Der Kronos und das FCB 1010....können die miteinander?

von Pitjepit, 25.02.16.

Sponsored by
Casio
  1. Pitjepit

    Pitjepit Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.16
    Zuletzt hier:
    14.08.18
    Beiträge:
    291
    Ort:
    Bornheim
    Zustimmungen:
    55
    Kekse:
    129
    Erstellt: 25.02.16   #1
    Hallo zusammen,

    ich bin neu hier und habe mir kürzlich einen Kronos geleistet.......einfach weil das Teil affengeil klingt und weil mir damit wahrscheinlich noch mehr Ideen beim komponieren kommen, als das beim Krome jetzt schon der Fall ist. Ich hatte mir vor dem Kauf des Kronos irgendwann mal ein Behringer FCB 1010 geholt, aber nie so richtig benutzt.
    Jetzt dachte ich mir, dass es ja möglich sein müsste, die beiden irgendwie zusammen zu bringen ..... also in Puncto Lautstärkepedal, Expressionspedal, vielleicht noch zwei Taster mit den Klinkenausgängen für DAMPER-Buchse & ASSIGNABLE SWITCH-Buchse. In dem FCB steckt ein UNO 1.0.4 Chip. Wie wäre jetzt in dem Fall die Vorgehensweise, um Kronos und FCB miteinander "bekannt" zu machen? Was muss ich alles beachten, dass am Ende Lust statt Frust entsteht? Besten Dank vorab schon mal für eure "Schützenhilfe".

    Gruß, Pit
     
  2. toeti

    toeti Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    17.08.18
    Beiträge:
    14.146
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    973
    Kekse:
    20.207
    Erstellt: 26.02.16   #2
    Guten Morgen,

    das kommt drauf an, was du damit machen willst. Grundsätzlich geht das. Einmal über die Klinken, wie du schon geschrieben hast, aber auch über Midi. Damit kannst du dann natürlich deutlich mehr machen.

    Gruß
     
  3. Pitjepit

    Pitjepit Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.16
    Zuletzt hier:
    14.08.18
    Beiträge:
    291
    Ort:
    Bornheim
    Zustimmungen:
    55
    Kekse:
    129
    Erstellt: 26.02.16   #3
    Ich habe eben mal das FCB 1010 mittels Midi Mate II Kabel an meinen Rechner angeschlossen. Der einfachste Versuch, den ich unternommen habe, war mittels des Editors "Ripwerx 2.0" den Switch 1 und 2 zum Preset 1 der Bank 0 mit dazu zu nehmen. Nach erfolgter Datenübertragung schaltete ich dann auf Preset 2, Bank 0, dann wieder zurück nach Preset 1, Bank 0. Dann hörte ich das Relais für den Switch. Soweit hat das mal geklappt.
    Mich irritieren ein wenig die Angaben beim "Midi Implementation Chart" des Kronos-Handbuchs (S. 272).
    Kann ich auch per Midi z:b. den Damper oder den Switch des Kronos ansteuern? Wie finde ich den Weg dorthin?
    Also.....PC, CC, CC# usw. schrecken mich da noch ein bissl ab. Wer verhilft mir da zu einer Initialzündung?
     
  4. tomzi

    tomzi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.13
    Zuletzt hier:
    16.08.18
    Beiträge:
    391
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    155
    Kekse:
    754
    Erstellt: 27.02.16   #4
    Ich habe weder den Kronos noch das FCB 1010 aber es muss möglich sein die zwei zusammen zu bringen:

     
  5. Pitjepit

    Pitjepit Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.16
    Zuletzt hier:
    14.08.18
    Beiträge:
    291
    Ort:
    Bornheim
    Zustimmungen:
    55
    Kekse:
    129
    Erstellt: 27.02.16   #5
    .....tja, wenn du es aber mit "MIDI-Legasthenikern" zu tun hast....dann ist aller Anfang schwer. Schon die pure Masse an Möglichkeiten, die man mit dem Kronos hat, erschlägt einem da geradezu. Und 280 Seiten BA wollen auch erst mal erarbeitet werden .... und vor allem verstanden sein.
    "Blockfötisten" ..... die haben es da eindeutig leichter.....
     
