REVIEW: Crate VTX 200S

von Stevie-Ray, 12.04.07.

  1. Stevie-Ray

    Stevie-Ray Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.06
    Zuletzt hier:
    29.12.14
    Beiträge:
    314
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    4.005
    Erstellt: 12.04.07   #1
    Hier ein neues Review!

    Vorwort:
    Eigentlich habe ich ja schon mit dem Twin Reverb einen echt tollen Verstärker. Er klingt richtig geil. Aber ich spiele inzwischen in div. Bands und den Twin mit seinen gut 30 Kilo immer hin und her zu schleppen und fahren ist auf dauer 1. anstrengend und 2. net so toll für den Verstärker, da kann ja immer irgendwas passieren.
    Darüberhinaus wollte ich auch mal einen Verstärker, der auch ne halbwegs vernünftige Zerre hat, im Gegensatz zu meinem '65 Twin Reverb Reissue, der hat nämlich - genau!- garkeine:D !
    Als begeisterter Mitspieler von Martin Engeliens "Go Music Sessions" hatte ich nun eines Abends Dennis Hormes gehört. Sein richtiges Equipment ( Crate Blue Voodoo - geiles Teil! ) hatte er nicht dabei, sondern diese Transe, namens: Crate VTX 200S.
    Bislang war ich eher abgeneigt gegenüber Crate Produkten. Keine Ahnung warum. Dennis Hormes hatte mich also eines Besseren belehrt und spielte sagenhaft gut. Der Verstärker klang unheimlich warm und ich hatte ihn fortan immer im Hinterkopf behalten, falls ich mal wieder Geld auf der Seite hätte^^!
    Also bin ich jetzt in den Ferien arbeiten gegangen und habe mir dieses schöne Teil zukommen lassen:

    Features:
    Der Crate VTX 200S hat 2 Zwölfzoll Celestion Seventy 80s Speaker, nette 200 Watt, 3 Kanäle ( Clean, Crunch, High-Gain) mit jeweils einem Level-, also Lautstärke-, Low-, Mid-, High- und Gainregler. Außerdem noch 2 Knöppe zum auswählen der Effekte(Chorus, Falnger, Phaser, Octav., phase-wah wah und zahlreiche Delays). Ein seperater Reverbregler und eine Save/Tap-Taste mit der sich das Tempo der Effekte regeln und die Settings für jeden Channel speichern lassen. Ein Stimmgerät ist auch noch intergriert und mittels der Mutetaste kann man problemlos zwischendurch stimmen ohne andere während der Probe oder noch viel schlimmer während des Gigs zu stören. Der Amp kommt mit einem Footswitch, Mono und Stereoeffects Loop und 2 Speakeranschlüssen (Wet & Dry). Nett sind auch die mitgelieferten Rollen, bei 23 kilo ist man da sehr dankbar!
    Der Amp ist wirklich solide gebaut und makellos verarbeitet. es gefällt mir alles sehr gut. Lediglich der Footswitchanschlüss an der Rückseite ist wirklich extrem schwer zu erreichen, besonders auf einer schlecht beleuchteten Bühne.

    Praxis:
    Ein Dreikanaler, total cool! Die Effekte lassen sich für jeden Kanal speichern. Undzwar für jeden Kanal sogar 2 unterschiedliche Settings, so hat man im Prinzip 6 Kanäle. Eine feine Sache!
    Die Effekte sind im übrigen nur grob einstellbar. Ich finde das gut, da ich den Amp für die Proben und für die Bühne gekauft habe und da ist oftmals schnelles handeln gefragt ( Soundcheck => 5 min Zeit...argh:great: )


    Sound:

    Naja, wie immer weise ich hier darauf hin, dass Soundeindrücke absolut subjektiv sind.

