Der Jackson / Charvel User-Thread

von AgentOrange, 23.03.06.

Sponsored by
pedaltrain
  1. Metalröhre

    Metalröhre Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.04
    Beiträge:
    3.708
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    1.644
    Erstellt: 14.06.06   #41
    Hab gerade keine Möglichkeit das genau zu messen, aber passen die Bolzenabstände der DXMG/Dk-2/DKMG auch für ein Schaller FR? Meins hat schon üble Gebrauchspuren.

    Mfg Röhre
     
  2. gitarrero!

    gitarrero! Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    16.11.19
    Beiträge:
    7.400
    Ort:
    Tal der Ahnungslosen
    Zustimmungen:
    2.890
    Kekse:
    67.260
    Erstellt: 14.06.06   #42
    Hallo as2203 und Glückwunsch zur San Dimas II Gitarre! Poste doch bitte mal ein paar Bilder - wäre schön. ;)

    Zur Beschaltung mit dem 5-Weg-Schalter; was hast du denn beim Experimentieren herausgefunden, das sich so verwirrt?
     
  3. Valvestate

    Valvestate Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    19.01.05
    Zuletzt hier:
    4.05.19
    Beiträge:
    6.722
    Ort:
    Mojo Planet
    Zustimmungen:
    1.995
    Kekse:
    32.787
    Erstellt: 14.06.06   #43
    Hier mal meine.
     

    Anhänge:

  4. kittenskinner

    kittenskinner Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.06
    Zuletzt hier:
    27.11.18
    Beiträge:
    596
    Ort:
    Kölle am Rhing
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    241
    Erstellt: 14.06.06   #44
    Nenne eine Charvel STX, eine Spectrum und eine Model 4b mein eigen. Stehen alle im Proberaum oder Studio, also Bilder erst irgendwann!
     
  5. as2203

    as2203 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.05
    Zuletzt hier:
    31.07.19
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.06.06   #45
    Hi gitarrero!
    erst Mal vielen Dank für die Glückwünsche! Bilder folgen!
    Was ich herausgefunden habe kann ich Dir aus dem Stehgreif nicht mehr komplett sagen, da ich mir's nicht aufgeschrieben habe. Allerdings waren in den Zwischenstellungen teilweise Spulen beider Pickups aktiv. Das hat mich verwirrt. Aber:

    Nach zwei Telefonaten (unter anderem mit Fender, dem deutschen Charvel Vertrieb, die mir allerdings gar nicht weiterhelfen konnten), nach einer sehr sehr guten Beratung durch meinen lokalen Gitarren-Dealer und dem Hinweis nach welchem Suchbegriff ich googeln musste ("HH Wiring"), bin mittlerweile einen Schritt weiter!

    Es könnte sich um ein DiMarzio Wiring "Two Humbuckers with Multiple 5-way Switch" handeln, das es als Schaltplan auch auf der DiMarzio-Homepage zum PDF-Download gibt. Demnach sind die Schalterstellungen so, dass die klassische Humbucker-Schaltung um zwei "Fender-like" Schaltungen erweitert wird:

    1. Hals-Humbucker
    2. Die äußeren Spulen beider Humbucker parallel -> "Tele-like"
    3. Hals- und Steg-Humbucker
    4. Die inneren Spulen beider Humbucker parallel -> "Strat-like"
    5. Steg-Humbucker

    Achtung: Das ist jetzt nur das, was ich herausgefunden habe und theoretisch sein kann und sich mit meinen Ergebnissen, dass in den Zwischenstellungen beide Pickups teilweise aktiv sind, decken! Werde das aber bald verifizieren, da ich bei meiner Suche noch auf weitere Möglichkeiten gestoßen bin (Ibanez, PRS, Multipole Switch, Eyb-Multiswitch ... um nur ein paar Begriffe zu nennen).

    Melde mich bei Neuigkeiten.

    BTW: Ich hoffe das ist für diesen Thread nicht zu technisch oder gar uninteressant. Falls doch: einfach meckern!
     
  6. Red Savina

    Red Savina Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.11.05
    Zuletzt hier:
    15.11.19
    Beiträge:
    252
    Ort:
    Rhein/Main
    Zustimmungen:
    114
    Kekse:
    2.317
    Erstellt: 14.06.06   #46
    Wie bist Du eigentlich mit dem Schaller Fine-Tuning Tailpiece zufrieden? Taugt das etwas?
     
