dd-3

von Solo.Machine, 19.03.04.

  1. Solo.Machine

    Solo.Machine Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.03.04
    Zuletzt hier:
    21.11.05
    Beiträge:
    959
    Ort:
    Karben
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.03.04   #1
    hi
    wie findet ihr das dd-3
    ist das viel schlechter als das dd-6 oder was ist da alles noch dabei bei dem dd-6
     
  2. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 19.03.04   #2
    Das DD3 hat 'nur' 800 ms Delay, das DD6 bis zu 5200 ms.. damit laesst es sich auch als kleiner Looper Verwenden (Du spielst einen Part ein, und der wird von der Kiste als wiederholt).

    Weiterhin kannst du mit dem DD6 das Delay-TEmpo eintappen, hast das abgedrehte Warp-Delay und ein komplettes Stereolayout (Stereo Ein- und Ausgaenge).
     
  3. Xaero

    Xaero Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.04
    Zuletzt hier:
    27.03.05
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.03.04   #3
    Ich würd dir zu dem DD6 raten, ich besitzes es selbst, dass ist den kleinen aufpreis wirklich wert! ein geiles delay!
     
  4. Solo.Machine

    Solo.Machine Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.03.04
    Zuletzt hier:
    21.11.05
    Beiträge:
    959
    Ort:
    Karben
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.03.04   #4
    also es sollte so in die richtung the darkness gehen
    bald werde ich mir noch ne les paul custom holen und dann irgenwann noch nen marhslall denkt ihr das dd-3 reicht da?
     
Die Seite wird geladen...

mapping