Custombass

von black_death, 25.08.04.

  1. black_death

    black_death Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.01.04
    Zuletzt hier:
    25.09.04
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.08.04   #1
    hallo

    kennt ihr durch zufall einen guten customhersteller der seine bässe im 1000€ bereich verkauft?



    danke schon mal im voraus :rock:
     
  2. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 25.08.04   #2
    evtl zerberus
     
  3. black_death

    black_death Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.01.04
    Zuletzt hier:
    25.09.04
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.08.04   #3
    stellen die auch bässe her???

    hab nämlich nur guitaren auf der page gesehen.
     
  4. Aqua

    Aqua Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    28.07.06
    Beiträge:
    3.333
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    861
    Erstellt: 25.08.04   #4
    http://www.sandberg-guitars.com/intro.html

    Stellen geile Bässe her und sind aus Deutschland. Schau mal in die Artists Sektion, viele professionelle Musiker spielen Sandberg.
    Ob nen Custom Bass bei 1000,- € liegt...hm, einfach mal konkrete Ideen in einer Mail abfassen und die Firma anschreiben. Die können dir bestimmt einen Kostenvoranschlag machen.

    Eventuell auch mal Warwick anschreiben, die haben auch eine Custom Option.


    Aber mal ne Frage:
    Wie sollte er denn sein, dein ganz persönlicher Custom Bass? Interessiert mich! Beschreibe bitte ganz ausführlich! :)
     
  5. black_death

    black_death Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.01.04
    Zuletzt hier:
    25.09.04
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.08.04   #5
    es sollte eigendlich schon mein eigener custom sein.

    was die pickups angeht sollte es der dimarzio model p und model one sein
    den korpus hätte ich gerne aus mahagoni

    was den hals angeht hab ich nicht so den plan es sollte aber schon ein fretless mit bundmakierung sein

    ich habe mal an einen hals dieser art gedacht [​IMG]
     
  6. stagediver

    stagediver Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.03
    Zuletzt hier:
    14.08.11
    Beiträge:
    1.206
    Ort:
    Romrod
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    143
    Erstellt: 25.08.04   #6
    wenn du handwerklich begabt bist kann man ja auch selberbasteln, da dürftest du für das geld schon was gutes bekommen.
     
  7. black_death

    black_death Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.01.04
    Zuletzt hier:
    25.09.04
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.08.04   #7
    wenn ich ehrlich bin hab ich daran auch schon gedacht.
    wollte aber nur den korpus selber machen und hals hardware etc. mir bestellen.

    habe echt keine lust den hals selber zu bauen das ist echt scheiß arbeit. :)

    und die hälse von marken herstellern bekommt man nur im austauch gegen einen alten devekten hals.
     
  8. Peegee

    Peegee Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    10.01.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    5.273
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    208
    Kekse:
    27.824
    Erstellt: 25.08.04   #8
    Die Firma Marleux stellt Custom Bässe her. Die fangen aber erst bei 1.350,- an.

    guckst du hier: http://www.marleaux-bass.de/index.html

    Beispiel ab 1400,-
    [​IMG]


    Bestimmt auch sehr interessant dürften die Hot - Wire Bässe sein:

    http://www.hotwire-bass.com/basses/custom_shop/shop_ger.html
    ( das sind reine Custom - Spezialisten )

    Beispiel Preise unbekannt
    [​IMG]
    [​IMG]

    Auch sehr schicke Teile bauen die Jungs von Bass Line in Krefeld
    http://www.bassline-bass.de/deutsch/index.htm
    Beispiel für 1.350,-
    [​IMG]

    Customs ohne Preisangabe :p
    [​IMG][​IMG]

    Die Preise sind alles Ab-Preise. Nach oben sind da keine Grenzen gesetzt. Aber ein "richtiger" Custom Bass mit allen Wünschen, die man so hat, wird wohl über 2.000,- erst losgehen. Für 1.000,- wirst du glaube ich nicht viel an Sonderwünschen bekommen. In welche Richtung soll es denn gehen?
     
  9. Aqua

    Aqua Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    28.07.06
    Beiträge:
    3.333
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    861
    Erstellt: 25.08.04   #9
    Hm, da hast du mich ein bisschen missverstanden. Zwar gibt es ein Sandberg Model das Custom heißt, aber man kann schon mit Wünschen zu Sandberg gehen und die bauen einen dann einen Wunschbass zusammen. Dasselbe gilt für Warwick.

    Und mit ungefähren Vorstellungen würde ich an deiner Stelle mich zu keinen Custombauer begeben. Da sollte man, meiner Meinung nach, mit ganz konkreten Wünschen auftauchen und wissen was man will und es auch ausdrücken können und nicht sagen..."ja, irgendwie nen Hals wie auf den Bild"!

