Der hier oder doch der andere ?

gammi
gammi
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.03.11
Registriert
19.12.04
Beiträge
136
Kekse
34
Hi,

Also ich möchte mich demnächst einen neuen Amp kaufen, der auch für Proberaum und Gigs ausreichend ist, und gut klingen sollte er natürlich auch noch ;) ...ich spiele hauptsächlich rock/ metal

Nach einigen Berichten und SuFu-Aktionen haben sich mal 2 Amp herausgestellt, die mir gut gefallen würden.
Der erste wär der hier : Klick der zweite der : Klick

Was habt ihr für Erfahrungen mit den Teilen ? Was gibts bei denen so für Lautstärkeunterschiede ? Zu welchem würdet ihr mir raten ?



danke
 
Eigenschaft
 
jukexyz
jukexyz
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.12.21
Registriert
02.10.04
Beiträge
1.518
Kekse
869
Ort
Schweiz, Zürich
über den crate gibt es schon genug ->sufu
 
P
Phili
Mod Emeritus
Ex-Moderator
Zuletzt hier
06.05.12
Registriert
26.12.03
Beiträge
4.394
Kekse
1.928
Ort
Sachsen-Anhalt
Würde den Crate nehmen. Da bekommst du imho mehr für dein Geld. 120W und drei Kanäle für 555€!
 
H
Hurdibrehan
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
10.07.05
Registriert
10.10.04
Beiträge
1.482
Kekse
611
Ort
algovia
ich würde zum engl raten, gute gewohnte engl vollröhrenqualität... gegen den röhrensound kommt kein transistor mit egal wie viel watt an
 
X
XCodeOfHonourX
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.07.19
Registriert
08.12.04
Beiträge
622
Kekse
81
Ort
Hildesheim
Hurdibrehan schrieb:
ich würde zum engl raten, gute gewohnte engl vollröhrenqualität... gegen den röhrensound kommt kein transistor mit egal wie viel watt an
Dto. Nimm auf jeden Fall die Röhrenvariante. Ist zwar "nur" ne Combo anstelle des Half-Stack, aber dafür bekommst du für das gleiche Geld einen besseren Sound.
 
De$tructeur
De$tructeur
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.12.10
Registriert
07.01.04
Beiträge
1.905
Kekse
763
Ort
In der Nähe von Mainz.
Ich würde auf jeden Fall den Engl nehmen, was erwartest du denn von einem Halfstack, das mehr Kanäle, mehr Lautsprecher... als ein Combo hat und fast halbsoviel kostet?!? Außerdem ist der Engl ein Vollröhrenverstärker: also setzt er sich im Bandgefüge um ein Vielfaches besser durch als so ein Transistor-Halfstack, das höchstens als Penisverlängerung nützt.
 
gammi
gammi
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.03.11
Registriert
19.12.04
Beiträge
136
Kekse
34
XCodeOfHonourX schrieb:
Dto. Nimm auf jeden Fall die Röhrenvariante. Ist zwar "nur" ne Combo anstelle des Half-Stack, aber dafür bekommst du für das gleiche Geld einen besseren Sound.
Naja also gleich viel kosten zun die Beiden ja nicht. Wenn ich den Engl nehme dann würde ich den gebraucht kaufen. Weil 800€ ist mir als Schüler ein bissl zu heftig.

Wie ist den Engl denn so mit Zerre ? Muss ich da dann noch einen Effekttreter dazukaufen oder reicht die aus ?

Danke für die Tips schonmal !
 
H
Hurdibrehan
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
10.07.05
Registriert
10.10.04
Beiträge
1.482
Kekse
611
Ort
algovia
ich habe beide schon einmal angetestet und kann weiterhin auch nur sagen dass der crate ehrlich gesagt etwas zu flach klingt, die zerre ist für die katz, nimm lieber den engl, wie jeder andere engl auch zerrt der ohne ende, um längen mehr wie der crate und es klingt um längen geiler

*edit*

ausserdem besteht der crate aus einer art hartem styropor
 
Fischi
Fischi
Mod Emeritus
Ex-Moderator
Zuletzt hier
05.12.21
Registriert
18.08.03
Beiträge
6.342
Kekse
22.712
eindeutig engl

zerre ist sehr geil!! da brauchste keinen treter für. damit würdest du den amp nur kastrieren
 
Logan
Logan
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.06.09
Registriert
08.09.03
Beiträge
812
Kekse
21
Ort
Villach / Graz
Ich würd den Engl nehmen, is von der Klangqualität her eindeutig besser.
Ob die Engl Zerre ausreicht fragst du?? Geh mal auf www.rocksolidamps.com und hör dir den Thunder an. Die Zerre recht auf alle fälle, zusätzliche Pedale wären Gotteslästerung! :D
 
saTa
saTa
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.03.20
Registriert
09.04.04
Beiträge
2.708
Kekse
4.929
Ort
München
engl - der thunder zerrt für fast alles genug und brüllt den crate weg, da feine 6L6 röhren am werk sind :)

box kann man auch später noch dazu kaufen..
 
gammi
gammi
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.03.11
Registriert
19.12.04
Beiträge
136
Kekse
34
ok

und was habt ihr so für Erfahrungen wie der technisch so ist ?
Röhrenamps sind ja generell ein wenig Störanfällig und so...
 
Fischi
Fischi
Mod Emeritus
Ex-Moderator
Zuletzt hier
05.12.21
Registriert
18.08.03
Beiträge
6.342
Kekse
22.712
gammi schrieb:
ok

und was habt ihr so für Erfahrungen wie der technisch so ist ?
Röhrenamps sind ja generell ein wenig Störanfällig und so...

sorry, aber das ist schwachsinn. wenn man sie gut behandelt. röhren sind zwar n bissl empfindlicher als transen, aber störanfällig.....nicht mehr und nicht weniger als jeder andere amp, wenn man sie pfleglich behandelt
 
gammi
gammi
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.03.11
Registriert
19.12.04
Beiträge
136
Kekse
34
ok dann ein sorry von mir für den oben geschriebenen Mist :)
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben