Cowbells von Brad Wilk (RATM)

von Smelly, 09.10.08.

  1. Smelly

    Smelly Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.04
    Beiträge:
    1.435
    Ort:
    Frammersbach
    Kekse:
    2.779
    Erstellt: 09.10.08   #1
    Hi,
    hab schon viiieeel im Internet gesucht, aber überall steht nur:
    Cowbells LP Percussion

    Jetzt meine Frage:
    Weiß wer was für Cowbells der genau spielt? Oder vielleicht kann es einer hören? :D

    hier noch ein Bild (vielleicht erkennt sie ja wer)
    [​IMG]


    Und ja, ich weiß, ich könnte mir auch andere kaufen und einfach mal in den Laden gehen und testen, aber erstens haben mir bisher nur LP Cowbells zugesagt, und da denke ich mir, warum net gleich die gleich kaufen :D
    Und zweitens war ich noch nirgendwo wo ich viele Cowbells antesten konnte....

    Und außerdem interessiert es mich einfach so :D
     
  2. Benschi

    Benschi Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    03.07.07
    Zuletzt hier:
    3.03.14
    Beiträge:
    2.699
    Ort:
    Leipzig
    Kekse:
    13.557
    Erstellt: 09.10.08   #2
  3. Smelly

    Smelly Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.04
    Beiträge:
    1.435
    Ort:
    Frammersbach
    Kekse:
    2.779
    Erstellt: 09.10.08   #3
    Danke!

    So auf die schnelle denke ich, es müsste die Mambo und die Black Beauty sein. Die Mambo hab ich auch schonmal gehört, das könnte wirklich hinkommen.
    Vielleicht hab ich irgendwann mal Lust mir das noch näher anzuhören
     
  4. derMArk

    derMArk Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    20.06.05
    Zuletzt hier:
    12.08.20
    Beiträge:
    6.182
    Kekse:
    26.790
    Erstellt: 09.10.08   #4
    Also mit der Black Beauty liegst du schon mal richtig. Welche die andere ist weiß ich leider nicht. Hab nur das von der BB mal irgendwo gelesen.

    Ansonsten kann ich nur sagen LP BB und LP Rock ist auch eine geile Kombination :great:
     
  5. Klangone

    Klangone HCA Percussion HCA

    Im Board seit:
    28.12.07
    Beiträge:
    1.976
    Kekse:
    6.221
    Erstellt: 09.10.08   #5
    Oh Mann, ganz schön zerdellert, die Cowbells auf dem Foto... :eek:
    Aber der Bandname kommt ja auch nicht von ungefähr *Scherz*

    Dito, die kleine müsste eine Black Beauty sein, und die größere sieht entweder nach ner Mambo Bell oder einer anderen Timbalescowbell von LP aus.
     
  6. Smelly

    Smelly Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.04
    Beiträge:
    1.435
    Ort:
    Frammersbach
    Kekse:
    2.779
    Erstellt: 09.10.08   #6
    Ja denke es ist die Mambo oder die Rock. Nach den Soundfiles der Homepage.

    Mal schaun wann ich Geld und Lust und Zeit habe mir die nochmal anzuhören und zu holen :D
     
  7. Haensi

    Haensi Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    27.07.06
    Zuletzt hier:
    25.09.20
    Beiträge:
    10.562
    Ort:
    Oberfranken
    Kekse:
    15.996
    Erstellt: 10.10.08   #7
    Ein Kumpel von mir hat mit seiner Band den Song "Killing in the name of..." gecovert.
    In Ermangelung von Cowbells hat er einfach zwei kleine Emaille-Töpfe genommen.
    Er hat einfach die Seiten durchbohrt und sie mit einem kleinen Holzklötzchen verbunden. Das Ganze hat er dann an einem alten Bongoständer befestigt.
    Und ungelogen, es klingt genauso wie auf der CD. Ist echt kein Witz.
     
  8. derMArk

    derMArk Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    20.06.05
    Zuletzt hier:
    12.08.20
    Beiträge:
    6.182
    Kekse:
    26.790
    Erstellt: 10.10.08   #8
    Ich dachte immer Email heiß elektronische Post :rolleyes: (Emaille wir auch Email genannt)

    http://de.wikipedia.org/wiki/Email

    Musst mal gucken, was du meinst. ;) Aber das nenne ich eine gute Behelfslösung. Die Frage ist nur, ist es denn auch kostengünstiger? Ich denke mal, da kannst du dir auch 2 Bells kaufen, die dann vernüftig aufhängen und vorallem variabler handhaben kannst.

