Coole funky Slap Bass Songs

von amon-m, 11.08.05.

  1. amon-m

    amon-m Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.05
    Zuletzt hier:
    17.02.08
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.08.05   #1
    Hi, ich suche mal ein paar coole Slap Bass nummern-
    habt ihr ein paar Tipps....auch aus der 70s Funky rare Ecke?
    :great: :great: :great:
     
  2. nightwatchman

    nightwatchman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.04.05
    Zuletzt hier:
    20.09.07
    Beiträge:
    555
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    186
    Erstellt: 11.08.05   #2
    versuch dich doch mal an Nobody Weird Like Me von den Peppers :)
     
  3. der_bruno

    der_bruno Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    15.10.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    4.537
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    10.929
    Erstellt: 11.08.05   #3
    z.b.
    larry graham & graham central station - hair
    level 42 - love games
    t.m. stevens - thumb

    mfg
    christan
     
  4. Soultrane

    Soultrane Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.11.03
    Zuletzt hier:
    21.01.15
    Beiträge:
    750
    Ort:
    Freiburg
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    160
    Erstellt: 11.08.05   #4
    tower of power
    t-connection
    rick james
    (alte prince sachen, z.b. head)
    brothers johnson
     
  5. mizar10

    mizar10 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.07.05
    Zuletzt hier:
    21.06.11
    Beiträge:
    118
    Ort:
    Bodensee
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    22
    Erstellt: 12.08.05   #5
    Higher Grounds - R.H.C. Peppers ( original von Stevie Wonder)
    Hot Water - Level 42 (mörderisch)
     
  6. amon-m

    amon-m Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.05
    Zuletzt hier:
    17.02.08
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.08.05   #6
    VOn welchen alben sind die beiden songs, die ihr genannt habt?
     
  7. nightwatchman

    nightwatchman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.04.05
    Zuletzt hier:
    20.09.07
    Beiträge:
    555
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    186
    Erstellt: 12.08.05   #7
    Nobody Weird Like Me & Higher Ground sind beide auf der Mothers Milk :)

    Wenn du nach coolen Slaplines suchst, dann würde ich mir bei den Peppers eh lieber die alten Alben anschauen, Flea slappt von Album zu Album weniger... :(
     
  8. melmi

    melmi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.07.05
    Zuletzt hier:
    22.04.07
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    46
    Erstellt: 15.08.05   #8
    MArcus Miller, wenn mans denn spielen könnte!!:D

    gruß JO
     
  9. wisdimbass

    wisdimbass Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.08.05
    Zuletzt hier:
    16.08.05
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Rastede
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.08.05   #9
    ich hab mich ma an higher ground von RHCP rangemacht..aber hammer schwer
    und an marcus millers sachen mag ich gar nich denken,,wenn ich den hör denk ik nur: das ewillste auch können.
     
  10. melmi

    melmi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.07.05
    Zuletzt hier:
    22.04.07
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    46
    Erstellt: 16.08.05   #10
    so gehts mir auch, aber über den bin ich zum bass gekommen:)

    gruß Jo
     
  11. elkulk

    elkulk Bass-Mod & HCA Bass/Elektronik Moderator HCA

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    10.536
    Ort:
    Rhein-Main
    Zustimmungen:
    1.422
    Kekse:
    60.306
    Erstellt: 16.08.05   #11
    Auf welchen Alben wird denn da geslappt. Ich dachte, Rocco Prestia spielt eigentlich nur Fingerstyle (aber wie genial ! natürlich).
     
  12. neapolitaner

    neapolitaner Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.08.04
    Zuletzt hier:
    9.04.12
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.08.05   #12
    hi,
    also HIGHER GROUND von RHCP rockt derbe, allerdings bekomme ich das jetzt vielleicht in 75-80% der eigentlichen geschwindigkeit hin.
    die restlichen knapp 20% an speed zuzulegen ist verdammt schwer.

    desweiteren find ich noch die slapperei von Aeroplane ganz nett.

    gruß
     
  13. -Thomas-

    -Thomas- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.09.04
    Zuletzt hier:
    1.01.10
    Beiträge:
    185
    Ort:
    Nähe Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    36
    Erstellt: 16.08.05   #13
    Brunos Vorschlag "Thumb" von T.M. Stevens befindet sich auf seiner "Shocka Zooloo" CD. Dieses Album gehört einfach in jedes gut gepflegte CD Regal, dieser Kerl hat den Groove wirklich gefressen... :eek:

    Aber nachspielen kannste da leider Gottes vergessen... :(

    Weiterhin kann ich dir Jacob's Ladder von Incognito empfehlen, oder auch Aeroplane von den Chili Peppers, die Strophe ist nicht sooo schwer und eignet sich perfekt zum jammen.
     
  14. Cosmo666

    Cosmo666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.11.04
    Zuletzt hier:
    29.09.15
    Beiträge:
    61
    Ort:
    Zwischen Hamburg und Hannover
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 21.12.08   #14
    Ja, Thumb geht echt ab wie'n Zäpfchen... der ganze Typ ist genial ;) Weiß einer zufällig, wo man zu Thumb tabs findet? Hab jetzt 911tabs, tabcrawler, ultimate-guitar und die allwissende tabsuchmaschine mit dem Doppel-O durch und will mich doch an thumb zumindest mal versuchen
     
  15. FairHair

    FairHair Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    05.08.07
    Zuletzt hier:
    16.07.09
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    427
    Erstellt: 25.12.08   #15
    Fortgeschrittenen Slappern empfehle ich, mal ein Auge auf Jonas Helborg zu werfen. Das neue Album, "Art Metal", zu erwerben kann ich dabei nur jedem wärmstens ans Herz legen. Songs wie "Solitude" oder der Titeltrack rocken hart, wobei da wohl die meisten an ihre Grenzen stossen werden. Meiner Meinung nach noch eine ecke Härter denn Mark King und T.M. Stevens. Vor Allem aber kompletter, vielseitiger.

    Viel Erfolg.


    FH
     
  16. VoodooChild

    VoodooChild Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.03.08
    Zuletzt hier:
    21.07.15
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    62
    Erstellt: 25.12.08   #16
    Die Voyager Bassline von Daft Punk macht geslappt auch viel spass :D
     
Die Seite wird geladen...

mapping