Der Finale EMG-Thread :twisted:

von MC Jay, 29.10.04.

?

Emg´s....

  1. halten was sie versprechen

    21 Stimme(n)
    32,8%
  2. sind maßlos überschätzt

    21 Stimme(n)
    32,8%
  3. kein Plan

    22 Stimme(n)
    34,4%
  1. MC Jay

    MC Jay Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 29.10.04   #1
    Endgültig! EMG´s...
     
  2. the_paul

    the_paul Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.03
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    2.982
    Ort:
    SU
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    1.878
    Erstellt: 30.10.04   #2
    grün ist gelber als blau.
     
  3. Noodels

    Noodels Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    6.03.14
    Beiträge:
    565
    Ort:
    Ingersheim City
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.10.04   #3
    aber Blau ist wiederrum schwärzer als rot
     
  4. MC Jay

    MC Jay Threadersteller Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 30.10.04   #4
    Ja aber angesichts der Tatsache das Blau immer noch blau ist muss sich keiner mehr über die bikonvexheit des Cyan-Gelb wundern...
     
  5. KingKeule

    KingKeule Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.03
    Zuletzt hier:
    17.04.12
    Beiträge:
    776
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    230
    Erstellt: 30.10.04   #5
    sind maßlos überschätzt... jetzt im nachhinein ärger ich mich immer noch, dass ich mir nich lieber richtig gute passive gekauft haben, klingen irgendwie... heißer? hm, schwer zu beschreiben..
     
  6. Noodels

    Noodels Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    6.03.14
    Beiträge:
    565
    Ort:
    Ingersheim City
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.10.04   #6
    Ich halte zu Passiven! Aktive sind mir viel zu teuer...und ich brauch se nicht...
    Nochmal zu den Farben:
    Aber bikonvexheit des Cyan-Gelb verträgt sich wiederum nicht mit dem Lachsorange von Erikaviolett ( die Farben gibts wirklich!! googelt mal nach RAL Farben da findert ihr das ), wenn ihr das mischt...heidenei da will ich net wissen was dann passiert - Also lasst es lieber sein!
     
  7. MC Jay

    MC Jay Threadersteller Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 30.10.04   #7
    ja, aber moment mal *Nickelbrille aufsetz* du kannst hier nicht vorm Fachpublikum leugnen,dass du nicht die hologrammischen Aktivitäten in Sektor Z 23 y-9-fallend aufgrund der Differenzen zwischen Limen-Grün und dem Artenverwandten Dworn-Grün begutachtet hast bevor du die obere Feststellung gemcht hast. Das ist ja unseriös...tstststs :rolleyes:
     
  8. edeltoaster

    edeltoaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    6.038
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    2.487
    Erstellt: 30.10.04   #8
    eigentlich halten sie schon was sie versprechen-->heißer output,wenig nebengeräusche und sie bleiben möglichst definiert....behauptungen wie längeres sustain etc sind natürlich sehr an den haaren herbeigezogen und sind konstruktionsbedingt (kleineres magnetfeld aber viel output).ich steh zu GUTEN passiven!
     
  9. kusi

    kusi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.770
    Ort:
    schweizz
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    2.272
    Erstellt: 30.10.04   #9
    also ich mag EMGs und auch passive.

    bei hi-gain tendiere ich eher zu aktiven, die bringen das signal IMHO sauberer und klarerer rüber. ("steril" wie einige sagen, aber ich mag das ;) )
    bei passiven wirds leider schnell unsauber (im vergleich zu emgs).

    aber im chrunch bereich mag ich die passiven mehr, die klingen da irgendwie lebendiger.

    achja testobjekte: EMG81, seymour duncan SH-8

    mfg kusi

    PS: emgs halten was sie verprechen.
     
  10. Stryke!

    Stryke! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.06.04
    Zuletzt hier:
    12.07.13
    Beiträge:
    711
    Ort:
    Mönchengladbach
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    65
    Erstellt: 30.10.04   #10
    Kein Plan. Wo kann man die Dinger antesten, woher soll ich wissen wie die in meiner Gitarre klingen...einbauen lassen mit 30 Tage Geld-Zurueck Garantie wär nicht übel. Oder gibts EMG Samples wo die Dinger in verschiedenen Gitarren sind?!?!?!?
     