    Also ich mache es daher kurz. Der Sound insgesamt gefällt mir sehr gut und lässt eigentlich keine Wünsche offen ( außer vllt. bei NuMetal freaks). Hört euch einfach die Soundsamples an, da könnt ihr euch selber ein akustisches Bild über den Amp machen^^.
    Was ich nicht gut finde und was auch nicht aus den Samples hervorgeht, ist der Wah-Wah-Effekt. Also der ist einfach nicht gelungen und absolut unbrauchbar. Hört sich einfach nicht gut an. Außerdem gibt es teilw. Lautstärkeschwankungen zwischen den verschiedenen Effekten.
    Hier die Sounds:

    Clean
    Crunch
    High-Gain

    Schluss:
    Der Amp erfüllt meine Erwartungen und ist einfach nur toll! Er ersetzt meinen Twin natürlich nicht, aber er ergänzt ihn ganz wunderbar! Ich kann ihn wirklich jedem empfehlen der in der Preisklasse etwas flexibles sucht und der nicht blind, vielmehr taub, auf Röhrenverstärker fixiert ist.

    Bildchen, ne Schönheit ist es nicht, gebe ich zu. Aber wir sind ja nicht bei Germany's Next Topmodel, gell??

    Bild1
    Bild2
    Bild3

    Viele Grüße,
    Stevie-Ray
     
  2. spa

    spa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.05
    Zuletzt hier:
    31.08.16
    Beiträge:
    6.757
    Ort:
    in einem Kaff
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    15.106
    Erstellt: 12.04.07   #2
    Ach Phil du Sack...aber ich stehe auch kurz davor mir den Fame Duo zu kaufen! So aufgenommen hört sich deiner nicht schlecht an...aber als ich ihn gespielt habe, wenn es der denn war, wovon ich aber ausgehe, fand ich ihn so schäbbig wie mein Crate GT1200H :p
    Aber wenn er so live klingt ists gut, das gute sid natürlich die 3 Kanäle abe rich werde das denk ich mit nem Tubefactor kompensieren, wenn der mir n bissl Hi-Gain gibt...aber gutes review muss ich shcon sagen...einziges Problem was ich habe ist, dass der Amp wohl nicht mehr hergestellt wird...argh :rolleyes:
    naja mal sehen...halt die Ohrensteif...schöne Samples!
     
  3. Reflex

    Reflex Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Beiträge:
    3.954
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    1.022
    Kekse:
    14.222
    Erstellt: 12.04.07   #3
    hey, ich finde er schaut gar nicht so schlecht aus.
    weiß nicht, was du hast :D

    clean klingt er ja ziemlich klasse, soweit man das aus den samples beurteilen kann...hast du die selbst eingespielt, oder von irgendwo übernommen?
     
  4. spa

    spa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.05
    Zuletzt hier:
    31.08.16
    Beiträge:
    6.757
    Ort:
    in einem Kaff
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    15.106
    Erstellt: 12.04.07   #4
    Ich hab nix gegen das Aussehen nur gegen den Sound den fand ich nämlich als ich ihn gespielt hab, nicht so wie in den Samples, aber vllt muss man sich da auch n bissl Zeit für das Einstellen nehmen...
     
  5. Reflex

    Reflex Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Beiträge:
    3.954
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    1.022
    Kekse:
    14.222
    Erstellt: 12.04.07   #5
    das war auf den threadersteller bezogen...weil er gemeint hat, dass der amp keine schönheit sein soll :rolleyes:
     
  6. spa

    spa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.05
    Zuletzt hier:
    31.08.16
    Beiträge:
    6.757
    Ort:
    in einem Kaff
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    15.106
    Erstellt: 12.04.07   #6
    Ach das ist sowieso nen Freak, ich kenn ihn ;)
    Und die Samples hat er selber eingespielt, ist sein Stil, hört man sofort :)
    Wie hast du die denn abgenommen?Haste mit Mikro oder hat der nen Line out?
     
  7. Matzel

    Matzel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.06.06
    Beiträge:
    1.829
    Ort:
    Essen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.741
    Erstellt: 12.04.07   #7
    also der clean ist ja mal traumhaft:great:
    crunch ist auch ganz gut geworden, nur higain ist nicht mein ding.
    review ist gut geworden, nicht zu lang aber informativ genug.
    btw...ich steht auf das design;) einfach schickst:great:
     
  8. Stevie-Ray

    Stevie-Ray Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.06
    Zuletzt hier:
    29.12.14
    Beiträge:
    314
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    4.005
    Erstellt: 13.04.07   #8
    @Spa du Sack: Selber Freak:D^^! Aufgenommen habe ich es ganz simpel mit nem Headset und Audacity, also einfacher gehts eigentlich nicht^^.... Line-out hat der eh nicht, hört sich ja auch kacke an ohne Speaker-Simulation, finde ich. Der Fame Duo wird nicht mehr hergestellt? Damn.

