Dean Karl Sanders - The Black V

von Martinol, 24.04.16.

Sponsored by
pedaltrain
  1. Martinol

    Martinol Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.02.05
    Zuletzt hier:
    12.08.18
    Beiträge:
    257
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    116
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.04.16   #1
    Hallo,

    schreibe mal hier rein, hoffe mehr Chancen zu haben da der Dean Thread leider kaum besucht wird.

    Bin auf der Suche nach einer Dean - Karl Sanders (Nile) - The Black V, finde jedoch leider nichts im deutschsprachigen Raum, bzw. generell kaum Shops (nur Ebay in Übersee).

    Hat jemand eine Ahnung, ob sie überhaupt in Europa angeboten wird, oder sonderbestellt werden muss?

    Danke schon mal, für evtl. Tipps!

    http://www.deanguitars.com/query?upc=819998187835

     

    Anhänge:

  2. rock4life81

    rock4life81 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.12
    Zuletzt hier:
    20.03.18
    Beiträge:
    3.630
    Ort:
    Duisburg
    Zustimmungen:
    1.297
    Kekse:
    5.049
    Erstellt: 24.04.16   #2
    Schon mal eine "International Dealer" Anfrage auf der Dean Seite gestellt?
    Die antworten sehr schnell via E-Mail... Einfach dann in den Comments schreiben, dass man einen Dealer für die Black V in Deutschland sucht...
    Lediglich sollte man natürlich der englischen Sprache mächtig sein.

    Mir selbst wäre im Moment aber leider auch kein Händler bekannt, welcher diese Gitarre führt... Aber was spricht gegen einen Import aus den USA?

    Edit: auch bei euroguitars.com (Franz. Version von Thomann) als auch bei Andertons finde ich diese Gitarre nicht. Obwohl beide auch öfter mal "Exoten" on Stock haben, welche man in Deutschland einfach nicht findet.

    Edit: Gefunden!! Wenn man eben ein paar große Online Händler kennt und einem Google nicht fremd ist, findet man halt wirklich alles... Auf Http://www.gear4music.de findest du die gesuchte Gitarre. Gear4music hat den Stammsitz zwar nicht in Deutschland, jedoch in Deutschland ein Versandlager und einen Ansprechpartner... Unter den Kategorien E-Gitarren, Dean, Signature Series findest du die Black V. Und nicht über das schlechte deutsch auf der Seite wundern... Wie gesagt, ist eigentlich kein deutscher Versandhändler und die englische Sprache würde wahrscheinlich nur mit einer Software "notdürftig" übersetzt...

    Aber 1100 Euro ist mal 'ne Ansage für eine Dean V (sehr viele Modelle liegen bei max. 800 Euro...signature eben)
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  3. Martinol

    Martinol Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.02.05
    Zuletzt hier:
    12.08.18
    Beiträge:
    257
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    116
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.04.16   #3
    Wow, Hammer, danke!

    Natürlich google ich viel, wollte auch am Abend eine Anfrage direkt an Dean stellen, aber hab bis auf paar wenige Angebote aus US, Canada und eine aus GB nichts gefunden.

    Ich werde trotzdem am Abend mal eine Anfrage an Thomann ua. Anbieter stellen, ob sie diese beziehen können.

    Da ich prinzipiell keine Gitarren im Netz bestelle, kenne ich die ganzen Anbieter nicht, aber stimmt, der Preis von über 1.000 Euro ist eine Ansage, vor allem da sie in Übersee umgerechnet lediglich ca. 650,- ausmacht.

    Irgendwie habe ich Bedenken aus den USA zu bestellen, kenne mich auch überhaupt nicht mit Zoll, etc. aus, wie es abzuwickeln gilt.

    Muss ich mich gut informieren, wie das ganze funktioniert und die US Händler mal anschreiben.

    Die Sanders hat es mir ziemloch abgetan, kein Tone, kein Volume Regler, Invader Pickup, scalopped Fretboard.

    Danke dir nochmal!
     
  4. benny barony

    benny barony Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.05
    Beiträge:
    6.054
    Ort:
    Brounschwaaich
    Zustimmungen:
    2.788
    Kekse:
    15.870
    Erstellt: 24.04.16   #4
    Guckst Du: [Sonstiges] Import & Zoll
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  5. Martinol

    Martinol Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.02.05
    Zuletzt hier:
    12.08.18
    Beiträge:
    257
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    116
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.04.16   #5
    Ich wohne in AT, aber die Zollabwicklung wird wohl gleich, der Deutschen sein? (evtl. kleine Kostenunterschiede)
     
  6. rock4life81

    rock4life81 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.12
    Zuletzt hier:
    20.03.18
    Beiträge:
    3.630
    Ort:
    Duisburg
    Zustimmungen:
    1.297
    Kekse:
    5.049
    Erstellt: 24.04.16   #6
    Da solltest du dich bei dem österreichischen Zoll mal informieren wie das abläuft...

    Allerdings wirst du mit einer Bestellung aus USA wahrscheinlich auch nicht viel günstiger kommen, als wenn du die Gitarre dann zollfrei mit Moneyback und Gewährleistung über G4M bestellst... Zumal du dann bei einer Bestellung aus USA bei Umtausch oder Gewährleistungsanspruch nochmal vor andere Probleme gestellt sein wirst...

    In Deutschland würde dich die Gitarre bei einer Basis von 650 Euro am Ende ca. 850 + Versand kosten... Wahrscheinlich dann ca. 900 Euro Endpreis (habe es jetzt aber nicht auf den Cent genau ausgerechnet, sondern nur überschlagen). Da in Österreich aber meines Wissens die Steuer etwas höher liegt, rechne mal mit ca. 900-950 inkl. Versand...
    Bei einem derartigen kleinen Preisunterschied würde ich dann ehrlich gesagt ungern auf die Möglichkeit zum Umtausch oder Gewährleistung verzichten wollen...
     
  7. benny barony

    benny barony Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.05
    Beiträge:
    6.054
    Ort:
    Brounschwaaich
    Zustimmungen:
    2.788
    Kekse:
    15.870
    Erstellt: 24.04.16   #7
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  8. Martinol

    Martinol Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.02.05
    Zuletzt hier:
    12.08.18
    Beiträge:
    257
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    116
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.04.16   #8
    Danke euch allen!

    Habe mal andere Shops angeschrieben, dazu bei Dean nachgefragt, mal sehen was alles zurück kommt!


    Edit: Habe mir jetzt mal das Ebay Angebot angesehen ... habe gar keine Erfahrumgen damit, aber irgendwie acheint mir das die beste Lösung zu sein:

    Wenn ich das richtig verstanden habe, wird bei Kaufanwicklung bereits der Gesamtpreis für Transport sowie Zoll bezahlt, .... und das wars!(?)

    Habe ich das richtig gecheckt?
    Da würde sie mir nämlich lediglich auf ca. 650,- kommen!
     
Die Seite wird geladen...

mapping