EMG´s einfach tauschen ??

  • Ersteller Guitarspielerin
  • Erstellt am
Guitarspielerin

Guitarspielerin

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.04.21
Mitglied seit
27.09.05
Beiträge
703
Kekse
2.089
Ort
Köln
Hallo,

Ich habe gerade meine LTD EC-1000 ausseinandergeschraubt.Jetzt habe ich gesehen,dass die EMG´s garnicht verlötet sind sondern quasi mit so einem steckprinzip auf die drei Kabel gesteckt werden können,ich hoffe ihr wisst was ich meine.Nun ist meine Frage ob ich einfach den EMG 60 an die Bridge machen könnte und den EMG 81 an das Neck^^Also nur ob das vom Prinzip funktionieren würde ^^

vielen Dank schonmal:great:
 
nighthawkz

nighthawkz

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.06.13
Mitglied seit
21.04.06
Beiträge
3.370
Kekse
4.243
Ort
Berlin
Kurze atwort: Ja.
 
Guitarspielerin

Guitarspielerin

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.04.21
Mitglied seit
27.09.05
Beiträge
703
Kekse
2.089
Ort
Köln
ok danke.Wieso sind dann eigentlich fast nie EMG 60 an der Bridge ?Wenn ich die tausche,verändert sich dann was am Sound oder sind die dann einfach nur anders bespielbar ?
 
nighthawkz

nighthawkz

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.06.13
Mitglied seit
21.04.06
Beiträge
3.370
Kekse
4.243
Ort
Berlin
Nur Soundtechnisch ändert sich was. Ob es dir gefällt, wird sich dann zeigen...

Wieso sind dann eigentlich fast nie EMG 60 an der Bridge ?

Vermutlich, weil fast nie EMG60 an der Bridge sind... Schafe laufen anderen Schafen hinterher.
 
Jonnyx

Jonnyx

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.08.18
Mitglied seit
20.01.08
Beiträge
139
Kekse
0
Ort
Dresden
ja es ändert sich was am sound. und warum so wenig 60er in der bridge sind liegt wohl daran, dass hammet & co einfach mal den 81er sound inner bridge bevorzugen. das schöne an emgs ist, dass du sie halt nachm steckbaukastenprinziep austauschen kannst und somit den für dich besten sound rausholen kannst.
 
Guitarspielerin

Guitarspielerin

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.04.21
Mitglied seit
27.09.05
Beiträge
703
Kekse
2.089
Ort
Köln
Aso,ok danke.
Sind alle Tonabnehmer mit so einem "stecksystem " ausgestattet oder muss man viele selber löten ?Könnte ich z.B. jetzt einfach in den Laden gehen und mir Seymour Duncan Tonabnehmer holen und die "anstecken ?
Sorry wegen der vielen Fragen.Vielen Dank :)
 
Jonnyx

Jonnyx

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.08.18
Mitglied seit
20.01.08
Beiträge
139
Kekse
0
Ort
Dresden
Aso,ok danke.
Sind alle Tonabnehmer mit so einem "stecksystem " ausgestattet oder muss man viele selber löten ?Könnte ich z.B. jetzt einfach in den Laden gehen und mir Seymour Duncan Tonabnehmer holen und die "anstecken ?
Sorry wegen der vielen Fragen.Vielen Dank :)

die emgs sind meines wissens nach dien einzigsten tonabnehmer die dieses steckbauprinzip haben alle anderen pickups musst du löten... zumindestens wars bei allen andern die ich bis jetzt hatte immer so^^
 
Turgon

Turgon

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.02.21
Mitglied seit
24.04.08
Beiträge
488
Kekse
1.210
Ort
Warburg
Wie das bei den aktiven Blackout Humbuckern von Seymour Duncan ist, weiß ich nicht, aber alle passiven Tonabnehmer müsstest du löten!
Erschwerend kommt noch hinzu, dass passive Tonabnehmer andere Widerstände in den Potis benötigen.

Edit: zu spät -.-
 
Guitarspielerin

Guitarspielerin

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.04.21
Mitglied seit
27.09.05
Beiträge
703
Kekse
2.089
Ort
Köln
ok. Danke.

Bei meiner Gitarre sind die Kabel aber jetzt so ausgerichtet das man da was draufstecken kann. Muss man die dann wieder ausseinander machen oder kann man die einach dran löten ?Welche Farbe muss man wie und wo dranlöten ?
 
riddler

riddler

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.10.19
Mitglied seit
14.11.05
Beiträge
3.267
Kekse
6.122
Ort
BaWü
Man müsste die ganzen Kabel und Potis (andere Widerstandswerte bei passiven Pickups) ersetzen durch neue - bzw. die Kabel der Pickups sind eigtl lange genug, üblicherweise sind die Kabel nämlich fest am Pickup dran, nur EMG macht da ne Ausnahme - was ja sehr praktisch ist wenn man mal tauschen möchte. Es lassen sich aber nicht alle EMG untereinander stecken - der EMG89 und auch der EMG81TW haben andere Stecker dran, weil die Pickups ja sozusagne 2 in einem sind.

Welche Farbe wo ran muss ist von Hersteller zu Hersteller verschieden. Wie gesagt kämen bei Umbau auf passive Pickups sowieso alle Potis und Kabel die jetzt drin sind raus.
 
Hideto

Hideto

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.09.15
Mitglied seit
12.11.04
Beiträge
849
Kekse
2.572
Ort
Hamburg
wobei man sagen muss, das ein bauchiger PU an der Bridge IMO besser klingt (ausgeglichener) als ein 81er (der am Hals ganz cool is)
 

Ähnliche Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben