Den Song "Wir sind allein" von Letzte Instanz erarbeiten

von JuraBass, 13.04.12.

Sponsored by
Gravity Stands
  1. JuraBass

    JuraBass Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.05.10
    Zuletzt hier:
    24.06.12
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Cottbus
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.04.12   #1
    Werten Abend, liebe Musiker-Board Community.

    Ich bin seid Tagen drauf und dran mir die Akkorde von dem Lied "Wir sind Allein" der Band Letzte Instanz herauszuarbeiten, da eine Freundin von mir, der ich etwas schulde, ein Vocal Cover davon machen würde.
    Dazu müsste ich, bevor ich das ganze Spiele, was das geringste Problem darstellt, mir Ton für Ton einzeln herausarbeiten.
    Problem:
    Es gibt weder Cover, von denen ich lunschen könnte noch Tabs oder ein Notenbild.

    Zunächst einmal das Lied :


    Da ich hauptsächlich Bassist bin, konnte ich mir eine Grundlage von A und G erarbeiten im Verse, das Intro für Gitarre habe ich auch bereits.
    Allerdings kommen mitten im Verse verzerrte Gitarren zum Einsatz, woraus ich mir nicht wirklich ein Bild machen kann, was dort eigentlich gespielt wird.
    Der Chorus wird ja teils mit Streichern gespielt, wobei ich mit meiner Gitarre doch gern eine kleine Begleitmelodie einspielen würde.

    Wie erkenne ich Töne verzerrter Gitarren? (z.B. ab 0:53)
    Wie erkenne ich die Töne der Streicher im Chorus?

    Habt ihr irgendwelche Vorangehensweisen? Besonders bei der 2. Frage, da ich selber kein Cello oder eine Viola (man mag mir verzeihen wenn ich hier etwas verwechselt habe) besitze um das Griffbrett mal abzutasten, bin ich auf euch angewiesen.


    Ich danke jedem, der bis hierhin gekommen ist und freue mich auf Antworten.

    Fg
    Nav
     
  2. Claus

    Claus MOD Brass&Keys HCA Tp Moderator HCA

    Im Board seit:
    15.12.09
    Beiträge:
    10.019
    Zustimmungen:
    3.536
    Kekse:
    43.651
    Erstellt: 13.04.12   #2
    Bei dieser Aufnahme wurde das Cello gerade mal für die Optik des Films gebraucht, zu hören sind nur Chords aus dem Synthie.

    Wegen der Beachtung des Urheberrechts dürfen wir solche Abschriften weder als TAB noch als NOTEN veröffentlichen, reine Akkordfolgen oder die Nennung von Tönen sind dagegen nicht geschützt.
    Ein paar Orientierungspunkte kann ich dir nennen. Das Stück habe ich allerdings nicht einmal zu Ende gehört, es ist so gar nicht meine Lieblingsstilistik. :nix:

    Das Gitarrenintro spielt die wichtigen Töne der wichtigsten Chords (Tonika und Dominante).
    Zuerst das Am durch ein C auf der G Saite und das A auf der E Saite (Terz und Quint), dann einen Halbon tiefer, das bedeutet E-Dur mit B (= dt. H) und G# (Quint und Terz). Hin und her, dann hochgerutscht zum A E und ein ganz hohes C dazu.
    Bei "Denn Du bist allein..." spiele sie Am und die Melodie fällt vom C.

    Die verzerrte Gitarre beginnt früher als Du es schreibst und spielt ab ca. 40s über einem tiefen A (leere A Saite) ein "kleines" Am-Barrée auf den untere3 Saiten vom 5. Bund sowie fallend die Töne A G E D, A (G-Saite) und zurück zum kleinen Am-Barrée.

    Gleich darauf bei 56s geht es dann eine Oktav tiefer bzw. in A-Moll im Wechsel mit E Power Chord, das hab ich einfach so mitgeschrammelt, also bitte unter Vorbehalt probieren.

    Und bei 64s-67s kommt er dann zur "richtigen" Dominante, dem dramatischen Höhepunkt. Er singt auf "lasst uns wieder GLÜÜÜÜHN" den Halbtonschritt A-G# und der "PowerChord" E A ändert sich dabei zu E G#.

    Dann geht es wieder von vorne los, die Melodie zu "Wir sind allein" beginnt auf dem A (G Saite) mit dem Sprung nach oben zur Quinte E, einen Ton abwärts zum D und zurück zum E, "über Millionen bla bla..." fallend E D C B (dt. H) A G und Sekunde rauf zum A.

    Der Streicherteppich folgt bei "Wir sind allein..." der Gesangslinie. Als Chords in dieser Passage würde ich (nur grob gehört) Am, E-Dur (wg.G#) und bei "über" Dm mit F in der Melodie (zweite Umkehrung) einsetzen.
     
  3. JuraBass

    JuraBass Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.05.10
    Zuletzt hier:
    24.06.12
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Cottbus
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.04.12   #3
    Vielen Dank für die Mühe, habe auf jedenfall jetzt eine klare Grundlage, der Rest des Songs sind schließlich ja beinahe ausschließlich Wiederholungen. :)
     
Die Seite wird geladen...