    Also die Samples habe ich alle selber aufgenommen. Spa, hört man meinen Stil echt raus? Habe ich überhaupt einen? Lol. Das Aussehen ist, wenn der Verstärker erstmal vor einem steht auch nicht so schlecht. Aber das ist doch sowieso unwichtig!
    Clean finde ich ihn auch sehr geil, also da hat er teilweise echt Züge meines Twins! Crunch gefällt mir auch sehr gut. high-gain ist so eine sache, ich spiele eigentlich so gut wie nie High-Gain, ich muss mich da jetzt auch selber erstmal eingewöhnen, deswegen konnte ich auch nix vernünftiges in Sachen High-Gain einspielen...

    Grüße.
    Stevie Ray
     
  9. LimboJimbo

    LimboJimbo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.06
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    458
    Zustimmungen:
    52
    Kekse:
    750
    Erstellt: 13.04.07   #9
    Schönes Review, hatte mir auch überlegt den zuzulegen, aber bin jetzt sehr glücklich mit meinem Vox AD 100 VT.

    Nichtsdestotrotz, cooler Amp :great:
     
  10. spa

    spa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.05
    Zuletzt hier:
    31.08.16
    Beiträge:
    6.757
    Ort:
    in einem Kaff
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    15.106
    Erstellt: 13.04.07   #10
    5 Buchstaben...
     
  11. Stevie-Ray

    Stevie-Ray Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.06
    Zuletzt hier:
    29.12.14
    Beiträge:
    314
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    4.005
    Erstellt: 14.04.07   #11
    Die Samples sind eher eine Anlehnung an Hormes, der lehnt sich zwar auch an SRV an, aber hat eben auch nen eigenen geilen stil.
    Was für 5 Buchstaben??^^
    Schade,dass der Duo nicht mehr Produziert wird, fine diese Ledervariante so porno^^.
     
  12. Reflex

    Reflex Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Beiträge:
    3.954
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    1.022
    Kekse:
    14.222
    Erstellt: 14.04.07   #12
    du hast es mit dem mikro von einem stinknormalen pc-headset aufgenommen?

    oder hab ich da was falsch verstanden...

    wenn ja, klingts dafür ja echt gut...
     
  13. Stevie-Ray

    Stevie-Ray Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.06
    Zuletzt hier:
    29.12.14
    Beiträge:
    314
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    4.005
    Erstellt: 14.04.07   #13
    Ja, ein Speed Link Headset und Audacity. Bin auch überrascht, dass die Quali so halbwegs vertretbar ist.
     
  14. spa

    spa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.05
    Zuletzt hier:
    31.08.16
    Beiträge:
    6.757
    Ort:
    in einem Kaff
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    15.106
    Erstellt: 14.04.07   #14
    Ach Philipp T. nimmt doch immer so auf, und das hört sich ganz gut an....ja mit dem Fame ist das kacke...hoffe dass ich noch einen alten bekomme, wollte iegentlich nicht den neuen...und das mit den 5 Buchstaben ist, dass der Text oder die Nachricht die du verfasst miondestens 5 Zeichen lang sein muss, damit du posten kannst, deswegen musste ich noch was drunterschreiben...und siehste ich sag doch SRV :p
     
  15. Stevie-Ray

    Stevie-Ray Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.06
    Zuletzt hier:
    29.12.14
    Beiträge:
    314
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    4.005
    Erstellt: 17.04.07   #15
    Wenn der Duo nicht mehr Produziert wird sind die Gebrauchtpreise auch wieder höher...Find dass der Style echt nicht so SRV mäßig ist...vllt Little Wing etwas...naja...also muss noch was hinzufügen...
    Dass delay lässt sich ja über die Tap Taste am Amp einstellen. Zusätzlich geht das übrigens auch noch, über den Footswitch mit den Channelknöppen...also wenn man im 2. Kanal ist und delay einstellt, geht man wieder weiter nach Vorne auf die Bühne, stellt noch eben mit dem Footswitch die geschwindigkeit ein und fertig! Super sache!
     
Die Seite wird geladen...

mapping