).

    Was haste denn für Equipment?

    P.S. In meiner Jackson DKMG habe ich auch 2 EMG 81er. Und es hört sich Clean für meinen Geschmack genau richtig an.

    Außerdem habe ich einen Engl Savage 120 und 1x 412G Box....... Trotz Mörderischen Gain hat der immer noch eine echt sauberen Cleankanal.

    Und der AcousticSim ist auch mal eine gute Abwechslung.....
     
  8. Mater

    Mater Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.03
    Zuletzt hier:
    11.03.04
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.09.03   #8
    Das musste ich vor kurzem Schmerzhaft herrausfinden.
    Hab einfach so mal gestern nen neuen 9V Block gekauft und nun singt das teil wieder! Find ich total klasse! Endlich ist meine Horizon wieder meine Lieblingsaxt!


    --

    Ich hab keine Probleme mit Clean sounds... nagut, so selten wie ich clean spiele mit meiner Horizon. Für Clean benutz ich immer meine Ibanez aber eben wie gesagt man sollte, also so hab ich das herrausgefunden, nicht zu fest in die saiten hauen dann zerrt der Emg81 auch nicht.

    Grüße
    Mater
     
  9. morty x

    morty x Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.10.03
    Zuletzt hier:
    15.03.08
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.11.03   #9
    Hi,

    habe das gleiche Problem. Alles richtig verlötet, nagelneue Batterie aber meine Clean Sound verzerrt mit dem EMG 81. Habe dann bei meinem
    Clean Sound einen leichten Kompressor eingeschaltet und er war wieder wie früher.
     
  10. InFlame

    InFlame Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    8.09.10
    Beiträge:
    1.840
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.11.03   #10
    Mhm .. also entweder die Batterien müssem ausgetauscht werden .. oda
    es kann uahc an dem Amp liegen bei zu hohen Lautstärken beginnt die EndStufe eines Amps leicht zu zerrern .. ..versuch mal den EMG etwas weiter rein zu schreuben (von den Saiten weg) ..wenn dann noch immer dieses Rauschen da is ..bin ich überfragt :?
     
Die Seite wird geladen...