Custom Shop für Gitarrenbemalung

von Eikeee, 09.03.06.

  1. Eikeee

    Eikeee Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.06.05
    Zuletzt hier:
    23.05.07
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    35
    Erstellt: 09.03.06   #1
    Hi,

    kennt jemand in Deutschland Gitarrenbauer oder Custom Shops, die gut darin sind, E-Gitarren nach Vorlage zu bemalen (Airbrush oder auch andere Techniken)?
    Danke!
     
  2. sd10

    sd10 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.05
    Zuletzt hier:
    7.07.11
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.03.06   #2
    Guten Abend,

    Gitarrenbauer hab ich momentan keine auf dem Schirm, aber schau Dich mal im Motorrad - Bereich ein bisschen um ( vorzugsweise Harley ), z.B. mal ne Bikers News kaufen, da gibt es eine Menge Airbrush - Künstler.

    Eine Firma, von der ich ein paar Sachen gesehen habe ( auf Bikes bzw. Helmen) , ist folgende:

    http://www.junkdesign.de/airbrush/airbrush.php3?sessionid=87c6af89782beecaf5d614ca67a1548e

    Die machen traumhafte Arbeit. Ob sie das auch auf Gitarren machen, weiß ich nicht, aber es sollte eigentlich kein Problem sein. Vielleicht einfach mal anrufen, Fragen kostet nichts.
     
  3. Cryin' Eagle

    Cryin' Eagle Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.05.04
    Zuletzt hier:
    28.10.16
    Beiträge:
    2.741
    Ort:
    Cupertino
    Zustimmungen:
    90
    Kekse:
    12.040
    Erstellt: 09.03.06   #3
    Warum brauchst du dafür einen Gitarrenbauer ?
    Wenn du eine deiner Gitarren "bemalen" lassen willst musst du eben einen Airbrusher aufsuchen. Ich kann dir gerne einige Gitarrenbauer nennen aber das bringt dir nicht viel.

    Siggi Braun hat zum Beispiel schon einige Gitarren entsprechend gebaut. Bekanntestes Beispiel:
    [​IMG]
     
  4. Eikeee

    Eikeee Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.06.05
    Zuletzt hier:
    23.05.07
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    35
    Erstellt: 09.03.06   #4
    Na, weil ich 1. das auseinandernehmen, entlacken und zusammensetzen nur im Notfall selber mache und 2. ich auch z.B. sowas wie PU-Kunststoffabdeckungen für ne 7-String brauche, die montiert und mitlackiert werden wollen.
     
  5. EETFUK

    EETFUK Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.05
    Zuletzt hier:
    27.08.14
    Beiträge:
    93
    Ort:
    Kulmbach
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    56
    Erstellt: 09.03.06   #5
    Falls du ganz zufällig in der Nähe Nordbayerns wohnt, kenn ich jemanden. Einen Ami hier aus der Umgebung... ich hab jetzt nur ne Mail da: airbrushman1[at]gmx.net

    gruß
    Alex
     
  6. Cryin' Eagle

    Cryin' Eagle Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.05.04
    Zuletzt hier:
    28.10.16
    Beiträge:
    2.741
    Ort:
    Cupertino
    Zustimmungen:
    90
    Kekse:
    12.040
    Erstellt: 09.03.06   #6
    1.) Das "Auseinandernehmen" ist eigentlich kein Problem. PUs etc. ausbauen, Steg abschrauben, Hals entfernen (nur bei Bolt on). Was nicht entfernt werden kann wird abgeklebt. Das kann man auch selbst machen und die meisten Gitarrenbauer werden den Airbrush Job nicht selbst machen !

    2.) Entlacken = Abschleifen. Das sollte eine Lackiererei / nen Airbrusher eigentlich auch erledigen können.

    3.) Die PU Kappen bekommst du zum Beispiel von Harry Häussel, selten von einem Gitarrenbauer direkt (der kauft die auch nur ein). Rockinger wäre eine Alternative.
    Das gibst du auch dem Airbrusher und der erledigt das dann.

    Natürlich kannst du zu einem Gitarrenbauer gehen, notwendig ist es aber nicht.
     
Die Seite wird geladen...

mapping