crate vtx 30 b - wie gut is dieser amp?

von der amp, 11.05.06.

  1. der amp

    der amp Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.05
    Zuletzt hier:
    3.02.14
    Beiträge:
    817
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    56
    Erstellt: 11.05.06   #1
    Hi,
    ein Bekannter von mir will sich nen verstärker zulegen, hat aber nich so richtig viel erfahrung mit der sache, da er bis jetzt noch keinen verstärker hatte...
    als amp hat er sich folgendes stück gesucht:
    http://www.musik-service.de/crate-vtx-30b-prx395754453de.aspx
    Da aber keiner meiner bekannten was von "crate" gehört haben, wäre es ganz hilfreich, wenn leute ihre meinung dazu posten könnten, oder gleich eigene erfahrung mit diesem vertärker gemacht haben...
    Danke für alle konstruktiven Beiträge :great:
    Mfg, der amp
     
  2. spa

    spa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.05
    Zuletzt hier:
    31.08.16
    Beiträge:
    6.757
    Ort:
    in einem Kaff
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    15.106
    Erstellt: 11.05.06   #2
    Also ich hab einen aus der GT Reihe von Crate und naja, CLean wirklich prima und Distortion geht so, ob wohl er schon sehr drückt, aber es entspricht nicht ganz meinen Vorstellungen ;)
    Joa aber von den VTX Dingern hab ich auch noch nichts gesehen oder gehört, sind die eher neu?
     
  3. riff

    riff Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    24.10.10
    Beiträge:
    2.413
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.324
    Erstellt: 11.05.06   #3
    Also ich habe ein Crate GT 65 und der ist schon nicht schlecht , will ihn aber vieleicht verkaufen weil ich nur zuhause zur Zeit spiel und er zuviel Power hat und zu Groß ist ect , hab auch schon ausschau gehalten nach den kleinen Crate's ...haben dann ja auch noch effekte .... von den VTX hab ich auch noch nichts gehört sind auch relativ neu ...siehe hier

    http://www.crateamps.com/de/vtxseries.html

    Four New VTX Combos Debut at Winter NAMM
    VTX30B

    January 25, 2005
     
  4. spa

    spa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.05
    Zuletzt hier:
    31.08.16
    Beiträge:
    6.757
    Ort:
    in einem Kaff
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    15.106
    Erstellt: 11.05.06   #4
    Tja nach der Bescfhreibung orientiert er sich fast nach den GTX Modellen, dieser hier hat ja integrierte Effekte und sogar einen Tuner und geht eben in Vintage Look-Richtung...hab ich das richtig verstanden, dass der auch 3 Kanäle hat?
     
  5. VisionaryBeast

    VisionaryBeast Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.09.04
    Zuletzt hier:
    22.07.09
    Beiträge:
    1.677
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    540
    Erstellt: 12.05.06   #5
    der Vtx 200 S hat drei kanäle, 16 Modulations effekte und 12 Delay effekte (glaub ich) dazu noch nen digitalen Hall. Muss ihn unbedingt mal anspielen, der soll ja nen richtig gutes Brett erzeugen :)
     
  6. der amp

    der amp Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.05
    Zuletzt hier:
    3.02.14
    Beiträge:
    817
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    56
    Erstellt: 14.05.06   #6
    Weiß jemand zufällig, was der unterschied zwischen S und B serie ist? (die zahlen 30 und 200 im namen werden wohl aus die wattzahl bezogen sein...)
     
  7. spa

    spa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.05
    Zuletzt hier:
    31.08.16
    Beiträge:
    6.757
    Ort:
    in einem Kaff
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    15.106
    Erstellt: 14.05.06   #7
    VTX30B:
    The NEW VTX30B is a great sounding analog combo with total control over the DSP section and vintage styling. Also, the VTX30B features our exclusive chromatic tuner.

    This amp was designed for the player who is into the vibe and styling of the V-Series, but wants up to a three channel analog amp with "tweakable" digital effects and the ability to program up to four effects in two channels.

    VTX200S:
    The NEW VTX200S is a GREAT sounding stereo combo amp with total control over the DSP section and vintage styling.

    The effect section of the VTX200S is designed to take advantage of the STEREO power section and two speakers to give a huge, spacious sound to your tone. We have created special stereo versions of many of the most popular effects on the VTX models. These effects add drama with incredible clarity and tone.

    The VTX200S is destined to become the new standard in a powerful 2 x 12" stereo combo for the true tone connoisseur.




    Aus der Beschreibung würd ich mal sagen dass einfach nur bei der Bezeichnung "S" die Effekte Stereo sind...!
     
  8. Andreas Gerhard

    Andreas Gerhard Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.05
    Zuletzt hier:
    8.07.16
    Beiträge:
    1.086
    Ort:
    Goldbach
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    621
    Erstellt: 14.05.06   #8
    wir haben bei uns in der Musikschule den VTX200S und den VTX212B und die drücken beide richtig übel, kann ich nur weiter empfehlen ;)
    ham schöne crunch,clean und lead sounds

    in der Preisklasse würde ich aber unbedingt auch den VOX AD50 antesten ;)
     
  9. Dave1978

    Dave1978 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    24.05.04
    Zuletzt hier:
    27.12.07
    Beiträge:
    478
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    652
    Erstellt: 26.06.06   #9
    Ich hab den VTX 200S im Musicstore angespielt. Du hast das Gefühl der schiebt dich weg! Ich hab noch nie nen Combo gehört der so nen Druck macht. Unglaubliches Teil!

    Ich überleg mir ob ich ihn kaufen soll, auch wenn ich mich vorerst auf ein Halfstack eingeschossen habe.
     
  10. spa

    spa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.05
    Zuletzt hier:
    31.08.16
    Beiträge:
    6.757
    Ort:
    in einem Kaff
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    15.106
    Erstellt: 26.06.06   #10
    Glaub mir lass das, nachdem ich mir mein Halfstack gekauft habe wäre ich froh, wenn ich ne 2x12 Kombo hätte!:)
     
  11. Andreas Gerhard

    Andreas Gerhard Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.05
    Zuletzt hier:
    8.07.16
    Beiträge:
    1.086
    Ort:
    Goldbach
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    621
    Erstellt: 26.06.06   #11
    jop son halfstack ist schon ne Assi Schlepperei, so ne kleine Combo ist auf jeden Fall was feines und unkompliziertes, ich bin nur grade selber in der Misere das ich einerseits meinen VOX AD50 behalten möchte, weil er mir klanglich gefällt, allerdings auch mein Zoom G9 ausreizen möchte, das aber über den VOX nicht geht, da der keinen FX Loop hat, was darauf hinausläuft, das ich den VOX wohl behalten werde als Combo wenns kompakt sein soll und mir wohl irgendwann auch noch ne 2x12er oder 4x12er mit Endstufe für das Zoom organisieren werde

    aber dennoch, wenn dir der Amp gefällt, kauf ihn dir, macht definitiv gut Schub

    wie ich gesehn hab ham die Teile auch nen FX Loop, das heißt man muss nicht zwangsweise die mitgelieferten Effekte verwenden (die einwandfrei sind, aber nicht sonderlich viel Einstellungen zu lassen)
    EDIT der kleine 30er hat den FX Loop leider nicht
     
Die Seite wird geladen...

mapping