Crown oder T-Amp

von DJMonty, 10.11.03.

  1. DJMonty

    DJMonty Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.09.03
    Zuletzt hier:
    7.01.16
    Beiträge:
    32
    Ort:
    Schmölln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.11.03   #1
    Welche Endstufe für 2xJBL SF25
    Crown XLS402 oder T-Amp TA 1050[/b]
     
  2. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 10.11.03   #2
    lieber noch 50€ mehr ausgeben und dann ne TAmp 1400.
    Reicht völlig aus
     
  3. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 10.11.03   #3
  4. g.aink

    g.aink Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.11.03
    Zuletzt hier:
    28.01.04
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.11.03   #4
    Hi,
    die T-Amp TA 1400 habe ich mir vor ein paar Monaten zugelegt und bin voll zufrieden damit.
    Kann man nur empfehlen für den Preis.

    Gruss Gerhardus.
     
  5. dezibel

    dezibel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.11.03
    Zuletzt hier:
    26.11.03
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.11.03   #5
    Da würde ich ohne zu überlegen die Crown nehmen! :D
     
  6. animalcracker

    animalcracker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    1.12.13
    Beiträge:
    658
    Ort:
    nähe Krems/Austria
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    178
    Erstellt: 17.11.03   #6
    tag

    für was nutzt du das ganze?
    wenn es nur bei dir zu hause rumsteht und krach macht kannst du ruhig ne t-amp(1400) oder dap palladium (P2000) nehmen!
    aber ne crown währe auch nicht verkehrt nicht verkehrt!
    dann kannst du auch mal vermieten(auf geburtstagsfeiern oder hochzeit...)


    mfg man
     
  7. DJMonty

    DJMonty Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.09.03
    Zuletzt hier:
    7.01.16
    Beiträge:
    32
    Ort:
    Schmölln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.11.03   #7
    Geplant sind wie gesagt vorerst 2xJBL SF25 für kleinere Mucken bis max.100 Personen.Es sollen dann irgendwann noch 2 oder 4Sub's
    dazukommen.Vielleicht gibt's da schon ein paar Vorschläge hierzu.
    Selber Bauen oder fertig Kaufen?Was ist besser und welche eignen sich dafür?
     
  8. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    26.09.16
    Beiträge:
    9.928
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    527
    Kekse:
    31.696
    Erstellt: 17.11.03   #8
    kappa lf sub-eigenbau!!
     
  9. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 17.11.03   #9
    @ DJMonty:

    Das kommt in erster Linie auf deinen Etat an ob Selbstbau oder Ferigbox.
    Das was ich aber auf keinen Fall verbauen würde ist dieser Kappa 15 LF !
    Du machst da qualitativ zu deinen JBL einen Rückschritt der dich fast bis in die Steinzeit der PA- Technik bringt.
    Der Kappa 15 LF ist zwar unter den Billigspeakern beinahe mit einer der besseren, aber der ist und bleibt nun mal ein Billigspeaker !
    Die 80 - 90,- EUR die der Kappa 15 LF neu kostet sind in Kombination mit den JBL definitiv rausgeschmissenes Geld !
     
  10. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    26.09.16
    Beiträge:
    9.928
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    527
    Kekse:
    31.696
    Erstellt: 17.11.03   #10
    stimm ich dir zwar nicht zu, aber ne kappa diskussion ist jetzt wirklich hier fehl am platze!
    Sagen wir mal: der kappa ist High-End im Low-Budget bereich!
     
  11. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 17.11.03   #11
    Der kappa ist wohl das, was bei den amps die t-amps oder palladiums sind


    ABER:

    Der speaker macht den sound, nicht der amp :!: :!: :!:
     
  12. Larry_Croft

    Larry_Croft Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.03
    Zuletzt hier:
    2.09.10
    Beiträge:
    1.218
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.11.03   #12
    ganz allein der speaker? hab mal gelesen dass crwons im bass bereicht besser arbeiten als yamahas...war afaik auf thomann.de
     
  13. animalcracker

    animalcracker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    1.12.13
    Beiträge:
    658
    Ort:
    nähe Krems/Austria
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    178
    Erstellt: 17.11.03   #13
    tag allerseits

    äh ja also am wichtigsten ist bestimmt der LS für den sound!
    das einige amps gut/weniger gut für bass geeignet sind hängt glaub ich mit dem dämpfungsfaktor zusammen (großer dämpfungsfaktor gut für bass weil das schwere membran "unter kontrolle" bleibt)
    (so könnt ich es mir erklären) aber bitte belehrt mich falls das falsch ist! :?:


    mfg man
     
  14. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 17.11.03   #14
    Viel was anderes habe ich ja auch nicht gesagt:
    Warum ich auf deinen Vorschlag etwas schärfer reagiert habe !?!
    Mit der JBL ist wenigstens ein quasie prof Level erreicht, daher ist es doch logisch das zumindes dieses Level gehalten werden sollte !
    Mit dem Kappa passiert aber genau das Gegenteil, das ist ungefähr so als wenn man an einem VW Golf Holzräder montiert nur weil die billiger sind als richtige Autoreifen.
    (Gut auch dieser Vergleich ist etwas überspitzt, aber er trift des Pudels Kern !)
    Ich glaube hiermit ist die Kappa Arie geklärt und wir können zum eigendlichen Topic zurück kehren.
     
  15. DJMonty

    DJMonty Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.09.03
    Zuletzt hier:
    7.01.16
    Beiträge:
    32
    Ort:
    Schmölln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.11.03   #15
    Hallo Paul

    An mit Kappa hab ich schon Erfahrung,hatte sie bis jetzt in ne'r Martin Bin.
    Ist aber ein Transportproblem,weil zu groß und die Membrane reißen immer ein.Gibts nicht was niedlicheres.
    Sollte so zw.400-600€ pro Sub liegen.
     
  16. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 17.11.03   #16
    @ DJMonty:

    Wenn es was Feines aber leider auch etwas teureres (+95,- EUR) sein darf, dann ist in der Preisklasse das
    OBERTON - SUBBASS CABINET SB 118 die erste Wahl !
    Wenn die 600,- EUR das abzulute Maximum ist dann ist der Audio Zenit PRO-Serie PW 18 Sub mehr als nur eine Überlegung wert.

    Leider hat RCF seine Preise meiner Meinung nach unverschämt überzogen, daher kommt der RCF ESW 1018 nicht mehr in Betracht, wo er doch fast mit dem Oberton SB 118 auf einer Stufe steht.
     
  17. DJMonty

    DJMonty Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.09.03
    Zuletzt hier:
    7.01.16
    Beiträge:
    32
    Ort:
    Schmölln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.11.03   #17
    Sind beide nicht schlecht obwohl mir der PW18 optisch besser gefällt.
    Preislich gehen sie alle Beide aber reichen ca.99dB im Bassbereich aus?
     
  18. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 17.11.03   #18
    Melde gehörsamst das "Ja" !
     
  19. DJMonty

    DJMonty Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.09.03
    Zuletzt hier:
    7.01.16
    Beiträge:
    32
    Ort:
    Schmölln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.11.03   #19
    OK vielen Dank,dann werden's die PW18 werden.Nur noch eine Nachfrage.
    Was meinst du zum HK RS115 Sub?Eher nicht?!
     
  20. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 17.11.03   #20
    Soll ich wirklich was dazu sagen ? ;-)
    Vielleicht reicht es dir wenn ich dich frage ob Du mit dem Sound die EMI Speaker in einem kleinen Gehäuse produzieren zufrieden bist !?
     
Die Seite wird geladen...