  7. gitarrero!

    gitarrero! Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    16.11.19
    Beiträge:
    7.400
    Ort:
    Tal der Ahnungslosen
    Zustimmungen:
    2.890
    Kekse:
    67.260
    Erstellt: 14.06.06   #47
    Klingt alles sehr plausibel, vor allem das mit dem Split-Wiring der zwei Humbucker. Du kannst bei angeschlossenem Verstärker (geringe Lautstärke) im Clean-Betrieb mit einem Inbusschlüssel leicht auf die Pole-Pieces tippen. Wo's spürbar klackert, diese Spule ist dann aktiv. ;) Probier's einfach mal aus. Ist einfacher als durchmessen...
     
  8. AgentOrange

    AgentOrange Threadersteller Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    27.06.17
    Beiträge:
    9.976
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    466
    Kekse:
    7.848
    Erstellt: 14.06.06   #48

    Die DXMG/DK-2/DKMG haben eine FR-kopie, also mit dem breiteren Saitenabstand, hab schonmal ne DKMG mit nem Orig-FR gesehen und da sah auch nix danach aus als ob dran rumgebohrt worden wäre.

    Die schallers haben halt andere Bolzen und v.a. anderen saiten-abstand!
     
  9. buzzdriver

    buzzdriver HCA - Jackson/Charvel HCA

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    3.10.17
    Beiträge:
    5.776
    Zustimmungen:
    3.552
    Kekse:
    52.563
    Erstellt: 14.06.06   #49
    Angeblich stimmt bei den 2006er Modellen (die dieses überarbeitete Jackson licenced FR haben) der Bolzen- und Saitenabstand mit dem des Schallers und OFR überein. Muss bei Gelegenheit mal nachmessen gehen :D
     
  10. as2203

    as2203 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.05
    Zuletzt hier:
    31.07.19
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.06.06   #50
    Bingo!
    Hab es jetzt nochmals geprüft (übrigens wie auch beim ersten Mal genau wie Du vorgeschlagen hattest gitarrero! ;))
    Es ist in der Tat so wie ich bereits geschrieben hatte. Der Vollständigkeit halber nochmals die Positionen:
    1. Hals-Humbucker
    2. Die äußeren Spulen beider Humbucker parallel -> "Tele-like"
    3. Hals- und Steg-Humbucker
    4. Die inneren Spulen beider Humbucker parallel -> "Strat-like"
    5. Steg-Humbucker

    Die dabei gewünschten Klang-Charakteristiken sind (jetzt da ich's weiß) durchaus auch zu erkennen. Meine Single-Coils in Hals- bzw. Stegposition hab ich jetzt zwar noch nicht, doch dazu muss ich jetzt nur noch das Poti gegen ein Push-Push-Poti austauschen und die jeweils "nicht gewünschten" Spule abtrennen ...

    ... und Fotos von dem guten Stück muss ich auch noch machen!

    Ach, da wir hier im Jackson / Charvel User-Thread sind nur noch als Ergänzung: Ich hab auch noch eine Jackson Dinky JDR-94 zuhause, die ich allerdings nur selten benutze, mit der ich aber auch sehr zufrieden bin! Meiner Meinung nach ein Topp P/L-Verhältnis (wohlgemerkt zu DM-Zeiten erstanden! Heutzutage mit dem Euro, ts, ts, ts ...).
     
  11. Metalröhre

    Metalröhre Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.04
    Beiträge:
    3.708
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    1.644
    Erstellt: 16.06.06   #51
    Hab jetzt nicht die Möglichkeit ganz genau zu messen, aber mit den Daten von dem bei rockinger.com angebotenen Schaller FR stimmen die Bolzenabstände ca. überein. Original FR werd ich nur aus Übersee importieren können, nicht wahr ? :(

    Mfg Röhre
     
  12. AgentOrange

    AgentOrange Threadersteller Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    27.06.17
    Beiträge:
    9.976
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    466
    Kekse:
    7.848
    Erstellt: 16.06.06   #52


    Dann gibts offenbar von Schaller auch FRs mit normalem Bolzen/Saiten-abstand, ich kenn die halt nur als schmälere Varianten.


