delle und risse im lack - drüberlackieren?

von Guy.brush, 06.08.06.

  1. Guy.brush

    Guy.brush Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.04
    Zuletzt hier:
    14.08.07
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.08.06   #1
    hallo zusammen,

    vom letzten auftritt hat meine westerngitarre auf der decke (massiv) leichte dellen und risse im lack davongetragen. muss ich da drüberlackieren weil evtl. feuchtigkeit eindringen kann? wenn ja, was kann ich da nehmen?

    vielen dank!
    andy
     
  2. NotveryevilTobi

    NotveryevilTobi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    11.10.16
    Beiträge:
    633
    Ort:
    Koblenz
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    1.619
    Erstellt: 06.08.06   #2
    Nur ne Vermutung. Evtl könntest du das auch mit Bee-Wax versiegeln. Bin mir aber nicht so sicher - Helft mal bitte ^^
     
  3. SkaRnickel

    SkaRnickel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    24.01.16
    Beiträge:
    3.877
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    6.447
    Erstellt: 06.08.06   #3
    Zum einen: Was ist passiert, zum andern: Wie schlimm ist es? Bilder wären ganz hilfreich. Es kann sein dass es nichts schlimmes ist, es kann sein dass du da was dran machen musst.
     
  4. NotveryevilTobi

    NotveryevilTobi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    11.10.16
    Beiträge:
    633
    Ort:
    Koblenz
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    1.619
    Erstellt: 06.08.06   #4
    Btw: Das meine ich https://www.thomann.de/de/warwick_beewax.htm , laut Beschreibung zB ein Wachs zum Versiegeln nicht lackierter Hölzer. Aber ich geb SkaRnickel recht, wenn möglich ein paar Bilder damit wir uns ein Bild von der armen Klampfe machen können.
     
  5. Guy.brush

    Guy.brush Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.04
    Zuletzt hier:
    14.08.07
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.08.06   #5
    Hallo,

    ja das mit dem BeeWax klingt doch ganz gut.

    Meine E-Gitarre ist mir auf der Bühne aus dem Ständer gefallen und mit der Mechanik in meine Westerngitarre gekracht...

    Hier ein Bild: h**p://www.flickr.com/photos/weyel/209112421/

    Danke.
    Andy
     
  6. NotveryevilTobi

    NotveryevilTobi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    11.10.16
    Beiträge:
    633
    Ort:
    Koblenz
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    1.619
    Erstellt: 07.08.06   #6
    Autsch...das arme Ding. Aber wie gesagt, weiß nich ob das wirklich ne Lösung wäre - imo find ich ists eine (vom Anwendungszweck usw).
     
Die Seite wird geladen...

mapping