dd-3 funktioniert nur noch mit batterie

von erzwodezwo, 12.06.08.

  1. erzwodezwo

    erzwodezwo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.08
    Zuletzt hier:
    22.08.16
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    645
    Erstellt: 12.06.08   #1
    hi
    ich bin stolzer besitzer eines boss dd-3. benutze es auch relativ häufig. seit einiger zeit kann ich es allerdings nur noch mit batterie betreiben, und da das teil dazu neigt die batterie auszusaugen hab ich da kein bock mehr drauf. hat jemand eine idee wie ich es evtl reparieren könnte, oder auf fehlersuche gehen kann? ich habe es aufgeschraubt und alle verbindungen gecheckt, und die scheinen alle in ordnung zu sein. die netzteilbuchse ist ja direkt auf die platine gelötet, deshalb geh ich jetzt einfach mal dabvon aus dass die noch in ordnung ist. hat vielleicht jemand ne ahnung wie ich da vorgehen könnte?

    bin um jede antwort dankbar-gruss

    nachtrag: ich habe eines vergessen, was vielleicht nicht unwichtig ist. beim batterie betrieb alles wunderbar, die led leuchtet kräftig rot, der effekt ist zu hören. bei netzteilbetrieb leuchtet die led zwar auch, aber nur noch ca halb so stark. der effekt ist nicht zu hören, allerdings wird das signal durchgeleitet. dh zwischen effekt an und aus gibt es keinen hörbaren unterschied.
    danke
     
  2. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 12.06.08   #2
    Dein Netzteil liefert 9V DC mit der entsprechenden Stromstärke?

    Hast du andere Pedale die mit dem Netzteil laufen?
     
  3. erzwodezwo

    erzwodezwo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.08
    Zuletzt hier:
    22.08.16
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    645
    Erstellt: 12.06.08   #3
    ja hab ich. das netzteil liefert 9V/500mA. ich benutze es normalerweise via daisy chain um noch andere effekte zu versorgen. daran kanns denk ich nicht liegen...gruß
     
  4. nighthawkz

    nighthawkz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.04.06
    Zuletzt hier:
    6.06.13
    Beiträge:
    3.373
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    4.253
    Erstellt: 12.06.08   #4
    Da Batterie und Netzteil schaltungstechnisch an der gleichen Stelle den Strom einspeisen 8nur durch eine kleine Schaltung in der Netzteilbuchse getrennt), tippe ich auf eine lose Lötstelle, einen Haarriss oder - am wahrscheinlichsten - einen verbogenen Kontakt in der Strombuchse am Gerät. Letzeres lässt sich leicht überprüfen: Wenn du das DD-3 anhast (mit Batterie drin), ändert sich etwas, sobald du einen Stecker in die strombuchse steckst? Probier das am besten mal mit ausgestöpseltem Netzteil - falls an der buchse alles OK ist, müsste mit dem Einstöpseln dem DD-3 der Saft abgezogen werden, weil in dem Augenblick die Batterie weggeschaltet wird.
     
Die Seite wird geladen...

mapping