compressor (boss cs 3/marshall ed 1)

von sambapati, 22.08.06.

  1. sambapati

    sambapati Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.08.06
    Zuletzt hier:
    15.07.15
    Beiträge:
    617
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    97
    Erstellt: 22.08.06   #1
    hallo
    will mir einen kompressor kaufen,weiss aber nicht welchen (von den beiden "boss cs 3" oder "marshall ed 1") ???
     
  2. sambapati

    sambapati Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.08.06
    Zuletzt hier:
    15.07.15
    Beiträge:
    617
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    97
    Erstellt: 22.08.06   #2
    welcher ist besser ?????
    unterschiede ????????
     
  3. Löwe

    Löwe Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    26.09.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    1.705
    Ort:
    daheim
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    14.535
    Erstellt: 22.08.06   #3
    Hier findest Du Soundbeispiele des Edwards

    Zum Boss habe ich
    1.) kein Soundbeispiel parat, weil ich
    2.) den Boss CS-3 nie persönlich angetestet habe.

    Ich habe damals bei dem Händler meines Vertrauens den ED-1 getestet (über`s Woend ausgeliehen)..
    .. und war überzeugt von den Einstellungs-Möglichkeiten, "Sound/Effekt" und vom Preis-/ Leistungsverhältnis.
    Ausserdem hat mir persönlich das Design der Marshall-Treter zugesagt.

    Aus diesen Gründen habe ich nicht mehr weiter gesucht, weil ich das Optimum für mich schon gefunden hatte.


    Gruß - Löwe :)
     
  4. jimi?

    jimi? Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.05
    Zuletzt hier:
    16.11.14
    Beiträge:
    1.155
    Ort:
    Niedersachsen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    148
    Erstellt: 22.08.06   #4
    Hi ich hab den CS-3 als ich ihn gekauft hatte, hatte ich auch den Edwards getestet mich aber für den Boss entschieden, da er mir von den Einstellmöglichkeiten und Wirkungen besser gefallen hat. Der Kompriemierte Sound hat nicht an schwäche verloren aufgrunder der Einstellmöglichkeiten. Auch zum Boosten des Sounds ist recht nett für Leadparts etc. aber ich benutzte ihn zu wenig, deswegen steht er auch zum Verkauf siehe Sig:D:great:
     
  5. wogawi

    wogawi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.05
    Zuletzt hier:
    7.01.10
    Beiträge:
    1.668
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    624
    Erstellt: 23.08.06   #5
    ich hatte boss und marshall im a/b-vergleich und hab mich dann für den ed-1 entschieden. der klang imho wesentlich "weicher" als der boss, der mir wiederum zu aggressiv komprimiert hat ... ach, ich weiß doch nicht wie ichs beschreiben soll ... geh in nen laden und teste an! :D

    off-topic: du hast hier im effektforum grad tausende threads offen, wo du dich über allemöglichen treter informierst ... und es macht so den eindruck als wüsstest du nicht wirklich was du jetzt willst und was du brauchst ... gerade in so einem fall würd ich sagen, dass es am besten wäre wenn du dir deine gitarre schnappst und in den nächstbesten laden zum antesten gehst ...
     
  6. jimi?

    jimi? Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.05
    Zuletzt hier:
    16.11.14
    Beiträge:
    1.155
    Ort:
    Niedersachsen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    148
    Erstellt: 23.08.06   #6
     
  7. sambapati

    sambapati Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.08.06
    Zuletzt hier:
    15.07.15
    Beiträge:
    617
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    97
    Erstellt: 24.08.06   #7
    in wie weit ist der marshall ed 1 mit dem "compression"-regler im vorteil gegenüber
    dem boss cs 3 ???????????????????????????????????????:confused:
     
  8. sambapati

    sambapati Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.08.06
    Zuletzt hier:
    15.07.15
    Beiträge:
    617
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    97
    Erstellt: 24.08.06   #8
    auch vom sound (vorteile ?? )...denn dr cs 3 besitzt den regler (leider) nicht​
     
Die Seite wird geladen...

mapping