D-tuner nachrüsten ? Woher bekommen ? Ibanez

von Nobieesd, 10.11.07.

  1. Nobieesd

    Nobieesd Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.10.07
    Zuletzt hier:
    6.09.15
    Beiträge:
    921
    Zustimmungen:
    19
    Kekse:
    1.277
    Erstellt: 10.11.07   #1
    Hallo, also ich spiele nun seit nem guten jahr Gitarre und hab mir vor ca. 5 monaten eine Ibanez RG 1570 Prestige in Mirrage red geleistet und spiele auch seit ca. 6 monaten in einer Band,

    wir haben bis vor nem Monat nur lieder gecovert z.b. Billy Talent, Blink, BFMV... (Musikrichtung Screamo, Alternative, Punk und manchmal n bischen metal)

    So, für Billytalent lieder muss man jedoch immer die Gitarre auf Double D umstellen (die dickste seite von E auf D) Das ist jedoch mit dem floyd rose so eine sache, da sich die anderen Seiten gleichzeitig versitmmen...

    und ich kann ja nicht bei einer Bandprobe 1 1/2 std da sitzen und Stimmen nur damit ich ein Lied normal spielen kann.

    Also habe ich bisher alle lieder mit D-tuning gelernt, jedoch gibt es damit manchmal schwierichkeiten wenn ich wieder ein lied mit normaler stimmung spielen möchte.

    Gestern sah ich dann ein Video in Youtube wo einer mit einem Floyd rose System spielte auf Dropped D... Dann drückte er hinten einen kleinen stift rein und auf einmal war Sie normal gestimmt O_O,

    natürlich habe ich sofort im Musikladen nachgefragt was das ist, und sie hat gemeind das ist ein D-tuner damit kann man die besagte seite von D auf E und umgeckehrt schnell mal umstellen. Natürlich habe ich gefragt ob man das nachrüsten kann und woher ich sowas bekomme und wie teuer sowas ist, jedoch wusste sie das alles nicht.

    Genau deshalb bin ich hier:

    Woher bekomm ich einen D-Tuner ? Kann man das Ding einfach nachrüsten oder muss ich mir ein neues Tremolo kaufen ? Wie sieht sowas aus ? Und wie Teuer ist das ?

    Grüße
     
  2. GoFlo

    GoFlo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.09.04
    Zuletzt hier:
    7.02.10
    Beiträge:
    827
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    573
    Erstellt: 10.11.07   #2
    Man gehe auf einen beliebigen Musikalienhändler z.B. Thomann.de und gebe in der Suche D-Tuna ein.

    Dann kriegt man als Ergebnis ein Ersatzteil für ein Floyd Rose System, welche den vorhandenen E-Saitenreiter ersetzt und 69€ kostet..... :rolleyes:
     
  3. woehrl

    woehrl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.05
    Zuletzt hier:
    22.05.11
    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    503
    Erstellt: 10.11.07   #3
    bei einem "normalen" floyd rose wird nicht ohne weiteres gehen. Wenn du allerdigns ein ZR-Tremolo hast gibt es für 15€ einen D-Tuner der die E-Feinstimmschraube ersetzt
     
  4. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 10.11.07   #4
    Mit D-Tuna verstimmt sich die Klampfe genauso, das ist nur für nicht unterfräste Floyds gedacht, die auf dem Korpus aufliegen. Also hilft in Deinem Fall nicht weiter. Ausserdem passt es nicht auf lo-prifile Tremolos sondern nur auf OFR und Kopien.
     
  5. GoFlo

    GoFlo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.09.04
    Zuletzt hier:
    7.02.10
    Beiträge:
    827
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    573
    Erstellt: 10.11.07   #5
    Das was _xxx_ da schreibt hab ich genauso in Erinnerung. Der D-Tuna geht nur bei Floyds (das ZR ist was Ibanez-eigenes, hatte ich aber noch nie in der Hand, deshalb kann ich nicht sagen wie der Saitenreiter dort gebaut ist).

    Und dann auch nur bei nicht unterfrästen, da das Ding ein ganz schönes Stück nach hinten raussteht und somit beim hochziehen auf dem Korpus aufsetzen würde.

    Gruss Flo
     
  6. SteveVai

    SteveVai Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.05
    Zuletzt hier:
    16.11.14
    Beiträge:
    1.295
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    3.061
    Erstellt: 10.11.07   #6
    Deine neue Ibanez hat vermutlich das EdgePro und ist unterfräst. Du kannst also den Ton auch mit dem Floyd Rose erhöhen.

    Den D-Tuner kannst du allerdings nur auf Gitarren einbauen, die ein originales Floyd Rose (od. Kopie davon) haben und nicht unterfräst sind. Eine solche Gitarre wäre beispielsweise die Eddie Van Halen Art Series von Charvel.

    Fazit: Nein, ein D-Tuner hilft dir nicht. du musst dir wohl od. übel eine Zweitgitarre kaufen, die du dann auf D stimmst. Das ist die einzige vernünftige Lösung.
     
  7. Nobieesd

    Nobieesd Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.10.07
    Zuletzt hier:
    6.09.15
    Beiträge:
    921
    Zustimmungen:
    19
    Kekse:
    1.277
    Erstellt: 11.11.07   #7
    hmm.. ja ich habe eh einen billigen strat nachbau der immer auf e gestimmt ist... jedoch spielt es sich scheiße auf der xD naja... werd mir i-wann vll wenn ich wieder eine gitarre kaufe gleich eine mit D-tuner kaufen...
     
Die Seite wird geladen...

mapping