  11. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    18.700
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 30.10.04   #11
    Ganz genau das ist das Problem.
     
  12. HamerMarshall

    HamerMarshall Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.06.04
    Zuletzt hier:
    1.11.16
    Beiträge:
    1.355
    Ort:
    Wallerstädten
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    910
    Erstellt: 30.10.04   #12
    na das weiß ich doch weder bei passiven noch aktiven, egal welcher hersteller, also sobald ich nen pickup wechsele, egal aus welchen gründen, begebe ich mich aufs glatteis .....
    ich hatte bei allen meinen drei gitarren mehr oder weniger das glück das die emgs da sehr gut drin agieren ..... mag sein das das zufall ist ..... aber fakt ist halt das sie damit wirklich gut klingen .....
     
  13. mnemo

    mnemo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    5.251
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    505
    Kekse:
    8.897
    Erstellt: 30.10.04   #13
    @paul:
    Weil grün keine Elementarfarbe ist wie die anderen beiden und zudem eine Mischfarbe aus gelb und blau, deswegen kann in blau nie gelb enthalten sein!
    Was aber witziger ist, ist die Tatsache, das bei gleichem helligkeitsgrad grün immer heller (bzw. hervorstechender ist) erscheint als alle anderen Farben.

    Jetzt noch Off-Topic:
    Jeder der sich EMG holt, sollte genau überlegen für welche Gitarre und zu welchem Zweck er diese benutzen möchte. Dieses Statement trifft den Nagel auf dem Kopf:
    -> http://www.dragonslayer.us/Html/Construction11.htm
    ...und so sehe ich das auch!
     
  14. Hellfire

    Hellfire Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.07.04
    Zuletzt hier:
    11.11.12
    Beiträge:
    2.477
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.173
    Erstellt: 30.10.04   #14
    Andererseits hört man aber immer nur EMG81. Was ist denn die wirkliche Alternative zu ihnen. Ein Ottonormalverbraucher wie ich hat keine Ahnung, welcher Passive PU für einen Druckvollen, sauberen und gleichzeitig brutalen Metalsound tauglich ist. Der PU Markt ist einfach nur unüberschaubar. Ich hätte auch lieber passive, aber weiß wie gesagt nicht, was tauglich ist. Alleine von SD werden einem bei obigem Kriterium 5 oder mehr Modelle empfohlen und man weiß einfach nicht, wofür man sich entscheiden soll. Beim EMG81 ist es klar. Der wird als "Metal-PU" gehandelt und deshalb auch von so vielen gekauft.
     
  15. the_paul

    the_paul Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.03
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    2.982
    Ort:
    SU
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    1.878
    Erstellt: 31.10.04   #15
    ich hab jetzt ehrlich gesagt in dem thread hier mehr gelernt als in den letzten 20 EMG-threads ;)
     
  16. SickSoul

    SickSoul HCA - Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    6.400
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Zustimmungen:
    1.777
    Kekse:
    39.356
    Erstellt: 01.11.04   #16
    Cyan-Gelb ist nicht nur Bikonvex sondern Stereokonvex. Deswegen klingen marshalls auch scheiße wenn du am telefon furzt... davon abgesehen werden erdbeeren teurer wenn klartoffelsalat gräten hat, denn durch den erhöten Jojoba-Öl anteil in dem Hals meiner Gitarre kann ich apfelkuchen husten. der ist dann wiederrum Cyan-Gelb und führt zu blähungen. der klang von marshal-amps wird also (in meinem fall) immer von der erdbeerkonjunktur beeinflusst und deswegen ess ich ach keine CDs. Alles klar? bei verständnisproblemen einfach den dritten logerythmus aus xy² ziehen, durch die wurzel von PI teilen und mit der Genitallänge eines Elefanten multiplizieren und schon hat man E=mc². das heißt natürlich, dass EMGs genau das machen wofür se gebaut werden und zwar meiner ansicht nach auch ganz gut. jetzt ha dieser post sogar noch nen sinn bekommen. man man man
     
Die Seite wird geladen...

mapping