Cort Artisan A-5

von Twiggy, 27.12.07.

  1. Twiggy

    Twiggy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    14
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    43
    Erstellt: 27.12.07   #1
    Hallo, kurze Frage:

    hat jemand Erfahrungen mit dem Cort Artisan A-5 gesammelt?
    Ist der klanglich für die Rock/Metal-Richtung geeignet?

    Hoffe jemand kann mir weiterhelfen!

    MfG
    Twig
     
  2. GGMarkus

    GGMarkus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.04.06
    Zuletzt hier:
    26.11.15
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.12.07   #2
    Hallo,

    ich habe den A5 vor ca. 6 Wochen gekauft und nach drei Tagen wieder zurückgegeben. Klang und Optik haben mir sehr gut gefallen, allerdings habe ich dann erst daheim festgestellt, daß die H-Saite weit davon entfernt war, oktavrein zu klingen. Im Laden haben sie es dann auch nicht hingekriegt, da habe ich ihn gerade zurückgegeben und etwas Deutsches aus Braunschweig gekauft.
    Die Soundmöglichkeiten fand ich recht variabel, ob man mit dem Bass allerdings in einer Metalband glücklich wird, wage ich zu bezweifeln.

    Viele Grüße,

    Markus
     
  3. Twiggy

    Twiggy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    14
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    43
    Erstellt: 03.03.08   #3
    hab mir den bass vor gut einem monat gekauft und bin vollkommen überzeugt!

    er ging zwar noch für ein finetuning durch die hände eines gitarrenbauers, was die sache preistechnisch zwaar etwas angehoben hat, aber jetzt bin ich im besitz eines durch und durch anspruchsvollem basses mit tollem sound und schöner optik.

    + EQ-regler mit grandioser wirkung auf den klang, da tut sich bei der kleinsten bewegung der potis etwas

    + hab den bass mit ner wölchenahorndecke bekommen, obwohl er normalerweise in riegelarhorn kommt

    +bartollini pickups (endlich kein "klacken" mehr beim hochfrequenten spielen der tiefen h-saite, wie bei meinem yamaha-bass)

    :great: ..zu empfehlen
     
  4. I'm_Google

    I'm_Google Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.08
    Zuletzt hier:
    11.08.14
    Beiträge:
    1.377
    Ort:
    Bodenseeregion
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    5.267
    Erstellt: 03.03.08   #4
    Ein weiterer Cort-User im Board! Wird mal langsam Zeit für einen Cort-User-Thread...
     
  5. dsi

    dsi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.02.08
    Zuletzt hier:
    28.06.11
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.03.08   #5
    Hi,

    Hab' zwar den Artisan B4, bin aber super begeistert von Cort.

    Ich habe das Teil seit ca. 6 Monaten und bin nach wie vor zufrieden.

    -Klingt super (Dank des EQ kann er sehr tief undbreit klingen, kann aber auch sehr knurren)

    -Die Optik ist stark (Mahagoni)

    -Die Verarbeitung ist super, obwohl ich schon öfters anderes gelesen habe

    MfG

    Dirk
     
Die Seite wird geladen...

mapping