    Konnte man net bei MP auch die original FRs bekommen?
     
  13. buzzdriver

    buzzdriver HCA - Jackson/Charvel HCA

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    3.10.17
    Beiträge:
    5.776
    Zustimmungen:
    3.552
    Kekse:
    52.563
    Erstellt: 17.06.06   #53
    Also das Schaller "Licensed under Floyd Rose Patents" Tremolo hat exakt den selben Bolzenabstand wie das originale Floyd Rose.
    Beide haben 74,3 mm
    Edit: Nochmal nachgesehen. Der Bolzenabstand ist exakt gleich, aber die Grundplatte des Schallers ist 2 mm breiter.
     
  14. AgentOrange

    AgentOrange Threadersteller Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    27.06.17
    Beiträge:
    9.976
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    466
    Kekse:
    7.848
    Erstellt: 17.06.06   #54

    Aso.

    weil bei meiner Charvel war auch noch ein Schaller dabei (is halt im Eimer) und das hat nen anderen Bolzenabstand als ein original-FR. Außerdem sind die saiten enger beieinander.
     
  15. Metalröhre

    Metalröhre Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.04
    Beiträge:
    3.708
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    1.644
    Erstellt: 17.06.06   #55
    Was soll das Ding eigentlich bringen? Extra Fine Tuning für die, die mit normalen Tunern nicht stimmen können?
     
  16. some1

    some1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.05
    Zuletzt hier:
    14.05.19
    Beiträge:
    266
    Ort:
    D-Town
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    612
    Erstellt: 24.06.06   #56
    So, gestern is meine Jackson Soloist SL3 gekommen. Bilder möchte ich euch nich vorenthalten.
    Zu Gitarre: WOW. Die bespielbarkeit ist ein traum, das Floyd Rose ist total stimmstabil und die Duncans haun geil rein. Die optic is auch wahnsinn und spricht mich zu 100% an. Meine Traumgitarre!

    Bild1
    Bild2
    Bild3 (+ich)
    Bild4
    Bild5
     
  17. Metalröhre

    Metalröhre Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.04
    Beiträge:
    3.708
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    1.644
    Erstellt: 24.06.06   #57
    Sieht ja echt hammergeil aus das Ding.

    Fragen:

    1. Wie kommst du mit dem breiten Hals zu recht?
    2. War das geile Case dabei? :D

    Gruß Markus
     
  18. gitarrero!

    gitarrero! Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    16.11.19
    Beiträge:
    7.400
    Ort:
    Tal der Ahnungslosen
    Zustimmungen:
    2.890
    Kekse:
    67.260
    Erstellt: 24.06.06   #58
    @some1: Cooles Teil, ein schön geflammtes Top und eine wunderbare Farbe. Gefällt mir!
     
  19. BigBrueder

    BigBrueder Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.03
    Zuletzt hier:
    14.11.19
    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    56
    Erstellt: 24.06.06   #59
    Ich bin absolut zufrieden mit meiner RR1.
    Mit Abstand dei beste Gitarre die ich bisher in der Hand halten durfte...die geb ich net mehr her :D

    Hab sie jetzt 1 1/2 Jahre und würdige meiner Ibanez mitlerweile nicht mal mehr eines Blickes...

    Ein paar, zugegeben schlechte, Fotos san a dabei!
     

    Anhänge:

  20. MaDmEggO

    MaDmEggO Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.11.04
    Zuletzt hier:
    4.08.14
    Beiträge:
    461
    Ort:
    Diez
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    107
    Erstellt: 24.06.06   #60
    Wie is denn der lackierte Hals deiner RR1 (hat doch einen oder?)
    Ich spiele ja auch mit dem Gedanken mir irgendwann(!!!) mal ne RR1 zuzulegen. Oder zumindest eine aus ner gehobenen Serie. Allerdings hätt ich bedenken ob ich mit dem lackierten Hals zurecht komme. Was die Maße angeht will ich allerdings nix anderes.

    Übrigens: Scharfes Teil! Wobei mir das Ding mit ner "Black Ghost-Flames" Lackierung nochmal besser gefallen würde.
     
Die Seite wird geladen...

mapping