Der Alltag | Richtung Olli Schulz, Hansen Band, etc.

von sonnig, 11.02.07.

  1. sonnig

    sonnig Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.06
    Zuletzt hier:
    4.01.16
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.02.07   #1
    Ich wollte hier mal meinen ersten komplett selbst geschriebenen Song vorstellen. Diesmal ist auch Gesang dabei. Die Stimme kommt von einem Kumpel, der das einfach besser kann als ich. Der Text handelt, wie man vermuten könnte, von meinem derzeitigen Alltag.

    http://web9.john.securenet.eu.org/mp3/alltag.mp3

    Ich freu mich über jede Kritik.
     
  2. mcjoe

    mcjoe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.05
    Zuletzt hier:
    26.11.13
    Beiträge:
    350
    Ort:
    Oberuhldingen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    29
    Erstellt: 12.02.07   #2
    Also dann will ich mal den Anfang machen.
    - die Aufnahmequali ist echt Top
    - beim Gesang kann man auch nicht meckern
    - Gitarre gefällt mir
    - ich würde den Song nur persönlich nicht wirklich unter Rock einstufen
    - mir fehlt der Höhepunkt in dem Song

    Alles in Allem ist der Song von der Idee echt nicht schlecht, aber sicher noch ausbaufähig. Ihr könntet mit ner 2. Stimme evtl. schon viel erreichen und den Song lebendiger machen.
    Gruss Joe
     
  3. sonnig

    sonnig Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.06
    Zuletzt hier:
    4.01.16
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.02.07   #3
    Erstmal danke für deine Kritik :great: Mal gucken was ich da noch machen kann, ob man vielleicht nochn Refrain einbauen kann oder so.
    Ich versteh aber noch nicht ganz was du mit 2. Stimme meinst, weil eigentlich haben wir ja Stellen wo eine 2. Stimme singt und gerade diese Stellen machen den Song irgendwie aus.
     
  4. mcjoe

    mcjoe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.05
    Zuletzt hier:
    26.11.13
    Beiträge:
    350
    Ort:
    Oberuhldingen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    29
    Erstellt: 12.02.07   #4
    Mit 2. Stimme mein ich eine versetzte bzw. andere Gesangsspur, falls du weisst was ich meine. So könntest du an einer Stelle einen 2. Text über den eigentlichen Text drüber singen. Dabei kommt dann meisrtens ein recht spannendes, überraschendes Ergebnis heraus. Kannst ja einfach mal rumprobieren und experementieren, das hilft oftmals echt weiter.
    Gruss Joe
     
Die Seite wird geladen...