cubase 2 probs

von gainer, 22.06.08.

  1. gainer

    gainer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.11.05
    Zuletzt hier:
    27.10.16
    Beiträge:
    570
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.06.08   #1
    hi hab 2 probleme mit cubase LE, es geht los:

    1. Das ist das was mich grade aufregt, wesshalb ich hier poste ;)
    wenn ich in cubase mir eine vorher aufgenommene spur anhöre setzt nach einer bestimmten zeit (ca 10-30sek) so ein rauschen ein. Irgendwie so ein halliges rauschen.
    Beim aufnehmen und später in der Exportierten audio (.wav) datei auch nicht, nur im Programm kommt dieser Fehler.
    Weg geht er erst wieder, wenn ich cubase neustarte. Allerdings kommt er dann sofort wieder, ihr seht also es ist ziemlich unmöglich so zu arbeiten :( help!

    Soundkarte ist eine Alesis io|2


    2. Wie kann ich spuren oder einzelne aufnahmen auf einer spur frei verschieben? Bei mir sind die spuren immer in einem raster also nur nach takt zu verschieben, der vorgegeben takt passt allerdings nie zu meinem tatsächlichen takt... (ja.... ich muss mich grad von audiacity auf cubase umstellen sry für diese blöde frage :D)

    Vielen Dank im vorraus :)
     
  2. voice7

    voice7 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.08
    Zuletzt hier:
    22.10.08
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    132
    Erstellt: 23.06.08   #2
    Hi gainer.

    Kannst du diese hallige rauschen näher definieren? Kommen da auch "Aussetzer" oder Knackser vor? Besteht dieses Problem seit Anfang an? Spontan aus dem Bauch heraus würde ich vermuten das die Buffersize zu gering eingestellt ist, das dazu führen kann das der Klang "kratzt" und fast wie "rauschen" wahrgenommen wird.

    Gruß
     
  3. pico

    pico HCA-Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    30.06.07
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    15.036
    Ort:
    Maintal near Frankfurt/M
    Zustimmungen:
    884
    Kekse:
    69.049
    Erstellt: 23.06.08   #3
    1. neuste Treiber für das Alesis installieren
    2. anderes USB-Port und/oder anderes USB-Kabel testen.
    3. alle unnötigen Prozesse im Windows beenden.
    4. WEB-Cam vorhanden? weg damit
    5. ALESIS ASIO im Cubase gewählt?
    6. Im ALESIS Controlpanel den Buffer mal etwas größer machen


    Für das Raster gibt es einen 'Schalter' zum ausschalten - oben in der Symbolleiste
     
  4. gainer

    gainer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.11.05
    Zuletzt hier:
    27.10.16
    Beiträge:
    570
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.06.08   #4
    Ja das mit dem kratzen/rauschen beschreibt es sehr gut, ausetzer sind nicht zu hören.

    Heute hatte ich das problem iwie nichtmehr, es liegt dann wohl tatsächlich an de rbuffersize. Wenn es wieder auftaucht werd ich das mal versuchen. Danke :great:

    Ahh da ist dieser schalter, mensch bin ich blind :D hab ihn 3-4 monate nicht gefunden :rolleyes: thx

    grüße
    Jerry
     
  5. Pfeife

    Pfeife Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    5.274
    Ort:
    Erfurt
    Zustimmungen:
    455
    Kekse:
    6.675
    Erstellt: 23.06.08   #5
    Und du kannst das Tempo im Transportfeld auch verändern, daß da etwas anderes als 120 steht. ;)
     
  6. gainer

    gainer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.11.05
    Zuletzt hier:
    27.10.16
    Beiträge:
    570
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.08.08   #6
    Stimmt wenn ich den Master Button unter dem Click button ausschalte danke :)

    Hatte irgendwie langezeit kein rauschen mehr oder hab wenn es aufgetreten ist einfach was anderes gemacht sprich: am nächsten Tag recordet

    grade als es wieder aufgetreten ist hab ich nochmal geguckt wo der Fehler liegen könnte und dann ist mir dieser Thread wieder eingefallen. Es lag tatsächlich an der Buffersize. Also falls bei euch auch nach kurzer Zeit dieses rauschen auftritt einfach
    Geräte > Geräte Konfigurieren > VST Multitrack > Asio Treiber Einstellungen

    und dort die Buffersize größer ziehen

    Danke nochmal an pico :great:

    grüße
    Jerry
     
  7. Schäffer

    Schäffer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.12.07
    Zuletzt hier:
    14.10.15
    Beiträge:
    655
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.584
    Erstellt: 04.08.08   #7
    Den Click Button musst du dazu (normal) gar nicht deaktivieren. Nur den Masterbutton.
    Wäre sonst ja auch etwas doof wenn man ohne Click aufnehmen müsste. ;)
     
  8. voice7

    voice7 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.08
    Zuletzt hier:
    22.10.08
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    132
    Erstellt: 04.08.08   #8
    Noch ein Tipp, falls du mal Instrumente aufnehmen willst. Wenn du eine Gitarre o.ä. aufnehmen willst, hat man ja das Problem mit zu großen Latenzen bei großer Buffersize; daher mein Tipp: Stell die Buffersitze so niedrig wie es geht, damit du auf gute Latenzen kommst es aber keine Aussetzer/"Kratzer" gibt. Und ggf. stellst du ein par Spuren, die nicht notwendig fürs Playback bei der Aufnahme sind, Stumm. Danach aufnehmen. Nach der Aufnahme kannst du die Buffersize wider sehr groß einstellen und hast beim Mixen genug Reserven :)

    Hört sich zwar eigenartig an, aber es ist durchaus normal, dass man die Buffersize je nach Einsatzgebiet (Recorden/Mixen) öfters mal einstellen muss.

    Gruß
    EDIT: Auch unbedingt, falls nicht geschehen, den Vorschlag von pico in Beitrag #3 umsetzen/ausprobieren.
     
Die Seite wird geladen...

mapping