    Marleux wären auch ne schöne Idee! :D

    Ach ja, Geld müsste man haben...Im Lotto gewinnen, Drogenhändler sein oder irgendwas tolles Erfinden...*träum*
     
  10. Henk

    Henk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.03.04
    Zuletzt hier:
    12.05.08
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    25
    Erstellt: 26.08.04   #10
    Zu Sandberg kann ich dir auch nur raten. Habe mir von denen einen bauen lassen und bin ziemlich zufrieden damit. Kostet allerdings etwas mehr als 1000,-. Rechne mit 3-500 Flocken mehr.
     
  11. edel

    edel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.08.04
    Zuletzt hier:
    3.08.05
    Beiträge:
    185
    Ort:
    Dietikon ZH (Schweiz)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.08.04   #11
    Es gibt da noch einen Bassbauer, allerdings in den USA, Steve Wishnevsky, siehe Website www.wishbass.com. Der baut auch Custom-Bässe, zu wirklichen Spott-Preisen (USD 300-600) und ich habe noch nix Schlechtes über seine Produkte gehört... Da biste selbst mit Zoll und Transport noch günstig dran.
    GreeZ
    edel :great:
     
  12. Peegee

    Peegee Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    10.01.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    5.273
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    208
    Kekse:
    27.824
    Erstellt: 26.08.04   #12

    Hi edel, herzlich willkommen erstmal.

    Das ist wirklich günstig. Doch wenn ich mir schon einen Custom Bass bauen lassen würde, dann doch bitte bei einem Dealer, bei dem ich auch vorbeischauen kann und mit dem man dann auch Kleinigkeiten vor Ort und an Hand von Mustern usw. ausarbeiten kann. Zudem wird es bei Reklamationen auch ziemlich schwierig. Dann müsste man den Bass ja schließlich hin und her schicken. Da geht schnell das eingesparte Geld für drauf.
     
  13. black_death

    black_death Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.01.04
    Zuletzt hier:
    25.09.04
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.08.04   #13
    das ist nicht irgend ein hals auf em bild mein musiklehrer spielt diesen bass und ich muß echt sagen dieser hals läst sau geil spielen

    der spielt sich fast von selbst
    :great:
     
  14. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 26.08.04   #14
    Dynamofan?
     
  15. black_death

    black_death Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.01.04
    Zuletzt hier:
    25.09.04
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.08.04   #15

    ?????
    meinst du das festival oder was
     
  16. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 26.08.04   #16
    ok vergiss es ^^ nur frettlessmetalbassist erinnerte mich an wen bestimmten und ich kenn eigentlich außer besagten herrn von dynamo keinen metalbasser der frettless spielt
     
  17. black_death

    black_death Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.01.04
    Zuletzt hier:
    25.09.04
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.08.04   #17
    du denkst bestimmmt an steve diorgio :rock: :)
     
  18. Aqua

    Aqua Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    28.07.06
    Beiträge:
    3.333
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    861
    Erstellt: 26.08.04   #18
    Kannste vielleicht beschreiben warum sich der so schnell bespielen lässt?
    Ist es die glatte Oberfläche der Halsrückseite? String-Spacing? Halseinstellung? Mensurlänge? Versuche es genau wie möglich zu beschreiben, vielleicht können wir alle hier dir beim "Bau" deines persönlichen Basses helfen?! :great:

    Was für eine Korpusform schwebt dir eigentlich vor? Genaue Holzvorstellungen für Korpus (eventuell mit Top?) und Hals! PickUp-Konfiguration und Soundvorstellungen (aktiv? 2- oder 3-bändig, mit Höhenblende...usw)!

    @EDE:
    Um Himmels Willen, so nenn ihn doch bitte beim Namen:
    STEVE DIGIORGIO
     
  19. black_death

    black_death Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.01.04
    Zuletzt hier:
    25.09.04
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.08.04   #19
    es ist haubsächlich die hals dicke und die mensur

    gernerel die hälse aus dem hause esp, wobei dieser hals sich schwer von den normalen esp hälsen unterscheidet

    den korpus wollte ich aus mahagoni fertigen und ihm diese form geben nur die zacken im hinteren bereich machen mir etwas sorgen da die oberfräse die Zacken gern mal wegreist

    [​IMG]

    ja ich weiß im vorderen bereich habe ich etwas gezittert :)
     
  20. Aqua

    Aqua Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    28.07.06
    Beiträge:
    3.333
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    861
    Erstellt: 28.08.04   #20
    Und wem willste damit umbringen? :D
    Ich finds ja nen bisschen zu filigran...dann lieber was eckiges aber stabiles wie den Steve DiGiorgio Signauture Bass!
     
Die Seite wird geladen...

mapping