Darf man Demos weiterbenutzen ?

von Stringgod, 05.02.05.

  1. Stringgod

    Stringgod HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    31.08.04
    Zuletzt hier:
    30.12.14
    Beiträge:
    2.111
    Ort:
    Essen
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.130
    Erstellt: 05.02.05   #1
    Hi !

    Folgende Situation:

    Ich habe bis Anfang letzten Jahres in einer Soulcoverband gespielt, mit der wir zu Bewerbungszwecken damals ein Demo aufgenommen haben. Leider hatten sich einige Probleme mit dem Sänger eingeschlichen und wir haben uns von ihm trennen müssen. Ich muss dazu sagen, dass der Name der Band aus dem verenglischten Namen des Sängers bestand + Zusatz.

    Wie ich vor kurzem erfahren habe, gibt es die Band weiterhin unter demselben Namen, allerdings mit komplett neuen Leuten. D.h. einzig der Sänger ist noch übrig von der alten Besetzung.

    Jetzt hab ich mir mal seine neue Homepage angeguckt, man ist ja neugierig mit wem er jetzt weitermacht, da habe ich entdeckt, dass er unser altes Demo zu Promotionzwecken zum Download anbietet und zwar ohne jeden Zusatz. Man hat den Anschein, als seien das Demofiles der neuen Band.

    Abgesehen davon, dass mich das ziemlich ärgert, weil er es nicht für nötig hält mal vorher zu fragen, wollte ich wissen, ob das überhaupt rechtens ist ? Es sind ja 4 Musiker zu hören, die nichts mehr mit der Band zu tun haben.
    Einzig die Stimme ist aktuell.

    Vielleicht sollte ich noch hinzufügen, dass es sich bei den Stücken um Coverversionen handelt. Wir haben auch keinerlei Verträge abgeschlossen. Das sollte man eigentlich auch nicht müssen in einer Band. Mmmhhh

    Gruss,

    Stringgod
     
  2. das tob

    das tob Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    26.09.03
    Zuletzt hier:
    16.06.16
    Beiträge:
    2.027
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    411
    Erstellt: 05.02.05   #2
    Da wirst Du wohl auf Dein "moralisches" Recht bauen müssen, zumal es sich um Covers handelt.
    Bei mir wars anders. Meine Ex-Band hat,- meine Stücke unter meinem Namen unters Volk gebracht, was mir damals etwas Kopfzerbrechen bereitete.

    Unter "MUSIK-PRAXIS-> Musik und Recht, wäre aber dein Thread besser aufgehoben, zumal es ja auch um rechtliche Fragen geht.
     
  3. Stringgod

    Stringgod Threadersteller HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    31.08.04
    Zuletzt hier:
    30.12.14
    Beiträge:
    2.111
    Ort:
    Essen
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.130
    Erstellt: 05.02.05   #3
    Ahso, jo, stimmt. Vielleicht könnte das einer der Mods verschieben.

    Im Prinzip ja. Was mich wurmt ist, dass ich und andere auf einem Demo einer Band spielen, die nichts mit uns/mir zu tun hat und wir haben noch nicht einmal ein Honorar für unsere Tätigkeit als Musiker bekommen. Wir machen umsonst Werbung für jemanden, mit dem wir nichts mehr zu tun haben. Warum spielt seine neue Band nicht ein neues Demo ein ?
    Was ist, wenn wir das Demo selber benutzen wollen, mit einem neuen Sänger ?
    Dann gibt es zwei unterschiedliche Bands mit demselben Demo.
     
  4. Elharter

    Elharter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.11.04
    Zuletzt hier:
    3.02.14
    Beiträge:
    589
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.02.05   #4
    Ich würd mir da nicht jetzt so den grossen Kopf darüber machen, obwohl verständlich das du dich im Moment darüber sehr ärgerst.

    Gross wird er mit diesem Demo nicht werden und wenn DOCH dann bleibts doch sowieso nicht bei diesem EINEM Demoband......

    Ich würds einfach so lassen wies is, denn es wird dir keinen Schaden bereiten und ihm nicht sonderlich viel bis gar nichts weiterhelfen.

    Ist im Moment, wie ich das sehe, nur dein Zorn....:twisted:

    lg

    MIke
     
  5. Stringgod

    Stringgod Threadersteller HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    31.08.04
    Zuletzt hier:
    30.12.14
    Beiträge:
    2.111
    Ort:
    Essen
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.130
    Erstellt: 05.02.05   #5
    Da hast du auf jeden Fall Recht. Mich würde es halt grundsätzlich mal interessieren, ob man sowas einfach so darf. Mir geht es auch nicht darum mein Recht einzuklagen. Möchte mich nur informieren.
     
  6. Elharter

    Elharter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.11.04
    Zuletzt hier:
    3.02.14
    Beiträge:
    589
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.02.05   #6
    Rechtlich würde ich mal behaupten kannst du da sogut wie NICHTS machen, denn du kannst weder beweisen das IHR diejenigen seid die da drauf spielen und nicht die neue Band noch wäre mal davor die rechtliche Lage abzuklären ob die gecoverte(n) Version(en) auch verwendet werden darf/dürfen für das Demoband.

    lg

    mike
     
  7. Stringgod

    Stringgod Threadersteller HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    31.08.04
    Zuletzt hier:
    30.12.14
    Beiträge:
    2.111
    Ort:
    Essen
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.130
    Erstellt: 05.02.05   #7
    Natürlich kann ich beweisen, dass wir das waren. Er muss beweisen, dass wir's nicht waren. Es haben vier Leute mitgespielt, die alle bezeugen können, dass sie das gespielt haben. Das ist glaube ich nicht das Problem. Ich denke auch nicht, dass die neuen Leute behaupten würden, sie hätten das gespielt. Ausserdem wurde das Demo ja schon benutzt, bevor es die neue Band gab. D.h. alle die es gehört haben können auch bezeugen, dass es das Demo gab, bevor er die neue Band formiert hat.
    Das mit der rechtlichen Lage würde mich auch mal interessieren.
     
  8. .Jens

    .Jens Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    10.622
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.932
    Kekse:
    23.903
    Erstellt: 06.02.05   #8
    Die rechtliche Lage sieht vermutlich so aus: Ohne Verträge habt ihr schlechte Karten. Anders gesagt: Alle damals beteiligten Musiker (auch der Sänger) können mit dem Material im Prinzip machen, was sie wollen. Soweit zum Urheberrecht.

    Wenn ihr jetzt einen neuen Sänger habt, und somit eine Konkurrenzsituation in wirtschaftlicher Hinsicht entsteht, dann könnte man lediglich versuchen, ihm wettbewerbsrechtlich ans Bein zu pinkeln. Aber das ist ein sehr schwammiges Feld manchmal...

    Jens
     
Die Seite wird geladen...