  6. toeti

    toeti Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    17.08.18
    Beiträge:
    14.146
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    973
    Kekse:
    20.207
    Erstellt: 27.02.16   #6
    Das wichtigste ist erst einmal: Gleicher Midi Kanal.

    Ich habe das FCB ohne Chip und bin nicht ganz sicher, wo die Gemeinsamkeiten liegen und wo es Unterschiede gibt. Bei der normalen Version ist es so, dass du jedem Taster seinen eigenen Kanal geben kannst. Das macht in diesem Fall natürlich nicht viel Sinn. Ebenso kannst du den beiden Pedalen unterschiedliche Kanäle zuweisen.
    Hier solltest du allen Controllern den gleichen Kanal geben und diesen dann auch am Kronos verwenden.

    Weiter kannst du sowohl Damper als auch switch per Midi ansprechen! Damper (Sustain) hat z.B. CC7. Dafür musst du den Tasten am FCB dann diesen Controller 7, auf dem richtigen Midi Kanal geben.

    So viel mal zum Start. Hoffe damit kommst du weiter :) Leider hat mein Bruder im Moment mein FCB, deswegen kann ich das nicht teste.

    Gruß
    Thorsten
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  7. tomzi

    tomzi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.13
    Zuletzt hier:
    16.08.18
    Beiträge:
    391
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    155
    Kekse:
    754
    Erstellt: 27.02.16   #7
    .....ich kann dich voll verstehen, aber hier gibt es bestimmt ein paar Midi-Checker die dir helfen können...:)
     
  8. HammondToby

    HammondToby HCA Live-Keys HCA

    Im Board seit:
    27.12.07
    Zuletzt hier:
    4.08.18
    Beiträge:
    2.103
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    680
    Kekse:
    7.947
    Erstellt: 27.02.16   #8
    Sorry mein Mod, ich korrigiere nur ungern, aber CC7 ist Volume, Sustain bzw. Hold ist CC64. Die wichtigsten CCs, die Du eigentlich kennen musst sind CC7 (Volume), CC11 (Expression) das ist meistens das Schwellerpedal und CC64 (Sustain) und das alles auf dem Globalkanal des Kronos.

    Grüße vom HammondToby
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  9. toeti

    toeti Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    17.08.18
    Beiträge:
    14.146
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    973
    Kekse:
    20.207
    Erstellt: 27.02.16   #9
    Ah,

    ja :( Mein Fehler. Natürlich ist 7 Volumen ... und der Rest stimmt natürlich auch.
     
  10. Pitjepit

    Pitjepit Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.16
    Zuletzt hier:
    14.08.18
    Beiträge:
    291
    Ort:
    Bornheim
    Zustimmungen:
    55
    Kekse:
    129
    Erstellt: 27.02.16   #10
    Gleicher Kanal, würde das bedeuten: Laut MIDI Implementation Chart Basic Channel 1 bis 16?
    Und bei Ripwerx z.B.: PRG CHG 1> Kanal 1, PRG CHG 2 > Kanal ??, CNT 1 > Kanal 1, CNT 2 > Kanal ??, EXP A > Kanal 1, EXP B > Kanal 1
    Oder bringe ich da was durcheinander?
     
  11. toeti

    toeti Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    17.08.18
    Beiträge:
    14.146
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    973
    Kekse:
    20.207
    Erstellt: 27.02.16   #11
    Am besten suchst du am Kronos einen festen Kanal. Musst du meine ich eh. Der Global Channel kann glaube ich nicht alle sein. Also nur einen.

    Dann heißt Programm Chance (PC), dass du einen "Wechselbefehl" sendest. Da macht es keinen Sinn, mehrere von zu schicken bei einem Preset. Du kannst eh nur einmal wechseln während dessen.
    CNT sind die Controller Taster. Da auch den Global Channel.
     
Die Seite wird geladen...

mapping