    Aber dennoch klasse Idee :great:
     
  9. Haensi

    Haensi Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    27.07.06
    Zuletzt hier:
    25.09.20
    Beiträge:
    10.562
    Ort:
    Oberfranken
    Kekse:
    15.996
    Erstellt: 10.10.08   #9
    Die Töpfe stammen natürlich nicht aus Muttis Küche :rolleyes:
    Die waren eh schon löchrig - wären also eh weggeschmissen worden.
    Neue Töpfe zu nehmen wäre natürlich Blödsinn - da gibt es Cowbells billiger.

    Die Cowbells von Tycoon kann ich echt empfehlen, klingen gut und sind recht günstig.
     
  10. Smelly

    Smelly Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.04
    Beiträge:
    1.435
    Ort:
    Frammersbach
    Kekse:
    2.779
    Erstellt: 10.10.08   #10
    Danke. Aber ich kauf mir glaub ich lieber gescheite :D

    Und ich weiß nicht ob solche Töpfe mehr als drei Schläge pro Lied aushalten, und ich brauch sie ja nicht nur für Killing in the Name ;)

    Aber LP Cowbells haben mir richtig gut gefallen beim testen, dabei werd ich wohl bleiben :great:
     
  11. Klangone

    Klangone HCA Percussion HCA

    Im Board seit:
    28.12.07
    Beiträge:
    1.976
    Kekse:
    6.221
    Erstellt: 10.10.08   #11
    Sind auch gut und halten natürlich echt was aus.
    Obwohl - siehe Anfangsfoto des Threads ... ;)
     
  12. Smelly

    Smelly Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.04
    Beiträge:
    1.435
    Ort:
    Frammersbach
    Kekse:
    2.779
    Erstellt: 10.10.08   #12
    Das spricht eigentlich für sie! Immerhin is nichts gebrochen und sie klingen immer noch gut (hab ich live ja gehört ;))
     
  13. Klangone

    Klangone HCA Percussion HCA

    Im Board seit:
    28.12.07
    Beiträge:
    1.976
    Kekse:
    6.221
    Erstellt: 10.10.08   #13
    Stimmt eigentlich.
    Beat da bell! :D
     
  14. Haensi

    Haensi Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    27.07.06
    Zuletzt hier:
    25.09.20
    Beiträge:
    10.562
    Ort:
    Oberfranken
    Kekse:
    15.996
    Erstellt: 10.10.08   #14
    Ich möchte nicht wissen wie lange seine Becken halten.

    Eine Cowbell ist aus min. 1mm Stahlblech. Wenn die schon so aussehen, möchte ich kein Becken sein.
    Spielt der mit Eisenstangen?
     
  15. Smelly

    Smelly Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.04
    Beiträge:
    1.435
    Ort:
    Frammersbach
    Kekse:
    2.779
    Erstellt: 10.10.08   #15
    Naja die Becken sehen neu aus, die Cowbells wird er wohl noch von früher haben ;)
     
  16. Smelly

    Smelly Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.04
    Beiträge:
    1.435
    Ort:
    Frammersbach
    Kekse:
    2.779
    Erstellt: 09.11.08   #16
    So mittlerweile bin ich Besitzer der Black Beauty und der Mambo. Denke das passt :great:
    Danke für die Hilfe hier nochmal!
     
  17. Klangone

    Klangone HCA Percussion HCA

    Im Board seit:
    28.12.07
    Beiträge:
    1.976
    Kekse:
    6.221
    Erstellt: 10.11.08   #17
    Na Glückwunsch! :D
    Sind astreine Cowbells. Viel Spaß damit! :great:
     
  18. Smelly

    Smelly Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.04
    Beiträge:
    1.435
    Ort:
    Frammersbach
    Kekse:
    2.779
    Erstellt: 23.11.08   #18
    So nachdem ich gestern die erste Probe mit beiden Cowbells hatte, kann ich das nur bestätigen!
    Bin hochzufrieden :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping